Schwarztee
Berenike Roither Band 1

Schwarztee

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

13,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,50 €

Schwarztee

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,50 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Das beschauliche Altaussee im Salzkammergut. In Berenike Roithers neu eröffnetem Teesalon trifft man sich zur Lesung des skandalumwitterten Autors Sieghard Lahn. Doch ein Besucher steht zur Pause nicht mehr auf und schnell ist klar: Der Journalist Robert Rabenstein wurde ermordet. Kein guter Auftakt für Berenikes beruflichen Neuanfang. Aber als Frau der Tat beschließt sie, selbst Licht ins Dunkel zu bringen - auch wenn sie sich dazu im fernen Wien der eigenen Vergangenheit stellen muss ...

Anni Bürkl, Jahrgang 1970, lebt und arbeitet als freie Journalistin, Autorin und Ghostwriter in Wien. Im Ausseerland, wo sie sich im Sommer gerne aufhält, schreibt sie am liebsten. 2003 wurde sie mit dem Theodor-Körner-Förderungspreis ausgezeichnet. 2010 erhielt sie das Krimi-Stipendium »Trio Mortale« der Stadt Wiesbaden.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2009

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

20,2/12,1/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2009

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

20,2/12,1/2,7 cm

Gewicht

350 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-1023-9

Weitere Bände von Berenike Roither

  • Schwarztee
    Schwarztee Anni Bürkl
    Band 1

    Schwarztee

    von Anni Bürkl

    Buch

    13,50 €

    (6)

  • Ausgetanzt
    Ausgetanzt Anni Bürkl
    Band 2

    Ausgetanzt

    von Anni Bürkl

    Buch

    11,90 €

    (3)

  • Höhlenzauber
    Höhlenzauber Anni Bürkl
    Band 7

    Höhlenzauber

    von Anni Bürkl

    Buch

    12,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein gelungener Krimi vor, der mit eigenwillig-charmantem Stil eine spannende Story aus Österreich erzählt.

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 12.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anni Bürkl entführt uns in ihrem Krimi "Schwarztee: Tatort Salzkammergut" in die österreichische Provinz. Im Mittelpunkt steht eine junge Aussteigerin, die eigentlich nur in Ruhe ihren Laden führen und ihrer Tee-Passion nachgehen möchte. Doch dabei wird sie in Vorfälle verwickelt, die sie nicht nur mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontieren, sondern die auch die im Ort gern verschwiegenen Vorfälle aus der Zeit der Nazi-Diktatur ans Licht zu bringen drohen. Die Geschichte durchbricht die Autorin mit kleinen, interessanten Exkursen in die reichhaltige Welt des Tees. Auch die Kapitel heißen nach speziellen Teemischungen, für die man in einem Glossar am Ende des Bandes eine Erklärung findet. Und auch wenn das Finale etwas überschwänglich ist, legt Anni Bürkl mit „Schwarztee“ einen gelungenen Krimi vor, der mit eigenwillig-charmantem Stil eine spannende Story aus Österreich erzählt.

Ein gelungener Krimi vor, der mit eigenwillig-charmantem Stil eine spannende Story aus Österreich erzählt.

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 12.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anni Bürkl entführt uns in ihrem Krimi "Schwarztee: Tatort Salzkammergut" in die österreichische Provinz. Im Mittelpunkt steht eine junge Aussteigerin, die eigentlich nur in Ruhe ihren Laden führen und ihrer Tee-Passion nachgehen möchte. Doch dabei wird sie in Vorfälle verwickelt, die sie nicht nur mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontieren, sondern die auch die im Ort gern verschwiegenen Vorfälle aus der Zeit der Nazi-Diktatur ans Licht zu bringen drohen. Die Geschichte durchbricht die Autorin mit kleinen, interessanten Exkursen in die reichhaltige Welt des Tees. Auch die Kapitel heißen nach speziellen Teemischungen, für die man in einem Glossar am Ende des Bandes eine Erklärung findet. Und auch wenn das Finale etwas überschwänglich ist, legt Anni Bürkl mit „Schwarztee“ einen gelungenen Krimi vor, der mit eigenwillig-charmantem Stil eine spannende Story aus Österreich erzählt.

Ein Griff ins K..

Bewertung aus Berlin am 12.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

1 Stern für das Teebrevier, ansonsten war dieses Buch für mich eine bodenlose Enttäuschung. Eine Bekannte empfahl es mir, da ich gerne Detektivkrimis lese und auch eine Leidenschaft für Tee habe. Doch sowohl die Figuren wie "der Fall" und insgesamt der holpernde Erzählton der Autorin haben mir die Freude schnell vermiest. Sehr schade, dass viele begnadete Autoren und gute Plots auf der Strecke bleiben, während solche NOGOs immer es immer wieder schaffen. Ich kann dieses Buch nicht empfehlen, es sei denn, man möchte etwas über Tee erfahren. Selbst hierfür gibt es entsprechende Sachbücher, die spannender geschrieben sind.

Ein Griff ins K..

Bewertung aus Berlin am 12.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

1 Stern für das Teebrevier, ansonsten war dieses Buch für mich eine bodenlose Enttäuschung. Eine Bekannte empfahl es mir, da ich gerne Detektivkrimis lese und auch eine Leidenschaft für Tee habe. Doch sowohl die Figuren wie "der Fall" und insgesamt der holpernde Erzählton der Autorin haben mir die Freude schnell vermiest. Sehr schade, dass viele begnadete Autoren und gute Plots auf der Strecke bleiben, während solche NOGOs immer es immer wieder schaffen. Ich kann dieses Buch nicht empfehlen, es sei denn, man möchte etwas über Tee erfahren. Selbst hierfür gibt es entsprechende Sachbücher, die spannender geschrieben sind.

Unsere Kund*innen meinen

Schwarztee

von Anni Bürkl

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwarztee