Dein Wille geschehe
Band 4

Dein Wille geschehe

Psychothriller

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

11,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Dein Wille geschehe

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3257

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

24.06.2009

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Zitat

"Nach seinen psychologisch besonders wertvollen Schockern ,Adrenalin' und ,Amnesie' sorgt Ex-Journalist Robotham durch seine dramaturgische Finesse für durch bibberte Lektürenächte."

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3257

Erscheinungsdatum

24.06.2009

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

592 (Printausgabe)

Dateigröße

1400 KB

Originaltitel

Shatter

Übersetzt von

Kristian Lutze

Sprache

Deutsch

EAN

9783641025618

Weitere Bände von Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

39 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

spannend!

Bewertung am 17.01.2021

Bewertungsnummer: 701830

Bewertet: eBook (ePUB)

Der klinische Psychologe Joe O´Loughlin arbeitet nur noch stundenweise an der Universität. Er hält die Vorlesung „Einführung in die Psychologie“ und ist ansonsten zu Hause bei den Kindern. Da er an Parkinson erkrankt ist, möchte er sich und seiner Familie ein beschaulicheres Leben als bisher in London ermöglichen - und so ziehen sie aufs Land. Als eine nackte Frau im Begriff ist, von einer Brücke zu springen, wird er als psychologische Unterstützung hinzugezogen. Er redet mit ihr, lenkt für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit auf sich – doch sie springt. Der Fall lässt ihm keine Ruhe. Hat er nicht eine Stimme gehört, die aus dem Handy der Frau kam? Und die Stimme sagte: „Spring!“. Für die Polizei ist der Fall klar: definitiv Selbstmord. Joe sieht das natürlich anders. Als plötzlich die Tochter der Verstorbenen vor seiner Türe steht und von der Höhenangst der Mutter erzählt, beginnt er seinem Bauchgefühl zu trauen. Die Polizei glaubt ihm erst, als die Geschäftspartnerin der „Selbstmörderin“ erfroren an einem Baum hängend gefunden wird. Kein Fremdeinwirken von außen. Ein Handy liegt vor ihren Füssen… Wer ist dieser Anrufer? Was erzählt er seinen Opfern? Welches Ziel verfolgt er? Spannung auf höchstem Niveau und ein sympathischer Joe O´Laughlin, der, wie zu erwarten, ganz persönlich in diesen Fall hineingezogen wird. Der Mann, der Seelen bricht, hat ihn im Visier. Aber auch Mr. Parkinson zwingt ihn, so manches in seinem Leben neu zu überdenken…
Melden

spannend!

Bewertung am 17.01.2021
Bewertungsnummer: 701830
Bewertet: eBook (ePUB)

Der klinische Psychologe Joe O´Loughlin arbeitet nur noch stundenweise an der Universität. Er hält die Vorlesung „Einführung in die Psychologie“ und ist ansonsten zu Hause bei den Kindern. Da er an Parkinson erkrankt ist, möchte er sich und seiner Familie ein beschaulicheres Leben als bisher in London ermöglichen - und so ziehen sie aufs Land. Als eine nackte Frau im Begriff ist, von einer Brücke zu springen, wird er als psychologische Unterstützung hinzugezogen. Er redet mit ihr, lenkt für kurze Zeit ihre Aufmerksamkeit auf sich – doch sie springt. Der Fall lässt ihm keine Ruhe. Hat er nicht eine Stimme gehört, die aus dem Handy der Frau kam? Und die Stimme sagte: „Spring!“. Für die Polizei ist der Fall klar: definitiv Selbstmord. Joe sieht das natürlich anders. Als plötzlich die Tochter der Verstorbenen vor seiner Türe steht und von der Höhenangst der Mutter erzählt, beginnt er seinem Bauchgefühl zu trauen. Die Polizei glaubt ihm erst, als die Geschäftspartnerin der „Selbstmörderin“ erfroren an einem Baum hängend gefunden wird. Kein Fremdeinwirken von außen. Ein Handy liegt vor ihren Füssen… Wer ist dieser Anrufer? Was erzählt er seinen Opfern? Welches Ziel verfolgt er? Spannung auf höchstem Niveau und ein sympathischer Joe O´Laughlin, der, wie zu erwarten, ganz persönlich in diesen Fall hineingezogen wird. Der Mann, der Seelen bricht, hat ihn im Visier. Aber auch Mr. Parkinson zwingt ihn, so manches in seinem Leben neu zu überdenken…

Melden

Fesselnd

Bewertung aus Berlin am 17.01.2021

Bewertungsnummer: 759895

Bewertet: eBook (ePUB)

Total fesselnd und spannend. Absolut zu empfehlen. Ich habe das Buch sehr ungern weggelegt und mich auf das Weiterlesen gefreut. Tolle Art zu Schreiben - es war das erste Buch für mich von Michael Robotham. Ich bin begeistert
Melden

Fesselnd

Bewertung aus Berlin am 17.01.2021
Bewertungsnummer: 759895
Bewertet: eBook (ePUB)

Total fesselnd und spannend. Absolut zu empfehlen. Ich habe das Buch sehr ungern weggelegt und mich auf das Weiterlesen gefreut. Tolle Art zu Schreiben - es war das erste Buch für mich von Michael Robotham. Ich bin begeistert

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dein Wille geschehe

von Michael Robotham

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Antje Roschlau

Antje Roschlau

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

"Geniales Meisterwerk"

Bewertet: eBook (ePUB)

Menschen, die sich selbst umbringen. Nur durch die skrupellosen Machenschaften eines Menschen dazu gezwungen, der ihren Willen bricht. Und das mit aller Raffinesse, die man sich nur vorstellen kann. Noch mehr Raffinesse hat aber dieser Autor, der das Meisterwerk verzapft und mir dadurch ein Lesevergnügen der besonderen Art bereitet hat. Ich war wirklich von der ersten bis zur letzten Seite total gefesselt und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Das bewundernswerte ist meiner Meinung nach auch, daß es nicht viel Blutvergießen und Action ohne Ende braucht, um dieses Buch so genial sein zu lassen. Worauf warten Sie noch? Anfangen!!!
5/5

"Geniales Meisterwerk"

Bewertet: eBook (ePUB)

Menschen, die sich selbst umbringen. Nur durch die skrupellosen Machenschaften eines Menschen dazu gezwungen, der ihren Willen bricht. Und das mit aller Raffinesse, die man sich nur vorstellen kann. Noch mehr Raffinesse hat aber dieser Autor, der das Meisterwerk verzapft und mir dadurch ein Lesevergnügen der besonderen Art bereitet hat. Ich war wirklich von der ersten bis zur letzten Seite total gefesselt und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Das bewundernswerte ist meiner Meinung nach auch, daß es nicht viel Blutvergießen und Action ohne Ende braucht, um dieses Buch so genial sein zu lassen. Worauf warten Sie noch? Anfangen!!!

Antje Roschlau
  • Antje Roschlau
  • Buchhändler/-in
Profilbild von Heidi Hoffmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heidi Hoffmann

Thalia Aurich – Carolinenhof

Zum Portrait

5/5

Psycho + Thriller = Psychothriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Psychologe Joe O´Loughlin wird von der Polizei um Hilfe gebeten - er soll eine Frau davon abhalten, Selbstmord zu begehen und sich von einer Brücke zu stürzen. Aber seine Worte scheinen die Frau nicht zu erreichen, sie springt, unbekleidet, wie ferngesteuert von der viel befahrenen Brücke öffentlich in den Tod. Joe bezweifelt, dass es sich um einen Selbstmord handelt, aber er hat keine Beweise für Fremdeinwirken - doch dann trifft er die Tochter der Toten und die Todesumstände werden immer mysteriöser. Gemeinsam mit seinem Freund Vincent Ruiz versucht er, Licht ins Dunkel zu bringen und die Todesumstände zu klären, doch es bleibt nicht bei dem einen Opfer. Spannend erzählt fiebert der Leser mit, herauszufinden, was passiert ist und wer die beiden Frauen in den Tod trieb und wie ihm dies gelang. Ein Psycho-Thriller wie er sein sollte, spannend, nicht vorhersehbar und schließlich doch schlüssig - sehr empfehlenswert!
5/5

Psycho + Thriller = Psychothriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Psychologe Joe O´Loughlin wird von der Polizei um Hilfe gebeten - er soll eine Frau davon abhalten, Selbstmord zu begehen und sich von einer Brücke zu stürzen. Aber seine Worte scheinen die Frau nicht zu erreichen, sie springt, unbekleidet, wie ferngesteuert von der viel befahrenen Brücke öffentlich in den Tod. Joe bezweifelt, dass es sich um einen Selbstmord handelt, aber er hat keine Beweise für Fremdeinwirken - doch dann trifft er die Tochter der Toten und die Todesumstände werden immer mysteriöser. Gemeinsam mit seinem Freund Vincent Ruiz versucht er, Licht ins Dunkel zu bringen und die Todesumstände zu klären, doch es bleibt nicht bei dem einen Opfer. Spannend erzählt fiebert der Leser mit, herauszufinden, was passiert ist und wer die beiden Frauen in den Tod trieb und wie ihm dies gelang. Ein Psycho-Thriller wie er sein sollte, spannend, nicht vorhersehbar und schließlich doch schlüssig - sehr empfehlenswert!

Heidi Hoffmann
  • Heidi Hoffmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Dein Wille geschehe

von Michael Robotham

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dein Wille geschehe