To All the Boys I've Loved Before
Band 1

To All the Boys I've Loved Before

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

20,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

To All the Boys I've Loved Before

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,59 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26040

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.04.2014

Verlag

Simon + Schuster LLC

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26040

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.04.2014

Verlag

Simon + Schuster LLC

Seitenzahl

355

Maße (L/B/H)

21,8/14,4/3,5 cm

Gewicht

442 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-4424-2670-2

Weitere Bände von To All the Boys I've Loved Before

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Hat mir gefallen

Bewertung aus Runkel am 14.01.2021

Bewertungsnummer: 962021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt zum Buch: Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Phantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät … Mein Fazit: Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Trotz das ich schon lange kein Teenie mehr bin. Ich wollte es garnicht mehr aus der Hand legen.
Melden

Hat mir gefallen

Bewertung aus Runkel am 14.01.2021
Bewertungsnummer: 962021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt zum Buch: Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Phantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät … Mein Fazit: Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Trotz das ich schon lange kein Teenie mehr bin. Ich wollte es garnicht mehr aus der Hand legen.

Melden

Cute. Funny. Romantic.

Pia-Marie Graves am 29.05.2019

Bewertungsnummer: 348256

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

When Lara Jean discovers that somehow her secret box of old love letters has been mailed, causing all her crushes from her past to confront her about the letters, her whole life gets turned upside down. Though this is meant to be a love story, it also focuses on the relationship between sisters, family and friends. Lara Jean is such a likeable person, who is kind of introvert and shy, but still a loyal friend. She loves to bake, wherefore I warn you not to read with an empty stomach, because there are a lot of delicious cakes, cookies and cupcakes described. I highly recommend this book to anyone who loves fast paced and romantic books. It just makes you feel better and smile. I really really loved it.
Melden

Cute. Funny. Romantic.

Pia-Marie Graves am 29.05.2019
Bewertungsnummer: 348256
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

When Lara Jean discovers that somehow her secret box of old love letters has been mailed, causing all her crushes from her past to confront her about the letters, her whole life gets turned upside down. Though this is meant to be a love story, it also focuses on the relationship between sisters, family and friends. Lara Jean is such a likeable person, who is kind of introvert and shy, but still a loyal friend. She loves to bake, wherefore I warn you not to read with an empty stomach, because there are a lot of delicious cakes, cookies and cupcakes described. I highly recommend this book to anyone who loves fast paced and romantic books. It just makes you feel better and smile. I really really loved it.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

To All the Boys I've Loved Before

von Jenny Han

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Lara Jeans Bewährungsprobe in Liebesangelegenheiten u.a.Problemen :-)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag Jenny Han`s einfühlsame Jugend-Romane, die ohne Kitsch-Faktor auskommen und die für Teenager oft so schwierigen Jahre (gefühltechnisch) zwischen 14 und 18 Jahren thematisieren. In diesem 1.Band der „All the Boys“-Trilogie lernen wir Halb-Koreanerin/Amerikanerin Lara Jean Song kennen,die gerade an einem Wendepunkt ihres Lebens steht.Denn ihre geliebte große Schwester Margot, nach dem Tod der Mutter vor Jahren so etwas wie der hocheffiziente Fixpunkt im Leben der Familie, geht zum Studium nach Schottland.Damit rückt die scheue,zweite Tochter auf einmal,was Verantwortung und Organisation(!) der Familie betrifft, weit nach vorn, denn der Vater arbeitet als Mediziner viel und seine Töchter unterstützen ihn, wo sie können. Nur Kitty, 9 j.Nesthäkchen mit unerfülltem Hundewunsch,hat bisher alle Freiheiten ,was sich nun aber ändern muss... Als allerdings - wohl nicht durch Zufall - einige absolut ehrliche Briefe, die Lara Jean im Laufe der letzten Jahre immer nach Beendigung einer unglücklichen Verliebtheit ,als Abschluss der Angelegenheit :-, für sich(!) verfasst hatte, bei ihren Adressaten ankommen, gibt es für den 16j.Teenager ein spannendes neues Schuljahr. Denn nun ist keine Margot mehr da, die sie unterstützt, chauffiert,Essen einkauft und Tipps für Liebesangelegenheiten parat hat – Lara Jean ist selbst gefordert…. Eine vom Setting her typisch amerikanische Story und doch hat die Autorin es wieder geschafft, mich komplett für ihre sympathischen Protagonist(inn)en einzunehmen. Auch deutsche Teenager (weibliche:-) sollten sich gut mit der zurückhaltenden,verträumten Lara Jean identifizieren können. Die Fortsetzung heißt übrigens „P.S.I still love you“ . P.S.Dies ist kein Brief-Roman !
4/5

Lara Jeans Bewährungsprobe in Liebesangelegenheiten u.a.Problemen :-)

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag Jenny Han`s einfühlsame Jugend-Romane, die ohne Kitsch-Faktor auskommen und die für Teenager oft so schwierigen Jahre (gefühltechnisch) zwischen 14 und 18 Jahren thematisieren. In diesem 1.Band der „All the Boys“-Trilogie lernen wir Halb-Koreanerin/Amerikanerin Lara Jean Song kennen,die gerade an einem Wendepunkt ihres Lebens steht.Denn ihre geliebte große Schwester Margot, nach dem Tod der Mutter vor Jahren so etwas wie der hocheffiziente Fixpunkt im Leben der Familie, geht zum Studium nach Schottland.Damit rückt die scheue,zweite Tochter auf einmal,was Verantwortung und Organisation(!) der Familie betrifft, weit nach vorn, denn der Vater arbeitet als Mediziner viel und seine Töchter unterstützen ihn, wo sie können. Nur Kitty, 9 j.Nesthäkchen mit unerfülltem Hundewunsch,hat bisher alle Freiheiten ,was sich nun aber ändern muss... Als allerdings - wohl nicht durch Zufall - einige absolut ehrliche Briefe, die Lara Jean im Laufe der letzten Jahre immer nach Beendigung einer unglücklichen Verliebtheit ,als Abschluss der Angelegenheit :-, für sich(!) verfasst hatte, bei ihren Adressaten ankommen, gibt es für den 16j.Teenager ein spannendes neues Schuljahr. Denn nun ist keine Margot mehr da, die sie unterstützt, chauffiert,Essen einkauft und Tipps für Liebesangelegenheiten parat hat – Lara Jean ist selbst gefordert…. Eine vom Setting her typisch amerikanische Story und doch hat die Autorin es wieder geschafft, mich komplett für ihre sympathischen Protagonist(inn)en einzunehmen. Auch deutsche Teenager (weibliche:-) sollten sich gut mit der zurückhaltenden,verträumten Lara Jean identifizieren können. Die Fortsetzung heißt übrigens „P.S.I still love you“ . P.S.Dies ist kein Brief-Roman !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

To All the Boys I've Loved Before

von Jenny Han

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • To All the Boys I've Loved Before