Der Hühnerdieb

Beatrice Rodriguez

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dramatisch, komisch, herzergreifend: Der Fuchs, der gemeine Dieb, verliebt sich auf der Flucht in sein Opfer. Eine Liebesgeschichte ganz gegen die Natur und ohne Worte.

Béatrice Rodriguez, geboren 1969, lebt in einer Kleinstadt im französischen Départment Nièvre. Sie studierte Kunst in Strasbourg und arbeitet heute als feie Illustratorin für verschiedene renommierte Verlage, u. a. für Bayard, Milan und Nathan.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 3 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.08.2008
Illustrator Beatrice Rodriguez
Verlag Peter Hammer Verlag
Seitenzahl 24
Maße (H) 25,6/15,6/1 cm
Gewicht 264 g
Auflage 12. Auflage
Reihe Hühnderdieb-Trilogie
Originaltitel Le voleur de poule
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0202-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Freundschaft, Liebe und ein Happy End

Katharina Seiler aus Linz am 23.05.2009

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein entzückendes Bilderbuch! Dieser Geschichte kann man sehr leicht folgen - dass kein Text dabei ist bemerkt man fast gar nicht. Der Lauf der Geschichte ist zu Beginn unvorhersehbar und überraschend - das macht das Buch wahrscheinlich so interessant. Alle Rollen sind gut nachvollziehbar, es fällt einem sehr leicht mit der Geschichte mitzuleben.

5/5

Freundschaft, Liebe und ein Happy End

Katharina Seiler aus Linz am 23.05.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein entzückendes Bilderbuch! Dieser Geschichte kann man sehr leicht folgen - dass kein Text dabei ist bemerkt man fast gar nicht. Der Lauf der Geschichte ist zu Beginn unvorhersehbar und überraschend - das macht das Buch wahrscheinlich so interessant. Alle Rollen sind gut nachvollziehbar, es fällt einem sehr leicht mit der Geschichte mitzuleben.

Unsere Kund*innen meinen

Der Hühnerdieb

von Beatrice Rodriguez

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Gelungen

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses schlanke Bilderbuch im Querformat aus dem Peter Hammer-Verlag macht einfach Spaß. Es ist der 1.Teil der "Hühnerdieb"-Trilogie, alles Bilderbücher ohne Text und mit Charme von der jungen Französin Beatrice Rodriguez illustriert. Für Kids ab ca.2 1/2 bis 3 Jahren aufwärts und Eltern, die mal selber Texte beim Anschauen kreieren müssen :-). Aber eben dadurch auch super geeignet für kleinere Kinder, die unserer Sprache noch nicht mächtig sind,da man sich ihrem Wissensstand anpassen kann ! Die Bilder-Geschichte vom Fuchs, der in die Idylle der Freunde ( Bär,Hase,Hahn und Hühnern plus Küken) einbricht und ein Huhn raubt,was ja prinzipiell Schlimmstes befürchten lässt,aber mit einer Überraschung für die Verfolger endet,macht nicht nur Kindern gute Laune. In sanften Tönen coloriert, entdecken Kinder immer noch neue Kleinigkeiten auf den Seiten und der Clou am Ende überrascht nur die, die sich vorher die Mimik und Gestik des entführten Hühnchens nicht genauer angeschaut haben… Für mich der beste Band dieser kleinen Reihe.(Was Sie aber nicht davon abhalten sollte, auch die anderen mal anzusehen !) Gelungen!
5/5

Gelungen

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses schlanke Bilderbuch im Querformat aus dem Peter Hammer-Verlag macht einfach Spaß. Es ist der 1.Teil der "Hühnerdieb"-Trilogie, alles Bilderbücher ohne Text und mit Charme von der jungen Französin Beatrice Rodriguez illustriert. Für Kids ab ca.2 1/2 bis 3 Jahren aufwärts und Eltern, die mal selber Texte beim Anschauen kreieren müssen :-). Aber eben dadurch auch super geeignet für kleinere Kinder, die unserer Sprache noch nicht mächtig sind,da man sich ihrem Wissensstand anpassen kann ! Die Bilder-Geschichte vom Fuchs, der in die Idylle der Freunde ( Bär,Hase,Hahn und Hühnern plus Küken) einbricht und ein Huhn raubt,was ja prinzipiell Schlimmstes befürchten lässt,aber mit einer Überraschung für die Verfolger endet,macht nicht nur Kindern gute Laune. In sanften Tönen coloriert, entdecken Kinder immer noch neue Kleinigkeiten auf den Seiten und der Clou am Ende überrascht nur die, die sich vorher die Mimik und Gestik des entführten Hühnchens nicht genauer angeschaut haben… Für mich der beste Band dieser kleinen Reihe.(Was Sie aber nicht davon abhalten sollte, auch die anderen mal anzusehen !) Gelungen!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Antje Warrelmann

Antje Warrelmann

Thalia Hamburg - EEZ

Zum Portrait

5/5

Wundervoll!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Fuchs und das Huhn: mal eine ganz andere Liebesgeschichte. Der Fuchs entführt das Huhn und während ihre Freunde die beiden durch die Berge und übers Meer verfolgen, verlieben sich Fuchs und Huhn. Ein Bilderbuch ohne Text, aber mit wunderschönen Zeichnungen. Nicht nur für Kinder!
5/5

Wundervoll!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Fuchs und das Huhn: mal eine ganz andere Liebesgeschichte. Der Fuchs entführt das Huhn und während ihre Freunde die beiden durch die Berge und übers Meer verfolgen, verlieben sich Fuchs und Huhn. Ein Bilderbuch ohne Text, aber mit wunderschönen Zeichnungen. Nicht nur für Kinder!

Antje Warrelmann
  • Antje Warrelmann
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Hühnerdieb

von Beatrice Rodriguez

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0