Das Buch des Vaters

detebe Band 23470

Urs Widmer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Das Buch des Vaters

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

29,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

>Das Buch des Vaters< ist die Aufzeichnung eines leidenschaftlichen Lebens, von der Liebe zur Literatur bestimmt. Von den großen Utopien, Hoffnungen und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts. Und von der Liebe zu Clara Molinari, einer geheimnisvollen Frau.

>Alois<, selbst zum Autor. In Frankfurt rief er 1969 zusammen mit anderen Lektoren den >Verlag der Autoren< ins Leben. Für sein umfangreiches Werk wurde er u.a. mit dem >Heimito-von-Doderer-Literaturpreis< (1998) sowie dem >Friedrich-Hölderlin-Preis< der Stadt Bad Homburg (2007) ausgezeichnet. Urs Widmer starb 2014 in Zürich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.05.2012
Verlag Diogenes
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Dateigröße 842 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783257600544

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Berührende Lektüre

Eine Kundin/ein Kunde aus Chur am 11.01.2014

Bewertet: eBook (ePUB)

Berührende, unterhaltende und sprachlich kunstvoll geschriebene Lektüre mit offenherzigem und menschlichem Inhalt.

5/5

Berührende Lektüre

Eine Kundin/ein Kunde aus Chur am 11.01.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Berührende, unterhaltende und sprachlich kunstvoll geschriebene Lektüre mit offenherzigem und menschlichem Inhalt.

4/5

Aufzeichnung eines leidenschaftlichen Lebens

Dietmar Behneke aus Wildau am 20.09.2009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Je mehr ich in die Geschichte des Vaters, geschrieben von seinem Sohn, eintauchte, umso weniger wollte ich das Buch weglegen. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und es freut einen ganz einfach nur, über dieses Leben mit Melancholie und Witz etwas zu erfahren.

4/5

Aufzeichnung eines leidenschaftlichen Lebens

Dietmar Behneke aus Wildau am 20.09.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Je mehr ich in die Geschichte des Vaters, geschrieben von seinem Sohn, eintauchte, umso weniger wollte ich das Buch weglegen. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und es freut einen ganz einfach nur, über dieses Leben mit Melancholie und Witz etwas zu erfahren.

Unsere Kund*innen meinen

Das Buch des Vaters

von Urs Widmer

4.2/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andreas Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andreas Koch

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schweizer Autor Urs Widmer erschuf mit "Der Geliebte der Mutter", "Das Buch des Vaters" und "Ein Leben als Zwerg" eine Romantrilogie mit Familienbezug. Ein Lesegenuss!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schweizer Autor Urs Widmer erschuf mit "Der Geliebte der Mutter", "Das Buch des Vaters" und "Ein Leben als Zwerg" eine Romantrilogie mit Familienbezug. Ein Lesegenuss!

Andreas Koch
  • Andreas Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Buch des Vaters

von Urs Widmer

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0