Atlas eines ängstlichen Mannes

Atlas eines ängstlichen Mannes

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Atlas eines ängstlichen Mannes

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2014

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/2,9 cm

Beschreibung

Rezension

Der ›Atlas eines ängstlichen Mannes‹ ist Zeugnis eines Schriftstellers, wie es keinen Zweiten im deutschsprachigen Raum, vielleicht weltweit gibt – und zugleich Essenz und Manifest seiner unverwechselbaren Sprachkunst. ("Die Welt")
Das Buch ist ein Meisterwerk. ("Neue Zürcher Zeitung")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2014

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/2,9 cm

Gewicht

347 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-19563-3

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Liebe zu Anekdoten

Bewertung am 16.08.2022

Bewertungsnummer: 1768449

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch habe ich für ein Seminar gelesen und war wirklich sofort begeistert. Der Autor ist für seinen wunderschönen Schreibstil bekannt und macht seinem Ruf auch in diesem Buch alle Ehre. Die 70 kleinen Geschichten vermitteln Wissen, Emotionen und eine Sicht auf Menschen überall auf der Welt.
Melden

Liebe zu Anekdoten

Bewertung am 16.08.2022
Bewertungsnummer: 1768449
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch habe ich für ein Seminar gelesen und war wirklich sofort begeistert. Der Autor ist für seinen wunderschönen Schreibstil bekannt und macht seinem Ruf auch in diesem Buch alle Ehre. Die 70 kleinen Geschichten vermitteln Wissen, Emotionen und eine Sicht auf Menschen überall auf der Welt.

Melden

Bewertung am 06.10.2021

Bewertungsnummer: 1582991

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ransmayr, der Vielgereiste, erzählt in 70 kurzen Geschichten aus aller Herren Länder von unserer menschlichen Existenz auf diesem Planeten in den unvorstellbaren kosmischen Weiten. Ransmayr gehört zu den Autoren, die in die Tiefen des Lebens zu blicken, die conditio humana zu vermessen und lesbar zu machen vermögen.
Melden

Bewertung am 06.10.2021
Bewertungsnummer: 1582991
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ransmayr, der Vielgereiste, erzählt in 70 kurzen Geschichten aus aller Herren Länder von unserer menschlichen Existenz auf diesem Planeten in den unvorstellbaren kosmischen Weiten. Ransmayr gehört zu den Autoren, die in die Tiefen des Lebens zu blicken, die conditio humana zu vermessen und lesbar zu machen vermögen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Atlas eines ängstlichen Mannes

von Christoph Ransmayr

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Alexander Krebelder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexander Krebelder

Thalia Nürnberg

Zum Portrait

5/5

In siebzig Geschichten um die Welt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Siebzig Mal öffnet Christoph Ransmayr das Tor in eine fremde Welt. Die wunderschön beschriebenen, auf dem gesamten Globus stattfindenden Kurzgeschichten, bauen mehr Atmospähre und Sogwirkung auf, als viele ausgewachsene Romane. Manchmal hochdramatisch, manchmal ruhig und besinnlich, immer mit viel Fingerspitzengefühl. Ransmayr zeigt, dass großes Storytelling und kleine Geschichten einander nicht ausschließen.
5/5

In siebzig Geschichten um die Welt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Siebzig Mal öffnet Christoph Ransmayr das Tor in eine fremde Welt. Die wunderschön beschriebenen, auf dem gesamten Globus stattfindenden Kurzgeschichten, bauen mehr Atmospähre und Sogwirkung auf, als viele ausgewachsene Romane. Manchmal hochdramatisch, manchmal ruhig und besinnlich, immer mit viel Fingerspitzengefühl. Ransmayr zeigt, dass großes Storytelling und kleine Geschichten einander nicht ausschließen.

Alexander Krebelder
  • Alexander Krebelder
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Chiara Seul

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Chiara Seul

Thalia Bonn

Zum Portrait

5/5

Die Regeln des Paradieses

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein so großartiges Buch! In "Atlas eines ängstlichen Mannes" werden wir in siebzig Episoden auf eine Reise um die Welt mitgenommen und jede dieser Episoden beginnt mit "Ich sah...". Und doch ist es nicht nur einfach ein Reisebuch. Seine Geschichten erzählen vom Beobachten, vom Innehalten und vom Bedenken und er beschreibt so intensiv das sich die Bilder in den Kopf brennen und nicht schnell zu vergessen sind. Was mir besonders gut gefällt ist immer mal wieder eine Episode auszusuchen und damit einen Ort auf der Welt auszusuchen an den ich mich begeben möchte. Zwischen Vulkanen und den Höhen des Himalaya über die Südseen - dieser Autor nimmt uns mit und schafft es einen voll und ganz zu fesseln und zu begeistern. Ich kann mich absolut in den Seiten verlieren. Christoph Ransmayr ist ein großer Erzähler!
5/5

Die Regeln des Paradieses

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein so großartiges Buch! In "Atlas eines ängstlichen Mannes" werden wir in siebzig Episoden auf eine Reise um die Welt mitgenommen und jede dieser Episoden beginnt mit "Ich sah...". Und doch ist es nicht nur einfach ein Reisebuch. Seine Geschichten erzählen vom Beobachten, vom Innehalten und vom Bedenken und er beschreibt so intensiv das sich die Bilder in den Kopf brennen und nicht schnell zu vergessen sind. Was mir besonders gut gefällt ist immer mal wieder eine Episode auszusuchen und damit einen Ort auf der Welt auszusuchen an den ich mich begeben möchte. Zwischen Vulkanen und den Höhen des Himalaya über die Südseen - dieser Autor nimmt uns mit und schafft es einen voll und ganz zu fesseln und zu begeistern. Ich kann mich absolut in den Seiten verlieren. Christoph Ransmayr ist ein großer Erzähler!

Chiara Seul
  • Chiara Seul
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Atlas eines ängstlichen Mannes

von Christoph Ransmayr

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Atlas eines ängstlichen Mannes