Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3

Roman

Jahrhundert-Saga Band 3

Ken Follett

(33)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

Accordion öffnen
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

12,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Krieg ist zu Ende, doch die Welt ist noch immer in Aufruhr. In Berlin wird eine Mauer errichtet, die Ost und West trennt und Millionen Familien zerstört. Nicht alle finden sich damit ab - trotz der Gefahr für Leib und Leben. Zur gleichen Zeit kämpfen die Schwarzen in Amerika für ihre Bürgerrechte, und die USA und die Sowjetunion stürzen sich in eine Auseinandersetzung, die die Welt an den Rand der Katastrophe führt. Wem kann man noch trauen in dieser Zeit, in der die Welt mehr als einmal am Abgrund steht?

Produktdetails

Verkaufsrang 5288
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Illustrator Tina Dreher
Verlag Lübbe
Seitenzahl 1216
Maße (L) 19/13,2/5,8 cm
Gewicht 770 g
Auflage 5. Auflage
Reihe Jahrhundert-Trilogie 3
Originaltitel Edge of Eternity
Übersetzer Dietmar Schmidt, Rainer Schumacher
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17320-4

Weitere Bände von Jahrhundert-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Auch Teil 3 wird niemals langweilig!

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ken Follett erzählt in "Kinder der Freiheit" die Geschichte der ersten beiden Teile wunderbar weiter. Wieder mal habe ich einiges neues erfahren, das im Geschichtsunterricht nie so klar oder erlebbar gewesen ist. Auch unabhängig von den ersten beiden Bänden ein absoluter Hörgenuss!

Das große Finale

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nach dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg befasst sich Ken Follett jetzt mit dem kalten Krieg. Gleiche Familien, andere Zeiten. Ob Ost-West-Konflikt, Stasi, russische Diktatur oder Menschenrechte in Amerika, Alle Themen sind genau recherchiert und viele Fakten durch die Einbeziehung der Protagonisten sehr anschaulich dargeboten. Eine Geschichtsstunde die Spaß macht und sich lohnt! Wie immer schafft es Johannes Steck spielend leicht einem diese lange Geschichte nahe zu bringen und jede Figur lebendig darzustellen. Er ist einer der Besten seines Fach und seine ruhige Stimme ermöglicht es wirklich stundenlang zuzuhören. Hörgenuss pur!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
19
10
3
1
0

Der schlechteste Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2020

Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr... Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr zuende. Schade. Die ersten beiden Teile waren Toll.

Ke Follet
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 06.11.2020

Kann ich noch nicht beurteilen, bin aber sehr gespannt, da schon mehrere „Follets-Bände“ gelesen wurden, die versprechen immer Spannung und machen Leselust

Kinder der Freiheit
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hammerbuch, wie die zwei vorgängigen dieser Serie auch. Erzählt einiges über die Geschichte nach dem 2. Weltkrieg.


  • artikelbild-0