Der Brenner und der liebe Gott
Privatdetektiv Simon Brenner Band 7

Der Brenner und der liebe Gott

Roman

18,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ob du es glaubst oder nicht. Der Brenner ist wieder da. Ein Comeback, wie es noch keines gab.

Der Brenner, Expolizist und Exdetektiv, hat endlich einen guten Job gefunden. Noch nie im Leben hat er sich so wohlgefühlt. Aber es wäre nicht der Brenner, wenn es lange dauern würde, bis wieder was passiert. So sorgt eine Tafel Schokolade für eine Kettenreaktion, an deren Ende sieben Begräbnisse stehen.

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Berühmt wurde er mit seinen Kriminalromanen um Privatdetektiv Brenner. Die erfolgreiche Serie wurde mit dem Deutschen Krimipreis, dem Burgdorfer Krimipreis und dem Literaturpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Die Romane wurden in mehreren Sprachen übersetzt und fürs Kino verfilmt. Wolf Haas lebt als freier Autor in Wien.

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    27.08.2009

  • Verlag Hoffmann und Campe
  • Seitenzahl

    224

  • Maße (L/B/H)

    21,2/13,5/2,5 cm

  • Gewicht

    352 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-455-40189-9

Weitere Bände von Privatdetektiv Simon Brenner

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

14 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Bewertung am 18.07.2016

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mit schon fast philosophischer Weltanschauung und österreichischem Humor - nicht nur für Brennerfans!

Bewertung am 18.07.2016
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mit schon fast philosophischer Weltanschauung und österreichischem Humor - nicht nur für Brennerfans!

Nicht überzeugend

Nina am 05.10.2014

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe nun schon seit ca. 10 Jahren kein Buch mehr von Wolf Haas gelesen. Bisher war ich immer recht begeistert von seinem Schreibstil und den Inhalt seiner Werke, aber diese Buch hat mich überhaupt nicht überzeugt. Es waren hin und wieder Phasen dabei, die okay sind, aber zum Großteil liest es sich sehr lieblos und einfach irgendwie hingeschrieben. Ich weiß nicht, warum das Buch so tolle Rezensionen bekommt. Zum Glück habe ich es aus der Bibliothek ausgeliehen und konnte es nach viele qualvollen Stunden wieder zurückgeben.

Nicht überzeugend

Nina am 05.10.2014
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe nun schon seit ca. 10 Jahren kein Buch mehr von Wolf Haas gelesen. Bisher war ich immer recht begeistert von seinem Schreibstil und den Inhalt seiner Werke, aber diese Buch hat mich überhaupt nicht überzeugt. Es waren hin und wieder Phasen dabei, die okay sind, aber zum Großteil liest es sich sehr lieblos und einfach irgendwie hingeschrieben. Ich weiß nicht, warum das Buch so tolle Rezensionen bekommt. Zum Glück habe ich es aus der Bibliothek ausgeliehen und konnte es nach viele qualvollen Stunden wieder zurückgeben.

Unsere Kund*innen meinen

Der Brenner und der liebe Gott

von Wolf Haas

3.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dagmar Meinig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Meinig

Thalia Dresden - Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Ein typischer Österreich- Krimi

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wolf Haas, Bremer und der liebe Gott Bremer ermittelt wieder. In seinem 7. Fall. Denn es ist wieder was passiert. Die Fan- Gemeinde ist begeistert. Für Wolf- Hass- Anhänger seien die vom Autor selbst gelesenen Hörbücher und die drei Romanverfilmungen empfohlen, die das „Einhören“ in den speziellen Sprachstil immens erleichtern. Ist man dann dem skurrilen österreichischen Krimi verfallen, kann man bei Heinrich Steinfest und Stefan Slupetzky weiterlesen. Christine Dankelmann
5/5

Ein typischer Österreich- Krimi

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wolf Haas, Bremer und der liebe Gott Bremer ermittelt wieder. In seinem 7. Fall. Denn es ist wieder was passiert. Die Fan- Gemeinde ist begeistert. Für Wolf- Hass- Anhänger seien die vom Autor selbst gelesenen Hörbücher und die drei Romanverfilmungen empfohlen, die das „Einhören“ in den speziellen Sprachstil immens erleichtern. Ist man dann dem skurrilen österreichischen Krimi verfallen, kann man bei Heinrich Steinfest und Stefan Slupetzky weiterlesen. Christine Dankelmann

Dagmar Meinig
  • Dagmar Meinig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Thomas Schüller

Thomas Schüller

Wittwer-Thalia Ludwigsburg - Breuningerland

Zum Portrait

4/5

Der Brenner und der liebe Gott

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der siebte Haas ist endlich da. Und der Herr Brenner ist jetzt der Herr Simon und statt Polizist oder Detektiv ist er jetzt Chauffeur. Und passend zum siebten Roman gibt es sieben Leichen. Wenn man sich erstmal auf den ungewöhnlichen Schreibstil von Wolf Haas eingelassen hat, erwartet einen ein schräger und schwarzer Krimi voller Überraschungen. Ein Muss für jeden Haas-Fan und jeden, der es werden möchte!
4/5

Der Brenner und der liebe Gott

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der siebte Haas ist endlich da. Und der Herr Brenner ist jetzt der Herr Simon und statt Polizist oder Detektiv ist er jetzt Chauffeur. Und passend zum siebten Roman gibt es sieben Leichen. Wenn man sich erstmal auf den ungewöhnlichen Schreibstil von Wolf Haas eingelassen hat, erwartet einen ein schräger und schwarzer Krimi voller Überraschungen. Ein Muss für jeden Haas-Fan und jeden, der es werden möchte!

Thomas Schüller
  • Thomas Schüller
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Brenner und der liebe Gott

von Wolf Haas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Brenner und der liebe Gott