Die Erfindung der Kreativität

Die Erfindung der Kreativität

Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Erfindung der Kreativität

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

408

Maße (L/B/H)

17,9/10,8/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Eindrucksvolle Studie.« ("DIE ZEIT")
»Klug und wissenschaftlich fundiert legt der Autor, der Kulturwissenschaftler Andreas Reckwitz, dar, warum uns Kreativität heute als eine >natürliche<, menschliche Fählgkeit erscheint, eine, die wir unbedingt zu brauchen meinen, um uns überhaupt als Persönlichkeit entwickeln und entfalten zu können.« ("Frankfurter Rundschau")
»... eine überaus anregende und überzeugende Diskussionsgrundlage, woher die Emphase der Kreativität heute rührt.« ("Deutschlandfunk")
»Reckwitz großer Verdienst ist es, diese Forschungsergebnisse in einer konzisen Analyse zusammenzuführen. Die Lektüre lohnt sich unbedingt - für alle, die sich fragen, ob und warum sie dauernd kreativ sein sollen - und wollen.« ("Deutschlandfunk Kultur")

»Prof. Andreas Reckwitz ist mit seinem Buch
Die Erfindung der Kreativität
tatsächlich ein umfassender Blick auf Kreativität als prägendes gesellschaftliches Phänomen der vergangenen 30 Jahre gelungen.«
("IM + io - Fachzeitschrift für Innovation, Organisation und Management")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

408

Maße (L/B/H)

17,9/10,8/2,5 cm

Gewicht

246 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-29595-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Erfindung der Kreativität