• Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4
  • Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4
Band 4

Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4

Historischer Roman

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11243

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.01.2009

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

18,8/11,3/4,3 cm

Gewicht

375 g

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11243

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.01.2009

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

18,8/11,3/4,3 cm

Gewicht

375 g

Auflage

15. Auflage

Reihe

Die Uhtred-Saga 4

Originaltitel

Sword Song

Übersetzt von

Karolina Fell

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-24802-3

Weitere Bände von Sachsen-Uhtred Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannend und toll gelesen

Lesepixie am 10.05.2023

Bewertungsnummer: 1939400

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die gesamte Geschichte wird vom mittlerweile gealterten Uhtred erzählt. Der Prolog dieses Romans war überaus grausam und brutal, was natürlich der Schilderung einer Schlacht zu der Zeit geschuldet ist. Dennoch schaffen es andere Autoren, derartige Schlachten in ihrer Grausamkeit herüberzubringen, ohne so viele grausame Details darzustellen. Die erzählte Geschichte ging dann glücklicherweise weniger grausig weiter, auch wenn im weiteren Verlauf natürlich noch einige Kämpfe geschildert wurden. Uhtred von Bebbenburgh ist durch einen Eid an König Alfred von Wessex gebunden. Er wäre gerne Herrscher über Mercien, doch dort wird Alfreds Schwiegersohn Æthelred als Ealdorman eingesetzt. Dieser soll mit Uhtreds Unterstützung Lundene von zwei norwegischen Brüdern zurückerobern. Danach wird Uhtred zur Verteidigung Lundenes eingesetzt. Das Leben wird ihm dabei von einem ihm nicht wohl gesonnen Erzbischof und dem unfähigen Æthelred schwer gemacht. Schließlich zieht Æthelred in einen Kampf gegen die Nordmänner, wobei er einen Großteil seiner Mannen und Schiffe verliert und seine Gattin Æthelflæd in Gefangenschaft gerät. Als Uhtred sie befreien will, kommte es zu einigen Wirren. Die Geschichte endet wieder grausam und auch traurig. Leider musste ich bei den Recherchen nach dem Lesen feststellen, dass die Geschichte komplett erfunden ist. Der historisch wahre Uhtred lebte zu einer späteren Zeit und sei Leben verlief anders. Er war in dritter Ehe mit der Tochter Ælflæds verheiratet. Von einem historischen Roman erwarte ich mehr Nähe an historischen Fakten. Daher gibt es einen Stern Abzug. Der Sprecher Reinhard Kuhnert hat eine wunderbare Stimme. Es macht richtig Spaß, ihm zuzuhören. Er spricht die altenglischen und nordischen Namen wunderbar aus, moduliert seine Stimme abwechslungsreich und findet für verschiedene Charaktere unterschiedliche Stimmen, die hervorragend zu ihnen passen.
Melden

Spannend und toll gelesen

Lesepixie am 10.05.2023
Bewertungsnummer: 1939400
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die gesamte Geschichte wird vom mittlerweile gealterten Uhtred erzählt. Der Prolog dieses Romans war überaus grausam und brutal, was natürlich der Schilderung einer Schlacht zu der Zeit geschuldet ist. Dennoch schaffen es andere Autoren, derartige Schlachten in ihrer Grausamkeit herüberzubringen, ohne so viele grausame Details darzustellen. Die erzählte Geschichte ging dann glücklicherweise weniger grausig weiter, auch wenn im weiteren Verlauf natürlich noch einige Kämpfe geschildert wurden. Uhtred von Bebbenburgh ist durch einen Eid an König Alfred von Wessex gebunden. Er wäre gerne Herrscher über Mercien, doch dort wird Alfreds Schwiegersohn Æthelred als Ealdorman eingesetzt. Dieser soll mit Uhtreds Unterstützung Lundene von zwei norwegischen Brüdern zurückerobern. Danach wird Uhtred zur Verteidigung Lundenes eingesetzt. Das Leben wird ihm dabei von einem ihm nicht wohl gesonnen Erzbischof und dem unfähigen Æthelred schwer gemacht. Schließlich zieht Æthelred in einen Kampf gegen die Nordmänner, wobei er einen Großteil seiner Mannen und Schiffe verliert und seine Gattin Æthelflæd in Gefangenschaft gerät. Als Uhtred sie befreien will, kommte es zu einigen Wirren. Die Geschichte endet wieder grausam und auch traurig. Leider musste ich bei den Recherchen nach dem Lesen feststellen, dass die Geschichte komplett erfunden ist. Der historisch wahre Uhtred lebte zu einer späteren Zeit und sei Leben verlief anders. Er war in dritter Ehe mit der Tochter Ælflæds verheiratet. Von einem historischen Roman erwarte ich mehr Nähe an historischen Fakten. Daher gibt es einen Stern Abzug. Der Sprecher Reinhard Kuhnert hat eine wunderbare Stimme. Es macht richtig Spaß, ihm zuzuhören. Er spricht die altenglischen und nordischen Namen wunderbar aus, moduliert seine Stimme abwechslungsreich und findet für verschiedene Charaktere unterschiedliche Stimmen, die hervorragend zu ihnen passen.

Melden

Bewertung am 14.01.2021

Bewertungsnummer: 494021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Mal geht`s nach Lundene (London)! Und schon sind wir wieder mitten in der Schlacht und kämpfen an Uthreds Seite gegen alte Feinde und untreue Verbündete. Die Saga bleibt spannend!
Melden

Bewertung am 14.01.2021
Bewertungsnummer: 494021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Mal geht`s nach Lundene (London)! Und schon sind wir wieder mitten in der Schlacht und kämpfen an Uthreds Seite gegen alte Feinde und untreue Verbündete. Die Saga bleibt spannend!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4

von Bernard Cornwell

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein historischer Roman de Spitzenklasse.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein historischer Roman de Spitzenklasse.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in
Profilbild von Bernhard Wojdyla

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bernhard Wojdyla

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Starke Geschichten

Bewertet: eBook (ePUB)

"Schwertgesang" von Bernard Cornwell ist ein mitreißendes Abenteuer im Mittelalter, das durch dynamische Charaktere und spannende Schlachten besticht. Cornwell entführt meisterhaft in die Welt von Uhtred, die von Ehre, Intrigen und heldenhaften Taten geprägt ist. Die präzise Darstellung historischer Ereignisse und die fesselnde Erzählweise machen das Buch zu einem packenden Lesevergnügen für Liebhaber epischer Historienromane.
5/5

Starke Geschichten

Bewertet: eBook (ePUB)

"Schwertgesang" von Bernard Cornwell ist ein mitreißendes Abenteuer im Mittelalter, das durch dynamische Charaktere und spannende Schlachten besticht. Cornwell entführt meisterhaft in die Welt von Uhtred, die von Ehre, Intrigen und heldenhaften Taten geprägt ist. Die präzise Darstellung historischer Ereignisse und die fesselnde Erzählweise machen das Buch zu einem packenden Lesevergnügen für Liebhaber epischer Historienromane.

Bernhard Wojdyla
  • Bernhard Wojdyla
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4

von Bernard Cornwell

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4
  • Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4