Vor den Vätern sterben die Söhne
Band 1355
Bibliothek Suhrkamp Band 1355

Vor den Vätern sterben die Söhne

Nachw. v. Katja Lange-Müller

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vor den Vätern sterben die Söhne

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung


»Zuerst spürte ich seinen Kopf, der stark auf meine Blase drückte, und einige Minuten später den Schwanz, der in meinem Mund wedelte. Ich wollte nicht darüber nachdenken, wie der Wolf in mich hineingekommen war und warum er verkehrt lag. Ich stieg in die Straßenbahn 63 und fuhr zum Krankenhaus Friedrichshain.« Mit diesen Sätzen, klar und deutlich, beginnt der Erzählband Vor den Vätern sterben die Söhne, der Thomas Brasch (1945–2001) berühmt gemacht hat. Ein Buch der existentiellen und politischen Revolte. Ein Buch von auswegloser Unbedingtheit. Das Buch eines jungen Mannes.

1975 war in Ost-Berlin ein Heft seiner Gedichte veröffentlicht worden: Poesiealbum 89, mit Zeichnungen von Einar Schleef. Ende 1976 fand Braschs »einmalige Ausreise zwecks übersiedlung aus der DDR« statt, und 1977 erschien – knapp, gedrängt, sorgfältig komponiert – Vor den Vätern sterben die Söhne im West-Berliner Rotbuch Verlag. Mit dem Gedichtband Der schöne 27. September folgte 1980 der Eintritt in den Suhrkamp Verlag. Brasch war im Westen angekommen. Irgendeinen Grund, sich zu beruhigen, gab es nicht.

Details

Verkaufsrang

29017

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.09.2002

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

136

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29017

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.09.2002

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

136

Maße (L/B/H)

18,2/11,8/1,7 cm

Gewicht

185 g

Auflage

4

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-22355-0

Weitere Bände von Bibliothek Suhrkamp

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vor den Vätern sterben die Söhne