Flashman - Held der Freiheit

Die Flashman-Manuskripte 3 - Flashman in Westafrika und Amerika

George MacDonald Fraser

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,95 €

Accordion öffnen
  • Flashmans Attacke

    Kuebler

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Kuebler
  • Flashman - Held der Freiheit

    Kuebler

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    9,95 €

    Kuebler
  • Royal Flash

    Kuebler

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    9,95 €

    Kuebler

eBook

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Flashmans Traum von einem Sitz im Parlament wird durch einen Skandal gestört, der ihn zwingt, ins Ausland zu gehen. Sein Schwiegervater hilft - doch er schickt ihn auf ein Sklavenschiff. Im mörderischen Dschungel Dohomeys wird eine Ladung Sklaven übernommen und nach Amerika gebracht. Dort wird das Sklavenschiff aufgebracht und Flashman rettet sich mit Hilfe einer falschen Identität. In Amerika, wo er auf Abraham Lincoln trifft, gerät er zwischen alle Fronten, wird selbst zum Sklaven, zum Sklavenaufseher, zum Sklavenbefreier - kurz zu einem Helden der Freiheit. Ein abwechslungs- und temporeicher, spannender und mit viel Humor gewürzter historischer Roman.

George MacDonald Fraser wurde vor allem berühmt durch die Serie historischer Romane, den Flashman Manuskripten, deren 11 Bände von 1969 bis 2005 erschienen. Dabei handelt es sich um die fiktiven Memoiren von Sir Harry Flashman, einem hoch dekorierten britischen Offizier im Ruhestand, der auf seine Abenteuer zwischen 1840 und 1890 zurückblickt, die ihn unter anderem mit Bismarck, General Custer, Lola Montez und vielen anderen zusammengeführt hatte. Geboren wurde Fraser 1925, wurde Soldat und kämpfte in Burma. Danach wurde er Journalist, später Schriftsteller und Drehbuchautor (unter anderen "Die drei Musketiere" und den James-Bond-Film "Octopussy") in Großbritannien und Kanada. Er starb 2008.

Sein Humor ist so schwarz wie getrocknetes Blut. Mit großer Liebe zum Detail malt er jedes Versagen der Weltmacht aus. Und misst dieses Versagen nicht am Vaterland, sondern an der Arroganz seiner herrschenden Klasse. In England wurden seine Bücher zu Bestsellern. Magnus Zawodski.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 09.09.2012
Herausgeber Bernd Kübler
Verlag Kübler Verlag GmbH
Seitenzahl 436 (Printausgabe)
Dateigröße 1407 KB
Übersetzer Helmut Degner
Sprache Deutsch
EAN 9783863461058

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • Schmutztitel
    Information zum Buch und Autor
    Titelseite
    Impressum
    Vorbemerkung
    Kapitel - 1
    Kapitel - 2
    Kapitel - 3
    Kapitel - 4
    Kapitel - 5
    Kapitel - 6
    Kapitel - 7
    Kapitel - 8
    Kapitel - 9
    Kapitel - 10
    Kapitel - 11
    Kapitel - 12
    Kapitel - 13
    Kapitel - 14
    Postskriptum des Herausgebers
    Bibliographie