Einsatz künstlicher neuronaler Netzwerke in der Ablaufplanung

Inhaltsverzeichnis

Künstliche neuronale Netzwerke - Ablaufplanung - Integration künstlicher neuronaler Netzwerke in die dynamische Ablaufplanung

Einsatz künstlicher neuronaler Netzwerke in der Ablaufplanung

Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Wirtschaftswissenschaft der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth

49,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Arbeit untersucht, ob künstliche neuronale Netzwerke die Integration empirischen Problemlösungswissens in die Lösung von Problemen der Ablaufplanung ermöglichen, und wie eine solche Integration zu gestalten ist.

Dr. Andreas Brandt studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl "Wirtschaftsinformatik" der Universität Bayreuth und ist jetzt als Anwendungsentwickler in der Zentralen Informationsverarbeitung eines großen deutschen Medienkonzerns tätig.

Details

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Einsatz künstlicher neuronaler Netzwerke in der Ablaufplanung
  • Künstliche neuronale Netzwerke - Ablaufplanung - Integration künstlicher neuronaler Netzwerke in die dynamische Ablaufplanung