Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger
detebe Band 24200

Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

Buch (Taschenbuch)

11,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Tonia, in den zwanziger Jahren aus Russland nach Israel eingewandert, ist eine eigensinnige Frau, und sie hat einen großen Feind: den Schmutz. Ihm hat sie den Kampf angesagt. Kein leichtes Unterfangen auf dem Land und bei einer so großen und chaotischen Familie. Da schickt Tonias Schwager ihr aus dem fernen Amerika eine Wunderwaffe … Meir Shalev zeichnet mit Zärtlichkeit und Humor ein Porträt seiner Großmutter und seiner Familie.

Meir Shalev, geboren 1948 in Nahalal in der Jesreel-Ebene, studierte Psychologie und arbeitete viele Jahre als Journalist, Radio- und Fernsehmoderator. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten israelischen Romanciers und erhielt 2006 den Brenner Prize, die höchste literarische Auszeichnung in Israel. Meir Shalev schreibt regelmäßig Kolumnen für die Tageszeitung ›Yedioth Ahronoth‹. Er lebt in Nordisrael.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,3/11,5/1,8 cm

Gewicht

242 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.10.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,3/11,5/1,8 cm

Gewicht

242 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Ha-davar haja kacha

Übersetzer

Ruth Achlama

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24200-3

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine typische russische Familiengeschichte

Theresa G. aus Wörgl am 04.03.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meir Shalev erzählt von einer russischen Famiele und ihrem amerikanischen Staubsauger, der in der Familie, Großmutter Tonias Heiligtum ist. eine wirklich entzückende Geschichte, die mich das ein oder andere mal zum Schmunzeln brachte :-)

eine typische russische Familiengeschichte

Theresa G. aus Wörgl am 04.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meir Shalev erzählt von einer russischen Famiele und ihrem amerikanischen Staubsauger, der in der Familie, Großmutter Tonias Heiligtum ist. eine wirklich entzückende Geschichte, die mich das ein oder andere mal zum Schmunzeln brachte :-)

Unsere Kund*innen meinen

Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

von Meir Shalev

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Winter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Winter

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was habe ich gelacht... Die tragisch komische Geschichte einer jüdischen Familie in Israel, gefangen zwischen Tradition und Moderne. Im Zentrum: eine allmächtige Großmutter, deren Wort Gesetz ist. Einfach köstlich...
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was habe ich gelacht... Die tragisch komische Geschichte einer jüdischen Familie in Israel, gefangen zwischen Tradition und Moderne. Im Zentrum: eine allmächtige Großmutter, deren Wort Gesetz ist. Einfach köstlich...

Denise Winter
  • Denise Winter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

von Meir Shalev

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger