Ich bin der Schmerz

Thriller

Francis Ackerman Junior Band 3

Ethan Cross

(25)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Ich bin der Schmerz

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab 4,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Shepherd Organization wurde gegründet, um besonders grausame Fälle aufzuklären.

Diesmal haben es Marcus Williams und sein Team mit dem "Anstifter" zu tun, einem Killer, der zuerst die Familie eines unbescholtenen Mannes entführt, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben brutal ermordet.

Auf der Jagd erhält Marcus Hilfe von seinem Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman jr. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen.

"Ethan Cross weiß, wie man Spannung erzeugt und hält diese bis zur letzten Seite aufrecht." Bremer, 01.12.2015

"Hammer!" TV Movie, 18.12.2015

"Ethan Cross bietet bestes Futter für hartgesottene Thriller-Fans." Hitradio rt1

Produktdetails

Verkaufsrang 12849
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Verlag Lübbe
Seitenzahl 430 (Printausgabe)
Dateigröße 1051 KB
Auflage 1. Auflage 2015
Originaltitel Father of Fear
Übersetzer Dietmar Schmidt
Sprache Deutsch
EAN 9783732514045

Weitere Bände von Francis Ackerman Junior

Buchhändler-Empfehlungen

Gut oder Böse? Das ist hier die Frage

Vanessa Seewald, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein neuer Serienkiller hält die Shepherd Organisation ordentlich auf Trab. Hinzu kommt der alte Bekannte Francis Ackermann Jr. der nach wie vor auf freiem Fuß ist und noch immer ein Problem darstellt. Es gibt also ordentlich zu tun, doch Marcus hat eine Idee, die zwar seinen Vorgesetzten nicht gefällt, aber zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Selten hat mich ein Serienkiller so zum Lachen gebracht. Dieser dritte Band übertrifft die ersten beiden nochmal um Längen, auch wenn man das nicht für möglich gehalten hätte. Der Autor lässt einen kaum zu Atem kommen und jagt von einer actionreichen Szene und von einem Plot-Twist zum nächsten. Als Thrillerfan kommt man an dieser Reihe eigentlich nicht vorbei. Definitiv eine ganz große Leseempfehlung!

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Auch in Band 3 ist fiese Unterhaltung garantiert! Ethan Cross schafft es, dass man einen Serienkiller sympathisch findet. Absolut spannend und anders als die üblichen Krimis!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
21
2
1
1
0

Ich bin der Schmerz
von Isa_He am 12.06.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin der Schmerz ist der dritte Teil der Shepherd Reihe. Auch in diesem Buch geht es um einen spannenden Fall, in dem die Shepherd Organisation einen Serienkiller fassen muss. Bei diesem handelt es sich dieses Mal um den Anstifter, der sein Unwesen treibt. Schnell beginnt eine rasante Jagd auf den Täter, denn hinter ihm stec... Ich bin der Schmerz ist der dritte Teil der Shepherd Reihe. Auch in diesem Buch geht es um einen spannenden Fall, in dem die Shepherd Organisation einen Serienkiller fassen muss. Bei diesem handelt es sich dieses Mal um den Anstifter, der sein Unwesen treibt. Schnell beginnt eine rasante Jagd auf den Täter, denn hinter ihm steckt der totgeglaubte Vater von Francis Ackerman jr. Mir gefiel dieser Teil der Reihe wieder sehr gut. Es lag ordentlich Spannung in der Luft, aber auch einige überraschende Wendungen waren wieder mit dabei. Interessant finde ich, dass mir der Serienkiller Francis Ackerman jr. immer sympathischer wird und auch Marcus muss einsehen, dass Francis Hilfe bei diesem Fall notwendig ist. Beide arbeiten gut zusammen, auch als Marcus in Schwierigkeiten steckte, konnte man sich auf Francis verlassen. Wie auch in den anderen Teilen üblich, bekam man ein gutes Gesamtbild durch die unterschiedlichen Erzählstränge, aus denen sich nach und nach ein Bild zusammensetzte. Alles in allem hat mich das Buch gut unterhalten und mir einige spannende Lesestunden beschert. Ich bin gespannt auf den nächsten Teil.

Ich bin der Schmerz
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 04.12.2019

Ethan Cross schafft es, dass auch der schlimmste Serienmörder sympatisch wirkt. Spannend, abwechslungsreiche Unterhaltung. Ein würdiger 3. Teil.

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 31.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin ein großer Fan von Ethan Cross. Seine Bücher sind spannend und mitreißend. Kann ich wirklich nur empfehlen. Viel Spaß beim Lesen


  • artikelbild-0