Ein Sandkorn am Himmel
Band 10
Roboter und Foundation – der Zyklus Band 10

Ein Sandkorn am Himmel

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Sandkorn am Himmel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Von einem Schritt auf den nächsten ...

Der pensionierte Schneider Joseph Schwartz schlendert an einem ganz gewöhnlichen Tag im Jahr 1949 eine Straße in Chicago entlang – und befindet sich von einer Sekunde auf die nächste an einem völlig anderen Ort zu einer völlig anderen Zeit. Nach langer und verzweifelter Suche trifft er endlich auf Menschen, doch er kann sich mit ihnen nicht verständigen. Die Fremden halten ihn für geistig zurückgeblieben und unterziehen Schwartz unfreiwillig einem Experiment, das ihn klüger machen soll. Danach kann er sich endlich verständlich machen, doch die Zukunft hält keine guten Nachrichten für ihn bereit …

"Indem Isaac Asimov uns gesagt hat, was wir wissen müssen, um die Gegenwart zu überstehen, hat er unsere Zukunft mitgeformt." ("Ray Bradbury")
"Isaac Asimovs Foundation-Zyklus ist bis heute einer der großartigesten Zukunftsentwürfe der Literaturgeschichte." ("The Times")

Details

Verkaufsrang

23740

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

Heyne

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/2,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23740

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

Heyne

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/2,7 cm

Gewicht

270 g

Originaltitel

Pebbles in the Sky

Übersetzer

Irene Holicki

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-52841-3

Weitere Bände von Roboter und Foundation – der Zyklus

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lieblingsbuch

A.B. aus Aßlar am 24.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Teenager mein Lieblingsbuch. Heute, mit 54 immer noch. Damals hieß es "Radioaktiv", heute "Ein Sandkorn am Himmel". Mein Sohn ist über dieses Buch ebenfalls zum Asimov-Fan geworden. Der Rentner Joseph Schwartz wird durch einen Zufall in eine ferne Zukunft geschleudert. Die Erde ist seit Jahrtausenden radioaktiv, der geringe Lebensraum kann nur ausreichen, weil kein Mensch älter als 60 Jahre werden darf. Sprache und Kultur sind nicht mehr wiederzuerkennen. Stehen am Anfang Schwartz als Urzeit-Relikt und eine institutionalisierte Hoffnungslosigkeit, so steht am Ende eine weite Perspektive für die Menschheit der Erde. Der Weg dorthin ist eine spannende Erzählung.

Lieblingsbuch

A.B. aus Aßlar am 24.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Teenager mein Lieblingsbuch. Heute, mit 54 immer noch. Damals hieß es "Radioaktiv", heute "Ein Sandkorn am Himmel". Mein Sohn ist über dieses Buch ebenfalls zum Asimov-Fan geworden. Der Rentner Joseph Schwartz wird durch einen Zufall in eine ferne Zukunft geschleudert. Die Erde ist seit Jahrtausenden radioaktiv, der geringe Lebensraum kann nur ausreichen, weil kein Mensch älter als 60 Jahre werden darf. Sprache und Kultur sind nicht mehr wiederzuerkennen. Stehen am Anfang Schwartz als Urzeit-Relikt und eine institutionalisierte Hoffnungslosigkeit, so steht am Ende eine weite Perspektive für die Menschheit der Erde. Der Weg dorthin ist eine spannende Erzählung.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Sandkorn am Himmel

von Isaac Asimov

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Sandkorn am Himmel