Ans Meer
Band 24076

Ans Meer

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ans Meer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2011

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18/11,5/2,2 cm

Beschreibung

Rezension

»Tim Krohn ist ein Autor, den man kennt als heiteren und auch witzigen Unterhalter, als Erzähler leuchtender, schwebender Geschichten von Liebe und der ihr bisweilen innewohnenden Leichtfertigkeit.«
»Tim Krohn ist ein Autor, den man kennt als heiteren und auch witzigen Unterhalter, als Erzähler leuchtender, schwebender Geschichten von Liebe und der ihr bisweilen innewohnenden Leichtfertigkeit.«

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2011

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18/11,5/2,2 cm

Gewicht

280 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24076-4

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Wieviel kann ein sensibles Herz verzeihen?

Veronika Kucera aus Wuppertal am 08.12.2011

Bewertungsnummer: 757249

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lange hat mich schon kein Roman über Freundschaft so eindringlich beeindruckt, wie es Tim Krohns "Ans Meer" vermochte. Warum? Josefa und Anna waren in ihrer Kindheit unzertrennlich und die engsten Freundinnen. Aber auch die beiden Elternpaare verband eine tiefe Freundschaft. Bis die Zeiten der Verbundenheit jäh enden und alle Beteiligten ihrer Wege gehen. Josefa beginnt ein neues Leben in der Schweiz und Anna verbleibt in der Heimat. Jahre sollen vergehen bis ein zufälliger Umstand die beiden ehemaligen Freundinnen wieder zusammenbringt und die Vergangenheit aufkochen läßt. Voller Mitgefühl versteht der Leser mit der Lektüre, was mit Josefa damals geschehen ist... und stellt sich die Frage, was schwerer wiegt. Sich selbst oder anderen vergeben?
Melden

Wieviel kann ein sensibles Herz verzeihen?

Veronika Kucera aus Wuppertal am 08.12.2011
Bewertungsnummer: 757249
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lange hat mich schon kein Roman über Freundschaft so eindringlich beeindruckt, wie es Tim Krohns "Ans Meer" vermochte. Warum? Josefa und Anna waren in ihrer Kindheit unzertrennlich und die engsten Freundinnen. Aber auch die beiden Elternpaare verband eine tiefe Freundschaft. Bis die Zeiten der Verbundenheit jäh enden und alle Beteiligten ihrer Wege gehen. Josefa beginnt ein neues Leben in der Schweiz und Anna verbleibt in der Heimat. Jahre sollen vergehen bis ein zufälliger Umstand die beiden ehemaligen Freundinnen wieder zusammenbringt und die Vergangenheit aufkochen läßt. Voller Mitgefühl versteht der Leser mit der Lektüre, was mit Josefa damals geschehen ist... und stellt sich die Frage, was schwerer wiegt. Sich selbst oder anderen vergeben?

Melden

Unecht und langweilig

Sandra am 02.06.2010

Bewertungsnummer: 669871

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alle Figuren in dieser Geschichte - mit Ausnahme vielleicht Paulines - sind drastisch überzeichnet, kaum auszuhalten sind deren Gespräche und Gefühlszustände, ihre Gedanken sind bestenfalls langweilig, leider jedoch mehrheitlich schlicht idiotisch. Die ganze Geschichte wirkt dermassen konstruiert, dass einen schliesslich nichts mehr erstaunt - es sei denn, man erwartet mehr von Tim Krohn und liest leicht irritiert, aber hoffnungsvoll weiter: da wird man aber gnadenlos enttäuscht...
Melden

Unecht und langweilig

Sandra am 02.06.2010
Bewertungsnummer: 669871
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alle Figuren in dieser Geschichte - mit Ausnahme vielleicht Paulines - sind drastisch überzeichnet, kaum auszuhalten sind deren Gespräche und Gefühlszustände, ihre Gedanken sind bestenfalls langweilig, leider jedoch mehrheitlich schlicht idiotisch. Die ganze Geschichte wirkt dermassen konstruiert, dass einen schliesslich nichts mehr erstaunt - es sei denn, man erwartet mehr von Tim Krohn und liest leicht irritiert, aber hoffnungsvoll weiter: da wird man aber gnadenlos enttäuscht...

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ans Meer

von Tim Krohn

3.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Rebecca Hanneken

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Hanneken

Thalia Bremerhaven

Zum Portrait

5/5

Kann man nach 12 Jahren noch verzeihen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie waren die engsten Freundinnen! Sind zusammen an der Ostsee aufgewachsen! Irgendwann trennten sich ihre Wege! 12 Jahre später treffen sie sich wieder, am Meer. Dramatische Ereignisse aus der Vergangenheit werden aufgearbeitet! Ein Roman über Freundschaft und Verlust!
5/5

Kann man nach 12 Jahren noch verzeihen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie waren die engsten Freundinnen! Sind zusammen an der Ostsee aufgewachsen! Irgendwann trennten sich ihre Wege! 12 Jahre später treffen sie sich wieder, am Meer. Dramatische Ereignisse aus der Vergangenheit werden aufgearbeitet! Ein Roman über Freundschaft und Verlust!

Rebecca Hanneken
  • Rebecca Hanneken
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ans Meer

von Tim Krohn

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ans Meer