Die Hashimoto-Diät

Die Hashimoto-Diät

Wie Sie trotz Ihrer Krankheit schlank und fit werden und sich in Ihrem Körper wohlfühlen

eBook

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

16,99 €

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Hashimoto Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, in deren Verlauf der Körper die eigene Schilddrüse angreift und letzten Endes zerstört. Über zehn Millionen Menschen in Deutschland, v. a. Frauen, leiden daran. Zu den Symptomen gehören Schlafstörungen, Depressionen, Zyklusveränderungen, Haarausfall, plötzlich auftretende Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vor allem unkontrollierte Gewichtszunahme. Zu allem Überdruss wird man die zusätzlichen Kilos nur schwer wieder los, es genügt nicht, ein paar Kalorien einzusparen und sich ein bisschen mehr zu bewegen. Vanessa Blumhagen liefert einen umfassenden und detailliert recherchierten Ratgeber, in dem sie anhand ihrer eigenen Erfahrungen beschreibt, wie sie die elf Kilo, die sie ungewollt zugenommen hatte, wieder loswurde und zu ihrem Wohlfühlgewicht zurückfand. Sie erläutert alle Bausteine, von Medikamenteneinnahme über spezielle Ernährung bis hin zur nachhaltigen Veränderung von Gewohnheiten, die wirksam gegen die überflüssigen Kilos sind, und klärt auf, was die absoluten Abnehm-Verhinderer sind. Sie zeigt einen Weg, sich auch mit Hashimoto wieder dauerhaft wohl in seiner Haut zu fühlen.

Details

Verkaufsrang

53016

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

04.04.2014

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

53016

Erscheinungsdatum

04.04.2014

Verlag

MVG Moderne Verlagsgesellschaft

Seitenzahl

176 (Printausgabe)

Dateigröße

1949 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783864156465

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine Enttäuschung

maleur aus Berlin am 07.10.2016

Bewertet: eBook (PDF)

Im Klappentext heißt es „Wie Sie trotz ihrer Krankheit schlank und fit werden und sich in Ihrem Körper wohlfühlen“. Das Buch ist gut verständlich geschrieben. Es gibt auch einige Erkenntnisse, die ich bisher so noch nicht hatte. Es gibt auch einiges, das ich aufgrund dieser Erkenntnisse ändern MUSS. Dennoch war ich von dem Buch enttäuscht. Ich hatte bereits das erste Buch „Jeden Tag wurde ich dicker und müder“ gelesen und aus dem Grund überlegt, ob ich dieses weitere Buch überhaupt kaufen soll. Ich kann nur sagen, man muss das erste Buch nicht unbedingt gelesen haben, denn die wesentlichen Erkenntnisse werden hier ja wiederholt. In einer Passage schreibt die Autorin, dass bei einer Lesung ein Gast empört den Raum verlassen hat, nachdem die Autorin gesagt hat, was sie alles nicht mehr isst oder trinkt. Das kann ich gut verstehen. Denn ich habe auch den Eindruck, es wird sehr viel weggelassen und dafür irgendwelche Tabletten oder Pülverchen genommen. Auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist fragwürdig. Z.B. die Einnahme von Cytozyme AD. Es enthält hormonloses Nebennierengewebe von neugeborenen Kälbern. Wie wird denn das gewonnen? Gewebe der Nebenniere von neugeborenen Kälbern? Welche Erkenntnisse, außer die von Frau Blumhagen, gibt es denn zu diesem Mittel? Es wird die natürliche Kost empfohlen, wenn sie nicht gerade weggelassen werden soll, Kohl ist oder Gluten oder Laktose enthält. Dafür diverse Nahrungsergänzung? Man müsste eine Liste erstellen wann man welche Mittel wie lange in welcher Menge wie oft einnimmt und wofür oder wogegen sie sind. Ein weiterer kritischer Punkt ist die Abnahme von 4 Kilo in einem recht jungen Alter der Autorin. Es ist vielleicht der gleich schwere Weg wenn man z.B. 4 Kilo von 60 kg auf 56 kg verliert oder von 82 kg auf 78 kg und damit noch lange nicht fertig ist. Ich kämpfe seit Monaten darum die 7 vorne auf der Wage zu sehen. Alle meine Bemühungen gipfeln in dem Erfolg nicht die nächste „Schallwelle“ zu erreichen. Da sind dann die Erfolge von Frau Blumhagen wie ein Schlag in die Magengrube und kein Ansporn. Bei Allem, was in dem Buch steht handelt es sich nur um Empfehlungen. Es wird immer wieder darauf hingewiesen auszuprobieren was einem gut tut. Trotzdem empfehle ich der Autorin, sich in Ihren Büchern rechtlich abzusichern, um nicht für mögliche Schadensfälle beim Anwenden der Empfehlungen verantwortlich gemacht zu werden.

eine Enttäuschung

maleur aus Berlin am 07.10.2016
Bewertet: eBook (PDF)

Im Klappentext heißt es „Wie Sie trotz ihrer Krankheit schlank und fit werden und sich in Ihrem Körper wohlfühlen“. Das Buch ist gut verständlich geschrieben. Es gibt auch einige Erkenntnisse, die ich bisher so noch nicht hatte. Es gibt auch einiges, das ich aufgrund dieser Erkenntnisse ändern MUSS. Dennoch war ich von dem Buch enttäuscht. Ich hatte bereits das erste Buch „Jeden Tag wurde ich dicker und müder“ gelesen und aus dem Grund überlegt, ob ich dieses weitere Buch überhaupt kaufen soll. Ich kann nur sagen, man muss das erste Buch nicht unbedingt gelesen haben, denn die wesentlichen Erkenntnisse werden hier ja wiederholt. In einer Passage schreibt die Autorin, dass bei einer Lesung ein Gast empört den Raum verlassen hat, nachdem die Autorin gesagt hat, was sie alles nicht mehr isst oder trinkt. Das kann ich gut verstehen. Denn ich habe auch den Eindruck, es wird sehr viel weggelassen und dafür irgendwelche Tabletten oder Pülverchen genommen. Auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist fragwürdig. Z.B. die Einnahme von Cytozyme AD. Es enthält hormonloses Nebennierengewebe von neugeborenen Kälbern. Wie wird denn das gewonnen? Gewebe der Nebenniere von neugeborenen Kälbern? Welche Erkenntnisse, außer die von Frau Blumhagen, gibt es denn zu diesem Mittel? Es wird die natürliche Kost empfohlen, wenn sie nicht gerade weggelassen werden soll, Kohl ist oder Gluten oder Laktose enthält. Dafür diverse Nahrungsergänzung? Man müsste eine Liste erstellen wann man welche Mittel wie lange in welcher Menge wie oft einnimmt und wofür oder wogegen sie sind. Ein weiterer kritischer Punkt ist die Abnahme von 4 Kilo in einem recht jungen Alter der Autorin. Es ist vielleicht der gleich schwere Weg wenn man z.B. 4 Kilo von 60 kg auf 56 kg verliert oder von 82 kg auf 78 kg und damit noch lange nicht fertig ist. Ich kämpfe seit Monaten darum die 7 vorne auf der Wage zu sehen. Alle meine Bemühungen gipfeln in dem Erfolg nicht die nächste „Schallwelle“ zu erreichen. Da sind dann die Erfolge von Frau Blumhagen wie ein Schlag in die Magengrube und kein Ansporn. Bei Allem, was in dem Buch steht handelt es sich nur um Empfehlungen. Es wird immer wieder darauf hingewiesen auszuprobieren was einem gut tut. Trotzdem empfehle ich der Autorin, sich in Ihren Büchern rechtlich abzusichern, um nicht für mögliche Schadensfälle beim Anwenden der Empfehlungen verantwortlich gemacht zu werden.

Unsere Kund*innen meinen

Die Hashimoto-Diät

von Vanessa Blumhagen

3.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Svenja Disselbeck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Disselbeck

Thalia Hürth - EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen leiden unter Hashimoto und glauben, durch die Schilddrüsenerkrankung zum Übergewicht verurteilt zu sein. Vanessa Blumhagen beweist das Gegenteil!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Viele Menschen leiden unter Hashimoto und glauben, durch die Schilddrüsenerkrankung zum Übergewicht verurteilt zu sein. Vanessa Blumhagen beweist das Gegenteil!

Svenja Disselbeck
  • Svenja Disselbeck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Manuela Schauff

Manuela Schauff

Thalia Lünen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ziemlich ernstes Thema mit einem Augenzwinkern, aber trotzdem mit vielen wichtigen Informationen und Tipps behandelt. Absolut empfehlenswert.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ziemlich ernstes Thema mit einem Augenzwinkern, aber trotzdem mit vielen wichtigen Informationen und Tipps behandelt. Absolut empfehlenswert.

Manuela Schauff
  • Manuela Schauff
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Hashimoto-Diät

von Vanessa Blumhagen

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Hashimoto-Diät