Radetzkymarsch

Radetzkymarsch

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Radetzkymarsch

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 7,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,70 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €

Beschreibung

Joseph Roth schildert in seinen 1932 veröffentlichten Roman den sich über drei Generationen erstreckendenden Auf- und Abstieg der Familie von Trotta, in deren Schicksal sich die letzte Phase des österreichischen Kaiserreichs spiegelt: Einst hat der aus kleinsten Verhältnissen stammende Leutnant Joseph Trotta dem jungen Kaiser Franz Joseph I. bei der Schlacht von Solferino das Leben gerettet und war dafür befördert und in den Adelsstand erhoben worden. Seinem Sohn Franz verbietet der »Held von Solferino« jedoch die Offizierskarriere; Franz wird stattdessen ein hoher Staatsbeamter. Dessen Sohn wiederum, der sensible Carl Joseph, ergreift zwar entsprechend der Familientradion erneut die Soldatenlaufbahn, vom Heldenmut des Großvaters und dem Pflichtgefühl des Vaters aber hat sich nur noch wenig erhalten. An der abgelegenen russischen Grenze stationiert, verfällt er schließlich dem Alkohol und der Spielsucht.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Verlag

Europäischer Literaturverlag

Seitenzahl

252

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2015

Verlag

Europäischer Literaturverlag

Seitenzahl

252

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,7 cm

Gewicht

371 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95909-066-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das ist Kunst

Bewertung am 02.12.2020

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Schreibstil des Autors und der Lese-Stil des Sprechers sind im perfekten Einklang. Das ist Kunst. Roth schafft es ohne jede Effekthascherei das Wesen und das Leid der Charaktere begreiflich und spürbar zu machen. Der Sprecher schafft es mit geringen Änderungen in Geschwindigkeit und Rhythmus eine enorme Atmosphäre zu erzeugen. Ich habe das Hörbuch jetzt bestimmt schon sechs Mal gehört und es gibt zwei Passagen, die mich jedes Mal aufs neue tief ergreifen. Da bin ich richtig fertig, muss pausieren und vor mich hin grübeln. Das schaffen nur die wenigsten (Hör-)Bücher.

Das ist Kunst

Bewertung am 02.12.2020
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Schreibstil des Autors und der Lese-Stil des Sprechers sind im perfekten Einklang. Das ist Kunst. Roth schafft es ohne jede Effekthascherei das Wesen und das Leid der Charaktere begreiflich und spürbar zu machen. Der Sprecher schafft es mit geringen Änderungen in Geschwindigkeit und Rhythmus eine enorme Atmosphäre zu erzeugen. Ich habe das Hörbuch jetzt bestimmt schon sechs Mal gehört und es gibt zwei Passagen, die mich jedes Mal aufs neue tief ergreifen. Da bin ich richtig fertig, muss pausieren und vor mich hin grübeln. Das schaffen nur die wenigsten (Hör-)Bücher.

Unsere Kund*innen meinen

Radetzkymarsch

von Joseph Roth

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Radetzkymarsch