Letzte Reise

Letzte Reise

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Letzte Reise

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2008

Verlag

btb

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,5/11,7/2,9 cm

Beschreibung

Rezension

„Ein bewegendes Porträt einer Frau und ihrer Zeit!“

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2008

Verlag

btb

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,5/11,7/2,9 cm

Gewicht

340 g

Originaltitel

De thuiskomst

Übersetzt von

Hanni Ehlers

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-73776-5

Weitere Bände von GEO Hörwelten - Weit draußen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Captain James Cook`s letzte Reise erzählt von Elisabeth Cook ,der starken Frau an seiner Seite

Elke Gödde aus Rheine am 19.09.2010

Bewertungsnummer: 682602

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Er ist nicht nur Entdecker fremder Länder. Er ist nicht nur einer der berühmtesten Entdeckungsreisenden des 18. Jahrhunderts,sondern auch der Mann von Elisabeth Cook und Vater ihrer 6 gemeinsamen Kinder. Auf packende,farbenprächtige Weise erfährt man mehr über den Alltag des Seefahres Captain Cook und das einsame Leben seiner Ehefrau Elisabeth. Ein großartiger Liebes und Abenteuerroman
Melden

Captain James Cook`s letzte Reise erzählt von Elisabeth Cook ,der starken Frau an seiner Seite

Elke Gödde aus Rheine am 19.09.2010
Bewertungsnummer: 682602
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Er ist nicht nur Entdecker fremder Länder. Er ist nicht nur einer der berühmtesten Entdeckungsreisenden des 18. Jahrhunderts,sondern auch der Mann von Elisabeth Cook und Vater ihrer 6 gemeinsamen Kinder. Auf packende,farbenprächtige Weise erfährt man mehr über den Alltag des Seefahres Captain Cook und das einsame Leben seiner Ehefrau Elisabeth. Ein großartiger Liebes und Abenteuerroman

Melden

Hochspannend, differenzierte Beschreibung der Seelenlage von Frauen die neben, hinter oder vor berühmten Persönlichkeiten stehen

Bewertung aus Freiburg im Breisgau am 04.01.2010

Bewertungsnummer: 621458

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbar spannend geschriebener Roman aus der Sicht einer Frau die ihr eigenes Leben nicht auskosten konnte. Brilliant erzählt, die Sprache der Musik genutzt zur Beschreibung der Seelenlage. Schade nur der Schluss! Dieser stand im Gegensatz zum Hauptteil. Hatte es die Autorin plötzlich eilig? Warum?
Melden

Hochspannend, differenzierte Beschreibung der Seelenlage von Frauen die neben, hinter oder vor berühmten Persönlichkeiten stehen

Bewertung aus Freiburg im Breisgau am 04.01.2010
Bewertungsnummer: 621458
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbar spannend geschriebener Roman aus der Sicht einer Frau die ihr eigenes Leben nicht auskosten konnte. Brilliant erzählt, die Sprache der Musik genutzt zur Beschreibung der Seelenlage. Schade nur der Schluss! Dieser stand im Gegensatz zum Hauptteil. Hatte es die Autorin plötzlich eilig? Warum?

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Letzte Reise

von Anna Enquist

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Irene Hantsche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Irene Hantsche

Thalia Jena – Goethe-Galerie

Zum Portrait

5/5

ein Leseerlebnis voller Leidenschaft und Stärke

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im 18.Jahrhundert begleitet die Seemannsgattin von James Cook an Land voller Ängste und Hoffnungen die Forschungsreisen ihres Mannes. Durch die ausdrucksvolle und bildhafte Sprache der Autorin lebt und leidet man mit Frau Elisabeth, Mutter von 6 Kindern, die sie zumeist ohne ihren Ehemann zur Welt bringen musste und von denen sie drei im Säuglings- und Kleinkinderalter auch ohne ihn begraben hat. Das Buch eröffnet uns einen erregenden und erschütternden Einblick in die Gefühlswelt dieser starken Frau, die die Kraft hat, so viele Schicksalsschläge zu überwinden. Ein Leseerlebnis der besonderen Art, voller Leidenschaft und Stärke.
5/5

ein Leseerlebnis voller Leidenschaft und Stärke

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im 18.Jahrhundert begleitet die Seemannsgattin von James Cook an Land voller Ängste und Hoffnungen die Forschungsreisen ihres Mannes. Durch die ausdrucksvolle und bildhafte Sprache der Autorin lebt und leidet man mit Frau Elisabeth, Mutter von 6 Kindern, die sie zumeist ohne ihren Ehemann zur Welt bringen musste und von denen sie drei im Säuglings- und Kleinkinderalter auch ohne ihn begraben hat. Das Buch eröffnet uns einen erregenden und erschütternden Einblick in die Gefühlswelt dieser starken Frau, die die Kraft hat, so viele Schicksalsschläge zu überwinden. Ein Leseerlebnis der besonderen Art, voller Leidenschaft und Stärke.

Irene Hantsche
  • Irene Hantsche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Berlin – Linden-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

James Cook's Ehefrau erzählt und man lauscht ihr gebannt. Auch für Nicht-Seefahrtgeschichte Interessierte geeignet.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

James Cook's Ehefrau erzählt und man lauscht ihr gebannt. Auch für Nicht-Seefahrtgeschichte Interessierte geeignet.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Letzte Reise

von Anna Enquist

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Letzte Reise