Spannung - der Unterleib der Literatur

Spannung - der Unterleib der Literatur

Schreibratgeber

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Spannung - der Unterleib der Literatur

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Spannend möchten alle Autoren schreiben. Die Leser sollen im Buch versinken und erst wieder auftauchen, wenn das Wort ENDE erreicht ist. Doch wie schreibt man spannend?

In diesem Buch finden Sie:
- welche Spannungstechniken Erfolgsautoren wie Zoé Beck, Rebecca Gablé oder Nika Lubitsch verwenden
- wie Sie die Spannung steigern können
- Checklisten, um Ihre Texte auf Spannung zu prüfen
- Interviews mit Bestsellerautoren wie Andreas Eschbach
- ein Lexikon mit Fachbegriffen, die Autoren kennen sollten
- Techniken, die die Spannung erhöhen
- welche Fallen Sie im Text vermeiden sollten

Hans Peter Roentgen hat mit »Vier Seiten für ein Halleluja« und »Drei Seiten für ein Exposé« Standardwerke über das Schreiben veröffentlicht, coacht seit vielen Jahren Autorinnen und Autoren und ist Koordinator der AG Selfpublishing im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.11.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,6 cm

Gewicht

320 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7347-3532-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Spannung - der Unterleib der Literatur