Platons Politikos
Zetemata. Monographien zur klassischen Altertumswissenschaft Band 144

Platons Politikos

Ein kritischer Kommentar

Buch (Taschenbuch)

49,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Platons Politikos

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 49,95 €
eBook

eBook

ab 39,99 €

Beschreibung


Die ZETEMATA sind eine altertumswissenschaftliche Monographienreihe. Sie wurde 1951 von Erich Burck und Hans Diller mit der Arbeit Sueton und die antike Biographie von Wolf Steidle begründet. Seit ihren Anfängen erscheint die Reihe im Verlag C.H.Beck, München.

Heute wird die Reihe von Jonas Grethlein (Heidelberg), Martin Korenjak (Innsbruck) und Hans-Ulrich Wiemer (Erlangen) in Verbindung mit Thomas Baier (Würzburg) und Dieter Timpe (Würzburg) herausgeben.

Das Themenspektrum der ZETEMTATA umfasst Geschichte und Literatur des griechisch-römischen Altertums. Die Publikationssprachen in den ZETEMATA sind neben dem Deutschen auch Englisch, Französisch und Italienisch. Bislang sind 151 Bände in der Reihe erschienen, weitere sind in Vorbreitung; der größte Teil der Bände ist noch lieferbar.

Gustav Adolf Seeck, geboren 1933, studierte in Göttingen, München und Kiel Klassische Philologie und Philosophie. Er wurde 1962 promoviert und habilitierte sich 1970. Von 1981 bis 1999 war er Professor für Klassische Philologie (Gräzistik) an der Universität Frankfurt a. M. Seit 1978 ist er Mitherausgeber der Reihe Zetemata (Monographien zur Klassischen Altertumswissenschaft).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2012

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

167

Maße (L/B/H)

23,5/15,6/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2012

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

167

Maße (L/B/H)

23,5/15,6/1,2 cm

Gewicht

278 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-64169-5

Weitere Bände von Zetemata. Monographien zur klassischen Altertumswissenschaft

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Platons Politikos