Die "Aulularia" des Plautus als Vorlage von Molières "Avare"

Die "Aulularia" des Plautus als Vorlage von Molières "Avare"

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1,0, Universität zu Köln, Veranstaltung: Das französische Theater des 17. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Vergleich zwischen dem Avare von Molière und den Aulularia des Plautus, hauptsächlich bezogen auf die Hauptperson, Euclio und Harpagon.

In dieser Hausarbeit möchte ich der Frage nachgehen, inwieweit sich die Aulularia des Plautus und der Avare des Molière inhaltlich vergleichen lassen und werde in dieser Hinsicht besonders die Hauptperson der beiden Stücke, den Geizigen betrachten.
Zunächst werde ich zu diesem Zweck von beiden Stücken den Inhalt angeben, um die beiden Theaterstücke dann im nächsten Schritt allgemein vergleichen zu können.
Danach widme ich mich der Figur des Geizigen, vergleiche Plautus Euclio mit Molières Harpagon und versuche herauszufinden, woher die Unterschiede in ihren
Persönlichkeiten motiviert sind.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    06.03.2013

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    20

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/0,1 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    06.03.2013

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    20

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/0,1 cm

  • Gewicht

    45 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-656-38268-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0