Beim Leben meiner Schwester

Beim Leben meiner Schwester

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beim Leben meiner Schwester

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2006

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19,2/12,4/3,3 cm

Gewicht

334 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2006

Verlag

Piper Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19,2/12,4/3,3 cm

Gewicht

334 g

Auflage

25. Auflage

Originaltitel

My Sister's Keeper

Übersetzt von

  • Ulrike Wasel
  • Klaus Timmermann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-24796-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Warum Entscheide aus Liebe für den Kopf die schwersten sind

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 27.01.2024

Bewertungsnummer: 2118044

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Vielschichtigkeit und das Dilemma werden von Jodi Picoult so gekonnt in die Geschichte verpackt, dass man sich selbst hin- und hergerissen fühlt. Es ist eine sehr emotionale Lektüre, die zum Denken, aber vor allem zum Fühlen und Mitfühlen anregt. Ich persönlich habe mich auch beim Bewerten und Verurteilen ertappt. Was ist den nun “das Richtige”? Wer hat Recht? Auch wenn es manchmal aus der Perspektive der eigenen Verletzungen und Ängste heraus so scheinen mag: Die Welt ist nicht schwarz-weiss. Das Märchen von ich bin richtig und alle anderen sind falsch, von Gut und Böse als zwei gegensätzliche Seiten, die nur gut und nur böse sind, ist eben genau das: ein Märchen. Wenn Dinge aus dem Herzen und der Liebe heraus betrachtet werden, dann verschwimmen diese Seiten, es entstehen ganz viele Optionen in der Mitte. Jodi Picoult lehrt den Leser und die Leserin mit Anna und Kate und deren Familie den Blick für die ganze Farbpalette zu öffnen. Sich in verschiedene Perspektiven hineinzufühlen, mitzufühlen und so das Leben neu zu verstehen, nicht mit dem Kopf, sondern dem Herzen.
Melden

Warum Entscheide aus Liebe für den Kopf die schwersten sind

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 27.01.2024
Bewertungsnummer: 2118044
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Vielschichtigkeit und das Dilemma werden von Jodi Picoult so gekonnt in die Geschichte verpackt, dass man sich selbst hin- und hergerissen fühlt. Es ist eine sehr emotionale Lektüre, die zum Denken, aber vor allem zum Fühlen und Mitfühlen anregt. Ich persönlich habe mich auch beim Bewerten und Verurteilen ertappt. Was ist den nun “das Richtige”? Wer hat Recht? Auch wenn es manchmal aus der Perspektive der eigenen Verletzungen und Ängste heraus so scheinen mag: Die Welt ist nicht schwarz-weiss. Das Märchen von ich bin richtig und alle anderen sind falsch, von Gut und Böse als zwei gegensätzliche Seiten, die nur gut und nur böse sind, ist eben genau das: ein Märchen. Wenn Dinge aus dem Herzen und der Liebe heraus betrachtet werden, dann verschwimmen diese Seiten, es entstehen ganz viele Optionen in der Mitte. Jodi Picoult lehrt den Leser und die Leserin mit Anna und Kate und deren Familie den Blick für die ganze Farbpalette zu öffnen. Sich in verschiedene Perspektiven hineinzufühlen, mitzufühlen und so das Leben neu zu verstehen, nicht mit dem Kopf, sondern dem Herzen.

Melden

Tragisch. Vor allem tragisch.

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 06.12.2023

Bewertungsnummer: 2082965

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tragik bietet dieses Buch allemal. Mir gefiel es nicht schlecht. Manchmal war es mir ein wenig zu schwermütig und negativ. Du solltest also diesen Roman nicht unbedingt lesen, wenn du dich von eigenen Problemen ablenken möchtest, oder Unterhaltung suchst. Besonders gelungen finde ich in diesem Werk den Schluss, die Art wie das Buch “die Kurve kriegt”. Hier hat man definitiv das Gefühl, dass sich das Lesen von Seite 1 bis zum Schluss gelohnt hat. Teilweise kamen mir die Abschnitte, in denen die 13-Jährige erzählt, etwas gar “erwachsen” vor. Aber das ist bestimmt auch hier Ansichtssache.
Melden

Tragisch. Vor allem tragisch.

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 06.12.2023
Bewertungsnummer: 2082965
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tragik bietet dieses Buch allemal. Mir gefiel es nicht schlecht. Manchmal war es mir ein wenig zu schwermütig und negativ. Du solltest also diesen Roman nicht unbedingt lesen, wenn du dich von eigenen Problemen ablenken möchtest, oder Unterhaltung suchst. Besonders gelungen finde ich in diesem Werk den Schluss, die Art wie das Buch “die Kurve kriegt”. Hier hat man definitiv das Gefühl, dass sich das Lesen von Seite 1 bis zum Schluss gelohnt hat. Teilweise kamen mir die Abschnitte, in denen die 13-Jährige erzählt, etwas gar “erwachsen” vor. Aber das ist bestimmt auch hier Ansichtssache.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Beim Leben meiner Schwester

von Jodi Picoult

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Ferrang

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Ferrang

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Dramtik pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich glaube ich werde zum richtigen Jodi Picoult Fan! Diese Frau ist einfach unglaublich. Mit ihrem Familiendrama hat sie mich wirklich bewegt! Wiedermal unglaublich realistisch geschrieben und sie schafft es jedes Mal wieder von Neuem, dass meine Gefühle zwischen „Gut“ und „Böse“ verschwimmen. Lesen!
5/5

Dramtik pur!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich glaube ich werde zum richtigen Jodi Picoult Fan! Diese Frau ist einfach unglaublich. Mit ihrem Familiendrama hat sie mich wirklich bewegt! Wiedermal unglaublich realistisch geschrieben und sie schafft es jedes Mal wieder von Neuem, dass meine Gefühle zwischen „Gut“ und „Böse“ verschwimmen. Lesen!

Kerstin Ferrang
  • Kerstin Ferrang
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Celine Scholl

Celine Scholl

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

3/5

''Ich wurde geboren um das Leben meiner Schwester zu retten.''

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufregung vom Feinsten! Ich habe mich selten so vor Wut aufgeregt wie bei diesem Roman. Die Geschichte dieser Familie ist nicht nur tragisch, sondern macht wirklich einfach fassungslos. Zum Teil versteht man die Entscheidungen die getroffen werden um sein krankes Kind am Leben zu halten, zum anderen kann man nur den Kopf schütteln. Ich habe mich wirklich gefühlt als wäre ich in einem Gerichtsaal und sehe einem heftigen Prozess zu. Manchmal hätte ich gerne selbst für die kleine Anna Partei ergriffen, wenn es um das Verhalten ihrer Eltern ging. Sie wird benutzt um das Leben ihrer geliebten Schwester zu retten. Aber wie weit kann man in dieser Hinsicht gehen? Das Buch wurde vor allem deswegen sehr sachlich und aufklärend verfasst, woran ich mich zu Beginn erstmal gewöhnen musste. Es wurden viele medizinische Fremdwörter verwendet, was das Lesen nicht sehr flüssig macht und mir auch teils zu viel war. Trotzdem hat es im Großen und Ganzen gepasst, da es auch kein einfaches Thema ist. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ''Beim Leben meiner Schwester'' definitiv nichts für sensible Nerven ist!
3/5

''Ich wurde geboren um das Leben meiner Schwester zu retten.''

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aufregung vom Feinsten! Ich habe mich selten so vor Wut aufgeregt wie bei diesem Roman. Die Geschichte dieser Familie ist nicht nur tragisch, sondern macht wirklich einfach fassungslos. Zum Teil versteht man die Entscheidungen die getroffen werden um sein krankes Kind am Leben zu halten, zum anderen kann man nur den Kopf schütteln. Ich habe mich wirklich gefühlt als wäre ich in einem Gerichtsaal und sehe einem heftigen Prozess zu. Manchmal hätte ich gerne selbst für die kleine Anna Partei ergriffen, wenn es um das Verhalten ihrer Eltern ging. Sie wird benutzt um das Leben ihrer geliebten Schwester zu retten. Aber wie weit kann man in dieser Hinsicht gehen? Das Buch wurde vor allem deswegen sehr sachlich und aufklärend verfasst, woran ich mich zu Beginn erstmal gewöhnen musste. Es wurden viele medizinische Fremdwörter verwendet, was das Lesen nicht sehr flüssig macht und mir auch teils zu viel war. Trotzdem hat es im Großen und Ganzen gepasst, da es auch kein einfaches Thema ist. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ''Beim Leben meiner Schwester'' definitiv nichts für sensible Nerven ist!

Celine Scholl
  • Celine Scholl
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Beim Leben meiner Schwester

von Jodi Picoult

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Beim Leben meiner Schwester