Hannah Arendt

Hannah Arendt

oder Die Liebe zur Welt

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Hannah Arendt (1906–1975) ist eine der bedeutendsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. In einer Zeit, als Frauen an der Universität noch eine Ausnahme waren, studierte sie u. a. bei Martin Heidegger und Edmund Husserl und promovierte 1928 bei Karl Jaspers. Mit dem 17 Jahre älteren Heidegger ging sie eine geheime Liebesbeziehung ein, mit Jaspers blieb sie bis zu dessen Tod freundschaftlich verbunden. Später wurden u.a. Hans Blücher und Walter Benjamin zu engen Vertrauten.
Von den Nazis ins amerikanische Exil getrieben, stellte die deutsche Jüdin grundlegende Fragen zur Philosophie und Politik. Den Zwängen der Zeit setzen ihr Leben und Denken eine Haltung der Unabhängigkeit und Freiheit entgegen. Ihre Lebensgeschichte liest sich wie ein Plädoyer für Mut und Engagement, wie ein Loblied auf die Freundschaft und die Liebe zur Welt.
Diesem Leben widmet sich nun die Filmemacherin Margarethe von Trotta in ihrem neuen Film, der am 10. Januar 2013 in die deutschen Kinos kommt. Von Trotta wurde 2012 mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Filmpreises ausgezeichnet.

Alois Prinz, 1958 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und lebt heute mit seiner Familie in Kirchheim bei München. Er veröffentlichte Biografien über Hermann Hesse, Ulrike Meinhof, Franz Kafka, Dietrich Bonhoeffer und andere. 2012 erschien sein Buch Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt, das sich über 130.000 Mal verkaufte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.12.2012

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

326

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.12.2012

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

326

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/3 cm

Gewicht

322 g

Auflage

16

Originaltitel

Beruf Philosophin oder die Liebe zur Welt. Die Lebensgeschichte der Hannah Arendt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-35872-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hannah Arendt

Bewertung aus Frenkendorf am 21.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das buch habe ich mit Spannung gelesen. Sehr informativ und geschichtlich viel neues dazu. Sehr empfehlenswert

Hannah Arendt

Bewertung aus Frenkendorf am 21.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das buch habe ich mit Spannung gelesen. Sehr informativ und geschichtlich viel neues dazu. Sehr empfehlenswert

Dr. Franz Josef Pauels

Bewertung aus München am 02.11.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch schon zweimal gelesen. Die Biografie von Hanna Arendt ist einfach beeindruckend. Ich las auch "Die Freiheit, frei zu sein" von ihr

Dr. Franz Josef Pauels

Bewertung aus München am 02.11.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch schon zweimal gelesen. Die Biografie von Hanna Arendt ist einfach beeindruckend. Ich las auch "Die Freiheit, frei zu sein" von ihr

Unsere Kund*innen meinen

Hannah Arendt

von Alois Prinz

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Elke Meißner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elke Meißner

Thalia Leipzig

Zum Portrait

5/5

Die Liebe zum Denken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ja - die Liebe zum Denken ist das, was Hannah Arendt ihr ganzes Leben ausgezeichnet hat. Und nur auf diesem Wege können wir auch ihre Zuneigung, Liebe und Treue zu Martin Heidegger verstehen - bei ihm hat sie das Denken erlernt. Alois Prinz nimmt uns auf die Lebensreise dieser großen Philosophin mit. Er versteht es gekonnt Leben und Werk ineinanderfliessen zu lassen. Sehr einfühlsam und fesselnd und mit klug gewählten Auszügen aus den Briefen an Mary McCarthy, ihren Mann, an Karl Jaspers und Martin Heidegger kommen wir einer großen Frau nahe, begreifen so manche Entscheidung und Denkrichtung und wissen nach der Lektüre, dass auch sie immer auf der Suche nach Verständnis und Liebe gewesen ist.
5/5

Die Liebe zum Denken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ja - die Liebe zum Denken ist das, was Hannah Arendt ihr ganzes Leben ausgezeichnet hat. Und nur auf diesem Wege können wir auch ihre Zuneigung, Liebe und Treue zu Martin Heidegger verstehen - bei ihm hat sie das Denken erlernt. Alois Prinz nimmt uns auf die Lebensreise dieser großen Philosophin mit. Er versteht es gekonnt Leben und Werk ineinanderfliessen zu lassen. Sehr einfühlsam und fesselnd und mit klug gewählten Auszügen aus den Briefen an Mary McCarthy, ihren Mann, an Karl Jaspers und Martin Heidegger kommen wir einer großen Frau nahe, begreifen so manche Entscheidung und Denkrichtung und wissen nach der Lektüre, dass auch sie immer auf der Suche nach Verständnis und Liebe gewesen ist.

Elke Meißner
  • Elke Meißner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sylvia Donath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sylvia Donath

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gut zu lesendes Buch über eine beeindruckende Persönlichkeit. Auch wer sich zuvor nicht mit Hannah Arendt beschäftigt hat, kann der Biografie gut folgen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gut zu lesendes Buch über eine beeindruckende Persönlichkeit. Auch wer sich zuvor nicht mit Hannah Arendt beschäftigt hat, kann der Biografie gut folgen.

Sylvia Donath
  • Sylvia Donath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hannah Arendt

von Alois Prinz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hannah Arendt