Depression - die Sehnsucht nach Zukunft

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige

Eckhard Roediger

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Erscheinungsformen der Depression sind vielfältig, die Auswirkungen auf den Einzelnen und sein Umfeld jedoch immer belastend. Dass dieser Last durch ganz unterschiedliche Methoden und Therapieansätze begegnet werden und die scheinbar hoffnungslose Zukunft täglich verändert beginnen kann, dazu möchte dieser Ratgeber des erfahrenen Arztes und Therapeuten Eckhard Roediger beitragen.

'Wir formen durch Übung uns und unseren Körper so, dass wir das Neue immer leichter tun können. Wenn wir dies rhythmisch wiederholen bzw. positive Verhaltensweisen als Rituale in unserem Alltag verankern, brauchen wir immer weniger Kraft. So wird aus uns nach und nach ein anderer, ein neuer Mensch.'

'In der Depression werden die Gedanken an die Vergangenheit zur quälenden und lähmenden Fessel. Aus dieser Gedankenfixierung heraus erscheint uns die Zukunft verbaut und hoffnungslos und es strömt uns keine Kraft und Initiative entgegen. Entsprechend wird sowohl die Umwelt bedrohlich-negativ erlebt, als auch die eigene Körperfunktion als hilflos-gelähmt wahrgenommen. Die vernichtenden Urteile eines negativ-verzerrten Denkens lähmen jeden Keim von Kraft und Initiative … '

Aus dem Inhalt:

- Grundlagen
- Ab wann ist jemand depressiv?
- Das klinische Bild der Depression
- Die Ursachen der Depression
- Depressionen als Bewältigungsversuch
- Formen der Depression
- Handlungsmöglichkeiten
- Be-Handlungsmöglichkeiten
- Psychotherapie
- Künstlerische Therapien
- Bewegungstherapien
- Äußere Maßnahmen und Anwendungen
- Selbsterfahrungsgruppen
- Familienaufstellungen
- Medikamente
- Lichttherapie
- Transkranielle Magnetstimulation (TMS)
- Elektro-Krampftherapie (EKT)
- Was kann ich für meinen Partner tun?
- Umgang mit Suizididalität
- Geschlechts- und altersspezifische Aspekte
- Frauen – das schwache Geschlecht?
- Babyblues und Wochenbett-Depression
- Die lästigen Tage vor den Tagen – das prämenstruelle Syndrom
- Wechselhafte Jahre – die Wechseljahre
- Depressionen im Alter
- Depressionen bei Männern
- Fragenkatalog zur Suizidalität u.a.

Dr. med. Eckhard Roediger, geb. 1959, Neurologe, Psychiater und Arzt für psychotherapeutische Medizin, Ausbildungen in tiefenpsychologischer und Verhaltenstherapie. Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie und Schematherapie, Leiter des Instituts für Schematherapie Frankfurt, Sekretär der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie (ISST).

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Verlag Freies Geistesleben
Seitenzahl 256
Maße 21,5/16,5/1,6 cm
Gewicht 596 g
Auflage 2
Reihe Aethera
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7725-5039-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Grundlagen
    - Ab wann ist jemand depressiv?
    - Das klinische Bild der Depression
    - Die Ursachen der Depression
    - Depressionen als Bewältigungsversuch
    - Formen der Depression
    - Handlungsmöglichkeiten
    - Be-Handlungsmöglichkeiten
    - Psychotherapie
    - Künstlerische Therapien
    - Bewegungstherapien
    - Äußere Maßnahmen und Anwendungen
    - Selbsterfahrungsgruppen
    - Familienaufstellungen
    - Medikamente
    - Lichttherapie
    - Transkranielle Magnetstimulation (TMS)
    - Elektro-Krampftherapie (EKT)
    - Was kann ich für meinen Partner tun?
    - Umgang mit Suizididalität
    - Geschlechts- und altersspezifische Aspekte
    - Frauen - das schwache Geschlecht?
    - Babyblues und Wochenbett-Depression
    - Die lästigen Tage vor den Tagen - das prämenstruelle Syndrom
    - Wechselhafte Jahre - die Wechseljahre
    - Depressionen im Alter
    - Depressionen bei Männern
    - Fragenkatalog zur Suizidalität u.a.