Biologie für die Seele

Inhaltsverzeichnis


Vorwort

 

1.   Die Depression
kann jeder bekommen

2.
   Auf die Mischung kommt es an

3.
   Antidepressiva – woher sie kommen und was
sie tun

4.
   Nachkriegskind

5.
   Chemiestudium

6.
   Kurswechsel

7.
   Reise in die psychiatrische Forschung

8.
   Auf Umwegen zu Max Planck

9.
   Baustellen und Begegnungen

10. Vom Stress
und den Genen

11. Medikamente
nach Maß

12. Medizin im
Jahr 2050

 

Danksagung

Personenregister

 

Biologie für die Seele

Mein Weg zur personalisierten Medizin

Buch (Gebundene Ausgabe)

9,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.11.2009

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

22,3/15,1/2,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.11.2009

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

22,3/15,1/2,6 cm

Gewicht

504 g

Auflage

2. durchgesehene Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-58360-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hilfreich und revolutionär

Peter Sauger am 15.05.2009

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Danke für dieses Buch. Es ist nicht nur gut und spannend geschrieben, es gibt auch einen beeindruckenden Überblick über ein Krankheitsbild, dass viel zu oft falsch verstanden wird. Ich hatte familiär selbst mit dem Thema Depression zu tun, und verstehe die Krankheit und die neuen Möglichkeiten der Heilung nun besser und befürworte die Ansätze von Herrn Prof. Holsboer.

Hilfreich und revolutionär

Peter Sauger am 15.05.2009
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Danke für dieses Buch. Es ist nicht nur gut und spannend geschrieben, es gibt auch einen beeindruckenden Überblick über ein Krankheitsbild, dass viel zu oft falsch verstanden wird. Ich hatte familiär selbst mit dem Thema Depression zu tun, und verstehe die Krankheit und die neuen Möglichkeiten der Heilung nun besser und befürworte die Ansätze von Herrn Prof. Holsboer.

Unsere Kund*innen meinen

Biologie für die Seele

von Florian Holsboer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andrea Karnowski

Andrea Karnowski

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

„Der bekannteste deutsche Depressionsforscher über die Zukunft der Medizin“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist eine brillante Mischung aus medizinischen Grundlagen, Autobiographie und Streitschrift für eine biologisch fundierte und gerade deshalb humane Seelenheilkunde. Florian Holsboer berichtet über seinen Weg zur Erforschung der Depression und sein Leben als Wissenschaftler. Anschaulich und allgemein verständlich erklärt er seinen revolutionären Ansatz der Behandlung seelischer Leiden.
4/5

„Der bekannteste deutsche Depressionsforscher über die Zukunft der Medizin“

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist eine brillante Mischung aus medizinischen Grundlagen, Autobiographie und Streitschrift für eine biologisch fundierte und gerade deshalb humane Seelenheilkunde. Florian Holsboer berichtet über seinen Weg zur Erforschung der Depression und sein Leben als Wissenschaftler. Anschaulich und allgemein verständlich erklärt er seinen revolutionären Ansatz der Behandlung seelischer Leiden.

Andrea Karnowski
  • Andrea Karnowski
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Biologie für die Seele

von Florian Holsboer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Biologie für die Seele

  • Vorwort

     

    1.   Die Depression
    kann jeder bekommen

    2.
       Auf die Mischung kommt es an

    3.
       Antidepressiva – woher sie kommen und was
    sie tun

    4.
       Nachkriegskind

    5.
       Chemiestudium

    6.
       Kurswechsel

    7.
       Reise in die psychiatrische Forschung

    8.
       Auf Umwegen zu Max Planck

    9.
       Baustellen und Begegnungen

    10. Vom Stress
    und den Genen

    11. Medikamente
    nach Maß

    12. Medizin im
    Jahr 2050

     

    Danksagung

    Personenregister