Soziale Ungleichheit und Pflege

Inhaltsverzeichnis

Konzeptionelle und theoretische Zugänge - Kontext und Ausgangsbedigungen von Pflege - Häusliche Pflegearrangements - Spezielle Zielgruppen und Versorgungsprobleme

Mit Beiträgen von Ludwig Amrhein, Gertrud M. Backes, Ullrich Bauer, Johann Behrens, Baldo Blinkert, Lars Borchert, Bernhard Borgetto, Christa Büker, Andreas Büscher, Ursula Dallinger, Melanie Deutmeyer, Verena Dreißig, Berhard J. Güntert, Josefine Heusinger, Thomas Klie, Nicole Kolba, Anja Ludwig, Sabine Metzing, Petra-Katrin Okken, Oliver Razum, Heinz Rothgang, Wilfried Schnepp, Klaus R. Schroeter, Jacob Spallek, Heiko Stehling, Hildegard Theobald, Günter Thiele, Martina Wolfinger
Band 3
Gesundheit und Gesellschaft Band 3

Soziale Ungleichheit und Pflege

Beiträge sozialwissenschaftlich orientierter Pflegeforschung

Buch (Taschenbuch)

69,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Soziale Ungleichheit und Pflege

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 69,99 €
eBook

eBook

ab 49,44 €

Beschreibung

Soziale Ungleichheiten im Kontext pflegerischer Versorgung stellen eine wachsende Herausforderung für die Sozial- und Gesundheitspolitik dar.

Die Beiträge angewandter Pflegeforschung machen aus wissenschaftlicher wie praktischer Perspektive deutlich, wie gravierend Ressourcenunterschiede auf die Qualität der Versorgung Einfluss nehmen.

Das gilt für die Ausgestaltung von Pflegearrangements, für die Effektivität und Effizienz der erbrachten Pflegeleistungen sowie für die Funktion der pflegerischen Versorgung bei der Reproduktion sozial bedingter gesundheitlicher Ungleichheiten. Der Band bietet aus der Hand profilierter FachvertreterInnen weitreichende theoretische und praktische Perspektiven zum Thema Pflege und soziale Ungleichheit an und stellt erstmals empirische Befunde zur Thematik einer systematischen Diskussion zur Verfügung.

"Insgesamt gibt der Band von Bauer/Büscher auf beeindruckende Weise Einblick in eine Forschung, die einen vielfachen Bezug zwischen sozialen Ungleichheitsstrukturen und gesundheitlicher Betreuung in der Pflege nahe legt." Soziologische Revue, 1-2010

"Den Herausgebern ist es gelungen, einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zu sozialer Ungleichheit und Pflege in Deutschland zu geben. Daher kann es allen empfohlen werden, die sich einen Überblick verschaffen wollen. Mit vielen Verweisen auf die vollständigen Versionen der einzelnen Studien und Hinweisen zu weiterführender Literatur kann es gut von Lehrenden und Studierenden genutzt werden, die sich dem Thema neu annähern wollen oder müssen." Pflegewissenschaft, 5-2009

"Das vorliegende Buch beeindruckt durch eine umfangreiche Sammlung von Beiträgen verschiedener Autor/-innen zur sozialen Ungleichheit im Kontext von Pflege im deutschsprachigen Raum. [...] Den Herausgebern ist es gelungen, einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zu sozialer Ungleichheit und Pflege in Deutschland zu geben. Daher kann es allen empfohlen werden, die sich einen Überblick verschaffen wollen. Mit vielen Verweisen auf die vollständigen Versionen der einzelnen Studien und Hinweisen zu weiterführender Literatur kann es gut von Lehrenden und Studierenden genutzt werden, die sich dem Thema annähern wollen oder müssen." PFLEGEWISSENSCHAFT, 5-2009

"Das [...] Buch liefert wertvolle Beiträge, um sich einen Überblick über die pflegerische Versorgung, ihre Defizite und eine notwendige Weiterentwicklung zu verschaffen." SoVD Zeitung (Sozialverband Deutschland), 3-2009

"Das Buch bietet einen guten Überblick über die Thematik, insbesondere durch die Interdisziplinarität sowie die Mischung theoretischer und empirischer Beiträge." impulse - Newsletter zur Gesundheitsförderung, 4-2008

"Der Band gibt auf beeindruckende Weise Einblicke in die Breite des Themas und macht aufmerksam auf Forschungsergebnisse,

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.05.2008

Herausgeber

Ullrich Bauer + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

452

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.05.2008

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

452

Maße (L/B/H)

21,4/14,9/2,6 cm

Gewicht

580 g

Auflage

2008

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-15621-7

Weitere Bände von Gesundheit und Gesellschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Soziale Ungleichheit und Pflege
  • Konzeptionelle und theoretische Zugänge - Kontext und Ausgangsbedigungen von Pflege - Häusliche Pflegearrangements - Spezielle Zielgruppen und Versorgungsprobleme

    Mit Beiträgen von Ludwig Amrhein, Gertrud M. Backes, Ullrich Bauer, Johann Behrens, Baldo Blinkert, Lars Borchert, Bernhard Borgetto, Christa Büker, Andreas Büscher, Ursula Dallinger, Melanie Deutmeyer, Verena Dreißig, Berhard J. Güntert, Josefine Heusinger, Thomas Klie, Nicole Kolba, Anja Ludwig, Sabine Metzing, Petra-Katrin Okken, Oliver Razum, Heinz Rothgang, Wilfried Schnepp, Klaus R. Schroeter, Jacob Spallek, Heiko Stehling, Hildegard Theobald, Günter Thiele, Martina Wolfinger