• Der Elefant, der das Glück vergaß
  • Der Elefant, der das Glück vergaß
  • Der Elefant, der das Glück vergaß

Der Elefant, der das Glück vergaß

Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Elefant, der das Glück vergaß

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,69 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1160

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

Lotos

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/2,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1160

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

Lotos

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/2,7 cm

Gewicht

385 g

Auflage

9. Auflage

Originaltitel

Don't worry, be grumpy

Übersetzt von

Karin Weingart

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7787-8251-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

skurile Weisheit mit Bodenhaftung

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 25.10.2023

Bewertungsnummer: 2052199

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Fülle von buddhistischen Geschichten und Anekdoten werden hier versammelt - quasi als ‘Türöffner’ in ein Leben, in dem ‘glücklich sein’ möglich ist - nicht weil es das Unglück nicht gäbe, sondern weil anders damit umgegangen wird. Die Geschichten sind mitunter etwas schräg - wie man es aus dem Buddhismus kennt - ich finde, dass die Weisheit gerade im Skurilen/Schrägen verborgen liegt, denn: über etwas zu lachen, löst Widerstände auf Skuriles bleibt eher im Gedächtnis verankert muss zunächst tüchtig gekaut werden, bevor man es tatsächlich schlucken verwerten und verdauen kann Die eine oder andere Anekdote war mir bekannt und mit anderen Vorzeichen in der indianischen oder christlichen Tradition begegnet. Es gab auch die eine oder andere Geschichte, die ich etwas ‘grenzwertig’ betreff ‘guten Geschmack’ fand (z.B. welchen Vorteil es hat, wenn die Oma bei einem Flugzeug-Terror-Anschlag in die Luft gejagt wird oder die Nonne, die den Fäkalieneimer über die Klostermauer kippte). Insgesamt aber ist es eine Lektüre mit Bodenhaftung - nicht einfach ‘fromm’, ‘belehrend’ - sondern eine Weisheit, die im Alltag Wurzeln zu schlagen vermag - damit wir besser ‘zum Himmel wachsen’.
Melden

skurile Weisheit mit Bodenhaftung

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 25.10.2023
Bewertungsnummer: 2052199
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Fülle von buddhistischen Geschichten und Anekdoten werden hier versammelt - quasi als ‘Türöffner’ in ein Leben, in dem ‘glücklich sein’ möglich ist - nicht weil es das Unglück nicht gäbe, sondern weil anders damit umgegangen wird. Die Geschichten sind mitunter etwas schräg - wie man es aus dem Buddhismus kennt - ich finde, dass die Weisheit gerade im Skurilen/Schrägen verborgen liegt, denn: über etwas zu lachen, löst Widerstände auf Skuriles bleibt eher im Gedächtnis verankert muss zunächst tüchtig gekaut werden, bevor man es tatsächlich schlucken verwerten und verdauen kann Die eine oder andere Anekdote war mir bekannt und mit anderen Vorzeichen in der indianischen oder christlichen Tradition begegnet. Es gab auch die eine oder andere Geschichte, die ich etwas ‘grenzwertig’ betreff ‘guten Geschmack’ fand (z.B. welchen Vorteil es hat, wenn die Oma bei einem Flugzeug-Terror-Anschlag in die Luft gejagt wird oder die Nonne, die den Fäkalieneimer über die Klostermauer kippte). Insgesamt aber ist es eine Lektüre mit Bodenhaftung - nicht einfach ‘fromm’, ‘belehrend’ - sondern eine Weisheit, die im Alltag Wurzeln zu schlagen vermag - damit wir besser ‘zum Himmel wachsen’.

Melden

Kleine Geschichten

Sabine am 03.04.2023

Bewertungsnummer: 1914064

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Viele kurze Geschichten, aus dem Leben eines lieb gewonnenen Mönchs. Die Geschichten lassen mich tatsächlich über meine Reaktionen, in manch einer Situation nachdenken. Wenn man sich auf eine solche Reise einlassen kann, empfehle ich es sehr.
Melden

Kleine Geschichten

Sabine am 03.04.2023
Bewertungsnummer: 1914064
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Viele kurze Geschichten, aus dem Leben eines lieb gewonnenen Mönchs. Die Geschichten lassen mich tatsächlich über meine Reaktionen, in manch einer Situation nachdenken. Wenn man sich auf eine solche Reise einlassen kann, empfehle ich es sehr.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Elefant, der das Glück vergaß

von Ajahn Brahm

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

5/5

Inspiration und Weisheiten in vielen Kurzgeschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Genau wie bei "Die Kuh die weinte" bekommt man auch hier eine große Bandbreite an buddhistischen Kurzgeschichten geliefert. Diese sind teilweise lustig, teilweise traurig und häufig inspirierend. Meiner Meinung nach sehr schön zum verschenken!
5/5

Inspiration und Weisheiten in vielen Kurzgeschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Genau wie bei "Die Kuh die weinte" bekommt man auch hier eine große Bandbreite an buddhistischen Kurzgeschichten geliefert. Diese sind teilweise lustig, teilweise traurig und häufig inspirierend. Meiner Meinung nach sehr schön zum verschenken!

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alexandra Jacoby

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Jacoby

Thalia Neunkirchen - Saarpark-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Buddhistische Geschichten, die Freude in jedem Moment bereiten. Ein wirklich fantastisches Buch für das kleine Lächeln zwischendurch.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Buddhistische Geschichten, die Freude in jedem Moment bereiten. Ein wirklich fantastisches Buch für das kleine Lächeln zwischendurch.

Alexandra Jacoby
  • Alexandra Jacoby
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Elefant, der das Glück vergaß

von Ajahn Brahm

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Elefant, der das Glück vergaß
  • Der Elefant, der das Glück vergaß
  • Der Elefant, der das Glück vergaß