Stinas Sommer

Stinas Sommer

Sturm-Stina / Stina und der Lügenkapitän

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Nur der schwedische Sommer kann so schön aussehen ...

Stina verbringt den Sommer bei ihrem Großvater auf einer kleinen Insel. Als ein Sturm heraufzieht, schleicht sich die neugierige Stina heimlich in die Nacht hinaus. Wie gut, dass Opa Hansen sich gleich auf die Suche nach ihr macht ... Stina und ihr Großvater besuchen den Lügenkapitän, denn es ist sein Namenstag und das muss gefeiert werden! Zur Feier des Tages erzählt der alte Seebär von seinen wilden Abenteuern auf dem Meer – doch Stina ist sich nicht ganz sicher, ob das alles so der Wahrheit entspricht ...

Dieser Sammelband mit zwei Bilderbuchklassikern von Schwedens vielfach preisgekrönter Autorin und Illustratorin Lena Anderson, beinhaltet die beiden Stina-Abenteuer »Sturm-Stina« sowie »Stina und der Lügenkapitän«.



Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

"Klassiker aus Schweden, neu aufgelegt: Lena Andersons Bücher Stina und der Lügenkapitän und Sturm-Stina (...) versprechen jede Menge Abenteuer." ("Hamburger Abendblatt")
"Liebevoll gezeichnete Sommergeschichte - ein echter Schweden-Klassiker!" ("MDR FIGARINO")
"Dieser Sammelband von Schwedens preisgekrönter Autorin und Zeichnerin Lena Anderson ist ein Leckerbissen für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern." ("LZ Rheinland")
"Das sind 70 großformatige Seiten Nostalgie." ("Wiener Zeitung")
"auf typisch skandinavische Art: auf Augenhöhe der Kinder, mit Blick für die kleinen Abenteuer des Alltags, ohne erhobenen Zeigefinger und mit einer couragierten kleinen Protagonistin." ("Wiener Zeitung")
"Ein Bilderbuch, das durch die ganze Kindheit begleitet und das man am liebsten noch als Erwachsener immer wieder zur Hand nimmt. Ein richtiger Klassiker!" ("Alliteratus")
"Statt Technik und Moderne fasziniert sie ihre kleinen und großen Leser durch Einfachheit, durch Natur und die Schönheit der kleinen Dinge. Wunderschön!" ("Bloggerstimme")
"[Mit] Stinas Sommer [...] bleibt einem die gute Laune auch an trüben, regnerischen Tagen erhalten." ("Bloggerstimme")

"Dieser Sammelband von Schwedens preisgekrönter Autorin und Zeichnerin Lena Anderson ist ein Leckerbissen für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern."

Details

Verkaufsrang

33962

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2013

Verlag

Cbj

Seitenzahl

80

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33962

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2013

Verlag

Cbj

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

26,3/20,7/1,4 cm

Gewicht

462 g

Originaltitel

Storm Stina / Stina och Stortruten

Übersetzer

Jutta Richter

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-15620-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Stinas Sommer

leseratte1310 am 27.03.2016

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch enthält zwei Geschichten von Stina. In der ersten Geschichte erleben wir, wie Stina ihre Sommerferien bei Opa Hansen verbringt. Sie sammelt alles, was ihr in die Finger fällt, denn sie ist eine große Sachensucherin. Der Opa führt ein einfaches Leben. Mit Stina fährt er zum Fischen. Als im Radio eine Sturmwarnung gebracht wird, weiß der Opa, was ihn erwartet. Aber für Stina ist das ein Abenteuer. Sie behauptet, dass sie müde ist und zu Bett geht. Doch in Wirklichkeit will sie den Sturm erleben. Aber das ist überhaupt nicht gemütlich, denn sie hat keine Regenkleidung an und es ist so dunkel und bedrohlich. Gut, dass der Opa rechtzeitig gemerkt hat, dass Stina weg ist, so macht er sich auf die Suche und findet Stina völlig durchnässt hinter einem Felsen. Er erklärt ihr, dass man bei Sturm nur zu zweit rausgeht und nur mit richtiger Kleidung. Und so machen sie das und da ist der Sturm auch gar nicht mehr so bedrohlich. In der zweiten Geschichte besuchen Stina und Opa Hansen den Lügenkapitän, denn der hat Namenstag. Aber erst müssen sie den traurigen Kapitän aus dem Bett locken. Als er dann auch noch Honigbrote bekommt, ist er sehr fröhlich und erzählt wilde Geschichten. Stina findet das toll, aber Opa Hansen weiß, was er von diesem Seemannsgarn zu halten hat. Stina bekommt eine alte Badewanne und bevor sie gehen müssen sie den Kapitän noch in den Schlaf singen. Das Buch ist liebevoll illustriert, so dass es für die Kinder einiges zu entdecken gibt. Die Geschichten können die Kinder gut nachempfinden. Ein sehr schönes Kinderbuch.

Stinas Sommer

leseratte1310 am 27.03.2016
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch enthält zwei Geschichten von Stina. In der ersten Geschichte erleben wir, wie Stina ihre Sommerferien bei Opa Hansen verbringt. Sie sammelt alles, was ihr in die Finger fällt, denn sie ist eine große Sachensucherin. Der Opa führt ein einfaches Leben. Mit Stina fährt er zum Fischen. Als im Radio eine Sturmwarnung gebracht wird, weiß der Opa, was ihn erwartet. Aber für Stina ist das ein Abenteuer. Sie behauptet, dass sie müde ist und zu Bett geht. Doch in Wirklichkeit will sie den Sturm erleben. Aber das ist überhaupt nicht gemütlich, denn sie hat keine Regenkleidung an und es ist so dunkel und bedrohlich. Gut, dass der Opa rechtzeitig gemerkt hat, dass Stina weg ist, so macht er sich auf die Suche und findet Stina völlig durchnässt hinter einem Felsen. Er erklärt ihr, dass man bei Sturm nur zu zweit rausgeht und nur mit richtiger Kleidung. Und so machen sie das und da ist der Sturm auch gar nicht mehr so bedrohlich. In der zweiten Geschichte besuchen Stina und Opa Hansen den Lügenkapitän, denn der hat Namenstag. Aber erst müssen sie den traurigen Kapitän aus dem Bett locken. Als er dann auch noch Honigbrote bekommt, ist er sehr fröhlich und erzählt wilde Geschichten. Stina findet das toll, aber Opa Hansen weiß, was er von diesem Seemannsgarn zu halten hat. Stina bekommt eine alte Badewanne und bevor sie gehen müssen sie den Kapitän noch in den Schlaf singen. Das Buch ist liebevoll illustriert, so dass es für die Kinder einiges zu entdecken gibt. Die Geschichten können die Kinder gut nachempfinden. Ein sehr schönes Kinderbuch.

Erfrischendes Sommerkinderbuch

ML aus Basel am 16.04.2013

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Herrlich illustiert, erfischend erzählt – ein Bilderbuch für Gross und Klein, Jung und Alt. Die Illustrationen sind äusserst liebevoll gestaltet, voller Witz und Dingen um mit zu suchen und ergänzens ich wunderbar mit dem spritzig, frischen Text der Gross und Klein einlädt vor- oder selber zu lesen. Stina (Christina) ist in den Ferien bei ihrem Grossvater auf einer Insel Schwedens. Sie ist begeisterte Sachensuchein und hilft ihrem Grossvater wo sie kann. Und erlebt so manches Abenteuer mit ihm, sei es beim Fischen, Sturmbeobachten oder Freunde besuchen. Eine herrliche Hommage an die Liebe, das füreinander Dasein und ein rundum wohltuendes Buch. Wieder einmal ein Buch, dass in jedes Kinderzimmer gehört!

Erfrischendes Sommerkinderbuch

ML aus Basel am 16.04.2013
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Herrlich illustiert, erfischend erzählt – ein Bilderbuch für Gross und Klein, Jung und Alt. Die Illustrationen sind äusserst liebevoll gestaltet, voller Witz und Dingen um mit zu suchen und ergänzens ich wunderbar mit dem spritzig, frischen Text der Gross und Klein einlädt vor- oder selber zu lesen. Stina (Christina) ist in den Ferien bei ihrem Grossvater auf einer Insel Schwedens. Sie ist begeisterte Sachensuchein und hilft ihrem Grossvater wo sie kann. Und erlebt so manches Abenteuer mit ihm, sei es beim Fischen, Sturmbeobachten oder Freunde besuchen. Eine herrliche Hommage an die Liebe, das füreinander Dasein und ein rundum wohltuendes Buch. Wieder einmal ein Buch, dass in jedes Kinderzimmer gehört!

Unsere Kund*innen meinen

Stinas Sommer

von Lena Anderson

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

schwedisches Lieblingsbuch ;-)

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon meinem kleinen Sohn musste ich diese schwedische Abenteuer-light-Kindergeschichte x-mal vorlesen und daran wird sich nun mit der Neuausgabe von "Sturm-Stina" (plus "Lügenkapitän"-Geschichte) für heutige Kitakinder wohl nichts ändern. In frischen, sommerlich leuchtenden Aquarellfarben erleben wir entspannte Ferientage auf einer kleinen Schäreninsel mit und als ein Sturm aufkommt und Lina ihn erst als sehr furchteinflößend empfindet (na klar, nachts und allein im Dunklen!), macht Opa alles klar: Sturm ist toll, aber nur zu zweit und in wettergerechter Kleidung..... Das die begeisterte Sachensucherin Stina dann auch noch eine angespülte Schublade, genau richtig für ihre Schätze, beim Sturmgang findet, macht die Sache rund. Auch die zweite Erzählung von Stinas Besuch mit Opa bei seinem phantasievollen Freund, dem Lügenkapitän, ist genauso liebevoll-lustig wie der Vorgänger - das heißt, dieses Buch ist ein echter Klassiker und als Vorlesebilderbuch für die Sommerferien der "Bringer". Unbedingte Kaufempfehlung !
5/5

schwedisches Lieblingsbuch ;-)

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon meinem kleinen Sohn musste ich diese schwedische Abenteuer-light-Kindergeschichte x-mal vorlesen und daran wird sich nun mit der Neuausgabe von "Sturm-Stina" (plus "Lügenkapitän"-Geschichte) für heutige Kitakinder wohl nichts ändern. In frischen, sommerlich leuchtenden Aquarellfarben erleben wir entspannte Ferientage auf einer kleinen Schäreninsel mit und als ein Sturm aufkommt und Lina ihn erst als sehr furchteinflößend empfindet (na klar, nachts und allein im Dunklen!), macht Opa alles klar: Sturm ist toll, aber nur zu zweit und in wettergerechter Kleidung..... Das die begeisterte Sachensucherin Stina dann auch noch eine angespülte Schublade, genau richtig für ihre Schätze, beim Sturmgang findet, macht die Sache rund. Auch die zweite Erzählung von Stinas Besuch mit Opa bei seinem phantasievollen Freund, dem Lügenkapitän, ist genauso liebevoll-lustig wie der Vorgänger - das heißt, dieses Buch ist ein echter Klassiker und als Vorlesebilderbuch für die Sommerferien der "Bringer". Unbedingte Kaufempfehlung !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Silke Reith

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Reith

Thalia Hamburg - AEZ

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lindgren lässt grüßen! Liebevolle Illustrationen und eine unaufgeregte Geschichte - das gehört zum Sommer! Es überrascht nicht, dass dieser Klassiker aus Schweden kommt.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lindgren lässt grüßen! Liebevolle Illustrationen und eine unaufgeregte Geschichte - das gehört zum Sommer! Es überrascht nicht, dass dieser Klassiker aus Schweden kommt.

Silke Reith
  • Silke Reith
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Stinas Sommer

von Lena Anderson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stinas Sommer