• Kalte Asche / David Hunter Bd.2
  • Kalte Asche / David Hunter Bd.2
Band 2

Kalte Asche / David Hunter Bd.2

Thriller | Das Buch zur Serie "Die Chemie des Todes" auf Paramount+

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kalte Asche / David Hunter Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1721

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2008

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/11,3/3 cm

Beschreibung

Rezension

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Simon Beckett. Engländer. Mehr als 2 Millionen verkaufte Bücher alleine in Deutschland. Die Reihe um Dr. David Hunter gehört bei uns damit zu den erfolgreichsten Thrillern des Jahrzehnts. Wie einen Beckett packt, das packt sonst kaum ein anderer Thriller-Autor.

Details

Verkaufsrang

1721

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2008

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18,8/11,3/3 cm

Gewicht

294 g

Auflage

40. Auflage

Originaltitel

Written in Bone

Übersetzer

Andree Hesse

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-24195-6

Weitere Bände von David Hunter

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

97 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Kalte Asche

Isa_He am 10.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kalte Asche ist der zweite Teil der Reihe um den Rechtsmediziner David Hunter. In diesem Buch führen ihn die Überreste einer Frau auf die kleine, schottische Insel Runa. Der Schreibstil des Autors gefällt mir richtig gut. Mit wenigen Seiten konnte mich das Buch in seinen Bann ziehen, es ist durchgehend Spannung vorhanden. Vor allem dann, als durch einen Sturm die Insel von der Außenwelt angeschnitten wird und der Mörder sich anscheinend noch auf der Insel befindet. Das Setting gefiel mir im Buch sehr gut. Die Insel Runa hat etwas raues an sich und die dortige Bevölkerung bildet eine enge Gemeinschaft, die Fremden gegenüber etwas misstrauisch ist. Hier kann man schon ahnen, dass es dadurch zu der ein oder anderen Spannung kommen kann. David Hunter als Protagonisten mag ich sehr gerne. Er mag seine Arbeit als Rechtsmediziner und macht diese auf jeden Fall sehr gut. Die forensischen Erklärungen von David Hunter gefallen mir im Buch richtig gut, sie sind interessant und sehr aufschlussreich. Generell mag ich es an dieser Reihe, dass bei den Ermittlungen David Hunter als Rechtsmediziner im Fokus steht und nicht die Ermittlungen aus Sicht der Polizei. Mir gefiel es, wie David Hunter mit den begrenzten Mitteln auf der Insel Fortschritte im aktuellen Fall macht. Dies fand ich sehr interessant und schlüssig. Je mehr er zu der toten Frau herausfand, desto näher kam er natürlich auch dem Mörder. Das hat nochmal zusätzlich die Spannung erhöht, da durch den Sturm auch der Mörder auf der Insel festsaß. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es mir zum Ende hin etwas unübersichtlich wurde, denn eine Offenbarung jagte die nächste. Das war mir persönlich ein bisschen zu viel. Insgesamt hatte ich aber einige spannende Lesestunden mit dem zweiten Fall von David Hunter. Ich vergebe diesem Buch vier Sterne und bleibe auf jeden Fall an dieser Reihe dran.

Kalte Asche

Isa_He am 10.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kalte Asche ist der zweite Teil der Reihe um den Rechtsmediziner David Hunter. In diesem Buch führen ihn die Überreste einer Frau auf die kleine, schottische Insel Runa. Der Schreibstil des Autors gefällt mir richtig gut. Mit wenigen Seiten konnte mich das Buch in seinen Bann ziehen, es ist durchgehend Spannung vorhanden. Vor allem dann, als durch einen Sturm die Insel von der Außenwelt angeschnitten wird und der Mörder sich anscheinend noch auf der Insel befindet. Das Setting gefiel mir im Buch sehr gut. Die Insel Runa hat etwas raues an sich und die dortige Bevölkerung bildet eine enge Gemeinschaft, die Fremden gegenüber etwas misstrauisch ist. Hier kann man schon ahnen, dass es dadurch zu der ein oder anderen Spannung kommen kann. David Hunter als Protagonisten mag ich sehr gerne. Er mag seine Arbeit als Rechtsmediziner und macht diese auf jeden Fall sehr gut. Die forensischen Erklärungen von David Hunter gefallen mir im Buch richtig gut, sie sind interessant und sehr aufschlussreich. Generell mag ich es an dieser Reihe, dass bei den Ermittlungen David Hunter als Rechtsmediziner im Fokus steht und nicht die Ermittlungen aus Sicht der Polizei. Mir gefiel es, wie David Hunter mit den begrenzten Mitteln auf der Insel Fortschritte im aktuellen Fall macht. Dies fand ich sehr interessant und schlüssig. Je mehr er zu der toten Frau herausfand, desto näher kam er natürlich auch dem Mörder. Das hat nochmal zusätzlich die Spannung erhöht, da durch den Sturm auch der Mörder auf der Insel festsaß. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es mir zum Ende hin etwas unübersichtlich wurde, denn eine Offenbarung jagte die nächste. Das war mir persönlich ein bisschen zu viel. Insgesamt hatte ich aber einige spannende Lesestunden mit dem zweiten Fall von David Hunter. Ich vergebe diesem Buch vier Sterne und bleibe auf jeden Fall an dieser Reihe dran.

Leider nicht so gut wie sein vorgänger

jule_lost_in_nerdland am 05.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe "die chemie des todes" welches mich absolut überzeugen konnte, auch den folgeband zu lesen. Leider konnte mich kalte asche nicht ganz so überzeugen. Ja es hat Spannung, es hat einen genialen plottwist und man rechnet nicht mit diesem Ende. Dennoch finde ich diesen band, ein wenig zu langatmig.

Leider nicht so gut wie sein vorgänger

jule_lost_in_nerdland am 05.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe "die chemie des todes" welches mich absolut überzeugen konnte, auch den folgeband zu lesen. Leider konnte mich kalte asche nicht ganz so überzeugen. Ja es hat Spannung, es hat einen genialen plottwist und man rechnet nicht mit diesem Ende. Dennoch finde ich diesen band, ein wenig zu langatmig.

Unsere Kund*innen meinen

Kalte Asche / David Hunter Bd.2

von Simon Beckett

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

5/5

Guter Thriller mit Insel-Setting

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich den ersten Band noch einen Tick besser fand, kann ich Kalte Asche von Simon Beckett weiterempfehlen. Das Setting auf einer kleinen, durch einen Sturm vom Festland abgetrennten, Insel ist sehr im Sinne des ersten Werks. Ich bin aber auch ehrlich gesagt schon durch die erste Seite jeden Buches direkt mit im Boot. Diese kühlen, sachlichen pathologischen Beschreibung stimmen halt einfach sehr effektiv auf den jeweiligen Thriller ein.
5/5

Guter Thriller mit Insel-Setting

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich den ersten Band noch einen Tick besser fand, kann ich Kalte Asche von Simon Beckett weiterempfehlen. Das Setting auf einer kleinen, durch einen Sturm vom Festland abgetrennten, Insel ist sehr im Sinne des ersten Werks. Ich bin aber auch ehrlich gesagt schon durch die erste Seite jeden Buches direkt mit im Boot. Diese kühlen, sachlichen pathologischen Beschreibung stimmen halt einfach sehr effektiv auf den jeweiligen Thriller ein.

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von eine Kollegin

eine Kollegin

Thalia Dallgow-Döberitz - HavelPark

Zum Portrait

5/5

Lieblingskrimi!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Flatrate-Lesen bei den Rowohlts und das mit meiner Lieblingsreihe! Hier ein weiterer Krimi aus meiner Top Ten Liste. Besonders geeignet für Inselurlauber (bei mir Windstärke 9, Insel in der irischen See mit 2 Kirchen, einem Pub und jede Menge Moor) Simon Beckett hält es mit dem alten Abzählreim: jeder Verdächtige ist garantiert die nächste Leiche! Wer länger urlaubt oder festsitzt, unbedingt den nächsten Teil "Leichenblässe" mitnehmen! In "Kalte Asche" gibt es ein furios spannendes Ende mit einem fiesen Cliffhanger!
5/5

Lieblingskrimi!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Flatrate-Lesen bei den Rowohlts und das mit meiner Lieblingsreihe! Hier ein weiterer Krimi aus meiner Top Ten Liste. Besonders geeignet für Inselurlauber (bei mir Windstärke 9, Insel in der irischen See mit 2 Kirchen, einem Pub und jede Menge Moor) Simon Beckett hält es mit dem alten Abzählreim: jeder Verdächtige ist garantiert die nächste Leiche! Wer länger urlaubt oder festsitzt, unbedingt den nächsten Teil "Leichenblässe" mitnehmen! In "Kalte Asche" gibt es ein furios spannendes Ende mit einem fiesen Cliffhanger!

eine Kollegin
  • eine Kollegin
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Kalte Asche / David Hunter Bd.2

von Simon Beckett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kalte Asche / David Hunter Bd.2
  • Kalte Asche / David Hunter Bd.2