Abendland
Artikelbild von Abendland
Michael Köhlmeier

1. Abendland

Abendland

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

16,90 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2009)

Abendland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 31,95 €

Beschreibung

Carl Jacob Candoris - Mathematiker, Weltbürger, Dandy und Jazz-Fan - ist fünfundneunzig, als er seine Lebensbeichte ablegt. Aufschreiben soll sie der Schriftsteller Sebastian Lukasser, Sohn des Gitarristen Georg Lukasser, den Candoris in den Jazz-Kellern im Wien der Nachkriegsjahre kennengelernt hat. Im Spiegel zweier ungleicher Familien entsteht so ein kluger, reicher, witziger und lebenssatter Generationenroman über unsere Zeit. Der Sprecher Jürgen Uter erzählt unaufdringlich und mit großer Intensität die Geschichte zweier Menschen, die gleichzeitig die Geschichte eines Jahrhunderts ist. Das gleichnamige Buch ist im Hanser Verlag erschienen.

Details

Sprecher

Jürgen Uter

Spieldauer

29 Stunden und 30 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Jürgen Uter

Spieldauer

29 Stunden und 30 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.06.2009

Verlag

Goyalit

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4056198038901

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

umfangreiches Familienepos

Bewertung aus Wörschach am 14.10.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ausführlich erzählt Michael Köhlmeier die Lebensgeschichte von Carl und dem der sie aufschreiben soll, Sebastian Lukasser. Toll erzählt, sehr ausführlich und genau - dadurch auch stellenweise langatmig und für meinen Geschmack zu umfangreich. Der Stoff hätte für zwei Bücher gereicht. Dennoch sehr lesenswert. tr

umfangreiches Familienepos

Bewertung aus Wörschach am 14.10.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ausführlich erzählt Michael Köhlmeier die Lebensgeschichte von Carl und dem der sie aufschreiben soll, Sebastian Lukasser. Toll erzählt, sehr ausführlich und genau - dadurch auch stellenweise langatmig und für meinen Geschmack zu umfangreich. Der Stoff hätte für zwei Bücher gereicht. Dennoch sehr lesenswert. tr

Opus

Birgit Eiglmeier aus Mannheim am 27.02.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich eine schnell erzählte Geschichte: Ein alter Mann bittet einen jungen Freund, seine Lebensgeschichte aufzuschreiben. Doch Köhlmeier führt den Leser an dieser erzählten Lebensgeschichte durch ein breites Themenspektrum, da sammelt sich Zwischenmenschliches, erlebte Politik und gelebte Musik, Physik und Weltreisen. Dieses Buch ist ein wahrer Schmöker, für den man Zeit und Muße braucht und die Offenheit, sich hineinfallen zu lassen. Es lohnt sich.

Opus

Birgit Eiglmeier aus Mannheim am 27.02.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich eine schnell erzählte Geschichte: Ein alter Mann bittet einen jungen Freund, seine Lebensgeschichte aufzuschreiben. Doch Köhlmeier führt den Leser an dieser erzählten Lebensgeschichte durch ein breites Themenspektrum, da sammelt sich Zwischenmenschliches, erlebte Politik und gelebte Musik, Physik und Weltreisen. Dieses Buch ist ein wahrer Schmöker, für den man Zeit und Muße braucht und die Offenheit, sich hineinfallen zu lassen. Es lohnt sich.

Unsere Kund*innen meinen

Abendland

von Michael Köhlmeier

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Erika Föst

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Erika Föst

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

5/5

Unbedingt lesen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte des letzten Jahrhunderts, geschildert werden 3 unverwechselbare, eigenwillige Charaktere, die uns Einblick in die politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Entwicklungen der Zeit geben. 800 Seiten Lebenserfahrung und man möchte immer weiter lesen.
5/5

Unbedingt lesen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte des letzten Jahrhunderts, geschildert werden 3 unverwechselbare, eigenwillige Charaktere, die uns Einblick in die politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Entwicklungen der Zeit geben. 800 Seiten Lebenserfahrung und man möchte immer weiter lesen.

Erika Föst
  • Erika Föst
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Abendland

von Michael Köhlmeier

0 Rezensionen filtern

  • Abendland