Ein blutig Hauen und Stechen
Die Kinder des Gral Band 12

Ein blutig Hauen und Stechen

Folge XII des 17-bändigen Kreuzzug-Epos Die Kinder des Gral

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Am Montségur findet ein Turnier statt, Roç und Yeza nehmen neben Rittern aus aller Herren Länder heimlich an den Waffengängen teil. Doch bald schon artet der Wettkampf in Mord und Totschlag aus. Nur das Eingreifen des Papstes, des französischen Königs und der Bruderschaft des Grals verhindert Schlimmeres. Die Templer werden entmachtet, doch ihr Schatz ist verschwunden. Die Gralskinder werden verdächtigt, mehr über seinen Verbleib zu wissen. Als ihnen die Grande Maîtresse der Gralsbruderschaft das Angebot unterbreitet, den verwaisten Thron des Königreichs von Jerusalem zu besteigen, wissen Roç und Yeza, dass ein uralter Plan vor dem Abschluss steht. Doch auch das Angebot aus dem fernen Reich des Großkhans, sich erneut unter seinem Schutz zu begeben, steht noch. Und gegen die Besteigung des Throns in Jerusalem stehen eine Unzahl an erbitterten Gegnern der »Königlichen Kinder«: sämtliche Kirchen, die sich auf Christus berufen, das Kaiserreich Byzanz, das Judentum und schließlich alle Glaubensrichtung innerhalb des Islam. Niemand aus diesen Reihen möchte Roç und Yeza auf dem Thron des Tempelbergs sehen ...

Ein spannender historischer Roman von Peter Berling, der gleichzeitig das große Epos »Die Kinder des Gral« aus der Zeit der Kreuzzüge als Teil XII fortführt.

Peter Berling wurde am 20. März 1934 in Meseritz geboren, in der ehemaligen Grenzmark Brandenburgs. Seine Eltern waren die Berliner Architekten und Poelzig-Schüler Max und Asta Berling. Jugend, Krieg und Gymnasium in Osnabrück (wohin die Familie 1938 umzog) und auf dem Internat Birklehof im Schwarzwald. 1954 Beginn eines Architektur-Studiums in München, Wechsel zur Akademie der Bildenden Künste, Tätigkeiten als Werbegrafiker, Reiseleiter, Konzertveranstalter, Musikverleger.
Angestoßen durch ...

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

03.01.2014

Verlag

Hockebooks GmbH

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

03.01.2014

Verlag

Hockebooks GmbH

Seitenzahl

134 (Printausgabe)

Dateigröße

10806 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783943824124

Weitere Bände von Die Kinder des Gral

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein blutig Hauen und Stechen