Die Illusion des Getrenntseins

Die Illusion des Getrenntseins

Roman

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Illusion des Getrenntseins

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2015

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

204

Maße (L/B/H)

19/11,8/2,7 cm

Gewicht

220 g

Beschreibung

Rezension

»Weniger das in der Literatur überstrapazierte Suchen nach Identität anhand der Wurzeln zelebriert der US-Amerikaner Simon Van Booy, sondern die Freude an den Zufällen, die einem das Leben schenken.«
Franz Birkenhauer, sf-magazin.de 12.04.2014

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2015

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

204

Maße (L/B/H)

19/11,8/2,7 cm

Gewicht

220 g

Auflage

1

Originaltitel

The Illusion of Separateness

Übersetzer

Claudia Feldmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-36076-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

I. Schneider aus Mannheim am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbarer Roman über das Schicksal und die Verbindung einiger Menschen, grandios aufgebaut und auch grandios beendet. Ein Buch, das mit seiner schönen Sprache verzaubert.

I. Schneider aus Mannheim am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbarer Roman über das Schicksal und die Verbindung einiger Menschen, grandios aufgebaut und auch grandios beendet. Ein Buch, das mit seiner schönen Sprache verzaubert.

Ein Kleinod

Isaopera am 23.04.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Simon van Booy ist aktuell mit seinem neuen Buch "Mit jedem Jahr" in den Buchhandlungen zu finden. Da ich sein älteres Buch "Die Illusion des Getrenntseins" noch bei mir stehen hatte, habe ich es kurzerhand gelesen und ein echtes Kleinod entdeckt. Obwohl der Schreibstil sehr speziell ist und ich einige Seiten brauchte, um mich einzufinden, hat mir das Buch gut gefallen! Es ist irgendwie besonders und sehr persönlich, obwohl die Figuren häufig wechseln und bewusst eine Generalisierung der Schicksale möglich wird. Schön, wie die Menschlichkeit hinter Kriegstaten aufgezeigt wird und verschiedene Lebenswege verwoben werden. Leseempfehlung!

Ein Kleinod

Isaopera am 23.04.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Simon van Booy ist aktuell mit seinem neuen Buch "Mit jedem Jahr" in den Buchhandlungen zu finden. Da ich sein älteres Buch "Die Illusion des Getrenntseins" noch bei mir stehen hatte, habe ich es kurzerhand gelesen und ein echtes Kleinod entdeckt. Obwohl der Schreibstil sehr speziell ist und ich einige Seiten brauchte, um mich einzufinden, hat mir das Buch gut gefallen! Es ist irgendwie besonders und sehr persönlich, obwohl die Figuren häufig wechseln und bewusst eine Generalisierung der Schicksale möglich wird. Schön, wie die Menschlichkeit hinter Kriegstaten aufgezeigt wird und verschiedene Lebenswege verwoben werden. Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Die Illusion des Getrenntseins

von Simon Van Booy

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stephanie Bilke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie Bilke

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

5/5

„Wo wir auch hingehen, wir hinterlassen immer etwas von uns, ob wir es merken oder nicht.“

Bewertet: eBook (ePUB)

Raffiniert verknüpft Simon van Booy die Geschichten unterschiedlicher Charaktere – zum Teil auf wahren Begebenheiten basierend – von den Anfängen des zwanzigsten Jahrhunderts bis heute. Wunderschöne, einfühlsam erzählte Literatur – unbedingt lesenswert!
5/5

„Wo wir auch hingehen, wir hinterlassen immer etwas von uns, ob wir es merken oder nicht.“

Bewertet: eBook (ePUB)

Raffiniert verknüpft Simon van Booy die Geschichten unterschiedlicher Charaktere – zum Teil auf wahren Begebenheiten basierend – von den Anfängen des zwanzigsten Jahrhunderts bis heute. Wunderschöne, einfühlsam erzählte Literatur – unbedingt lesenswert!

Stephanie Bilke
  • Stephanie Bilke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Illusion des Getrenntseins

von Simon Van Booy

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Illusion des Getrenntseins