Krabat

Krabat

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Krabat

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,50 €
eBook

eBook

ab 0,00 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €

Beschreibung

Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten. Meisterhaft erzählt, unheimlich, spannend, sein bestes Buch: So äußern sich Presse und Leser über Krabat von Otfried Preußler, der Geschichte vom magischen Spiel um die Freiheit des Menschen. Da verwundert es nicht, dass dieses Werk mit vielen bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurde und noch heute zu den Büchern gehört, die lange nachklingen, egal wie alt man ist. Ausgabe mit sorbischer Sage

Details

Verkaufsrang

5743

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

12 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2012

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

5743

Altersempfehlung

12 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2012

Verlag

Thienemann

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

3615 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783522620536

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

mittelmäassig

Lars Kusch am 16.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

War ok aber nicht arg spannend insgesamt akzeptabler eindruck kann es nicht weiter emphelen und würde es auch nicht mehr kaufen

mittelmäassig

Lars Kusch am 16.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

War ok aber nicht arg spannend insgesamt akzeptabler eindruck kann es nicht weiter emphelen und würde es auch nicht mehr kaufen

Krabat

Simone Wagner aus Miesbach am 16.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ottfried Preußler konnte gut Bücher schreiben. Meine Tochter streitet sich mit mir um weiterlesen zu können. Das Buch ist spannend von Anfasng bis zum Ende. Nicht nur für Jugendliche

Krabat

Simone Wagner aus Miesbach am 16.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ottfried Preußler konnte gut Bücher schreiben. Meine Tochter streitet sich mit mir um weiterlesen zu können. Das Buch ist spannend von Anfasng bis zum Ende. Nicht nur für Jugendliche

Unsere Kund*innen meinen

Krabat

von Otfried Preußler

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Ein moderner Klassiker

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt wenige Autor*innen, die ein derart umfangreiches Portfolio an Kinderbuchklassikern hinterlassen haben wie Otfried Preußler. Michael Ende, Erich Kästner und Astrid Lindgren können sich da noch einreihen, aber ansonsten? Von seinen anderen Hauptwerken ("Der kleine Wassermann", "Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" und so) unterscheidet sich "Krabat" dadurch, dass die intendierte Leserschaft sicherlich ein wenig älter ist - es ist sicherlich eher ein Jugend- als ein Kinderbuch, denn es geht um Gruppendynamiken, Abhängigkeiten, Tod und etwas, das irgendwo zwischen Toxizität und Sadismus fällt. Das wird von der Magie, die eine große Rolle im Roman spielt, nicht so sehr aufgeweicht, dass es dadurch seine Brisanz verliert. Krabat wird zu einem von zwölf Müllersgesellen eines grausamen und vermeintlich ziemlich willkürlich handelnden Meisters - der Meister ist eigentlich eine Art umgedrehter Jesus mit seinen zwölf Jüngern, sodass Krabat wohl ein umgedrehter Judas ist. Natürlich geht das nicht komplett auf als Vergleich, aber es zeigt, wie vielschichtig lesbar "Krabat" ist. Der Meister könnte für meinen Geschmack ein paar mehr Grautöne vertragen. Er ist vielleicht nicht konsequent nur böse, und gerade sein Verhältnis zu Krabat hat ein paar Komplexitäten, aber ein etwas nachvollziehbareres Warum für sein Handeln wäre mir entgegengekommen. Auf der anderen Seite ist auch Krabat eigentlich relativ eindimensional. Er entwickelt eine gewisse Stärke und Rebellionslust, aber getrieben doch ziemlich konsequent von hehren Idealen. Da sind ein paar der anderen Figuren interessanter - Altgeselle Tonda hilft Krabat, sich als Neuling zu integrieren, und Juro, der wohl am häufigsten von seinen Mitgesellen gepiesackt wird, hält einige überraschende Facetten bereit. Dafür will sich für mich die Chemie zwischen Krabat und der Kantorka nicht so sehr einstellen, wie das wohl gewünscht ist. Im Endeffekt ist "Krabat" ein Buch, das mich eher intellektuell als emotional anspricht. Einige der Themen, die aufgeworfen werden, sind es wert, erörtert zu werden, aber ich fühle mich nicht sonderlich zur Empathie eingeladen. Dennoch kann ich absolut nachvollziehen, wieso es so ein Klassiker ist und wieso es sich auch als Schullektüre etabliert hat. Es ist ein wahrlich intelligentes Buch.
5/5

Ein moderner Klassiker

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt wenige Autor*innen, die ein derart umfangreiches Portfolio an Kinderbuchklassikern hinterlassen haben wie Otfried Preußler. Michael Ende, Erich Kästner und Astrid Lindgren können sich da noch einreihen, aber ansonsten? Von seinen anderen Hauptwerken ("Der kleine Wassermann", "Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" und so) unterscheidet sich "Krabat" dadurch, dass die intendierte Leserschaft sicherlich ein wenig älter ist - es ist sicherlich eher ein Jugend- als ein Kinderbuch, denn es geht um Gruppendynamiken, Abhängigkeiten, Tod und etwas, das irgendwo zwischen Toxizität und Sadismus fällt. Das wird von der Magie, die eine große Rolle im Roman spielt, nicht so sehr aufgeweicht, dass es dadurch seine Brisanz verliert. Krabat wird zu einem von zwölf Müllersgesellen eines grausamen und vermeintlich ziemlich willkürlich handelnden Meisters - der Meister ist eigentlich eine Art umgedrehter Jesus mit seinen zwölf Jüngern, sodass Krabat wohl ein umgedrehter Judas ist. Natürlich geht das nicht komplett auf als Vergleich, aber es zeigt, wie vielschichtig lesbar "Krabat" ist. Der Meister könnte für meinen Geschmack ein paar mehr Grautöne vertragen. Er ist vielleicht nicht konsequent nur böse, und gerade sein Verhältnis zu Krabat hat ein paar Komplexitäten, aber ein etwas nachvollziehbareres Warum für sein Handeln wäre mir entgegengekommen. Auf der anderen Seite ist auch Krabat eigentlich relativ eindimensional. Er entwickelt eine gewisse Stärke und Rebellionslust, aber getrieben doch ziemlich konsequent von hehren Idealen. Da sind ein paar der anderen Figuren interessanter - Altgeselle Tonda hilft Krabat, sich als Neuling zu integrieren, und Juro, der wohl am häufigsten von seinen Mitgesellen gepiesackt wird, hält einige überraschende Facetten bereit. Dafür will sich für mich die Chemie zwischen Krabat und der Kantorka nicht so sehr einstellen, wie das wohl gewünscht ist. Im Endeffekt ist "Krabat" ein Buch, das mich eher intellektuell als emotional anspricht. Einige der Themen, die aufgeworfen werden, sind es wert, erörtert zu werden, aber ich fühle mich nicht sonderlich zur Empathie eingeladen. Dennoch kann ich absolut nachvollziehen, wieso es so ein Klassiker ist und wieso es sich auch als Schullektüre etabliert hat. Es ist ein wahrlich intelligentes Buch.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nathalie Bierstedt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie Bierstedt

Thalia Hannover

Zum Portrait

5/5

Ein Werk, das lange nachklingt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Krabat lockt es zur Mühle am Koselbruch, weil ihm dort ein schönes Leben versprochen wird. Doch der Preis dafür ist hoch und so wird er immer mehr vom Bösen in Beschlag genommen... Der zeitlose Klassiker überzeugt mit seiner meisterhaften Erzählung, ist unheimlich und absolut spannend zugleich!
5/5

Ein Werk, das lange nachklingt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Krabat lockt es zur Mühle am Koselbruch, weil ihm dort ein schönes Leben versprochen wird. Doch der Preis dafür ist hoch und so wird er immer mehr vom Bösen in Beschlag genommen... Der zeitlose Klassiker überzeugt mit seiner meisterhaften Erzählung, ist unheimlich und absolut spannend zugleich!

Nathalie Bierstedt
  • Nathalie Bierstedt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Krabat: Roman

von Otfried Preußler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Krabat