Medienreflexion in Joshua Grannells "All About Evil" und Katsura Hashinos "Catherine"

Inhaltsverzeichnis

1. Der Zuschauer und die filmische Technik 1

2.Anwendungsbeispiele 2
2.1Film: All About Evil 2
2.2Videospiel: Catherine 10

3.Selbstreflektion 14

Literaturverzeichnis 17

Medienreflexion in Joshua Grannells "All About Evil" und Katsura Hashinos "Catherine"

Analysen nach Hartmut Winklers Apparatus-Theorie

Buch (Taschenbuch)

17,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Medienreflexion in Joshua Grannells "All About Evil" und Katsura Hashinos "Catherine"

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,95 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegende Text wendet Hartmus Winklers Apparatus-Theorien auf das Medium Film an und zeigt darüber hinaus, dass sich die zentralen Thesen auch auf das Medium Videospiel übertragen lassen. Exemplarische Anwendungsbeispiele sind der Film All About Evil (Joshua Grannell, 2010) und das Videospiel Catherine (Katsura Hashino, 2012).

Beide Werke sind in höchstem Maße selbstreflexiv, konstatieren also Aussagen über die eigene mediale Existenz. Im Rahmen dessen erweist es sich als ergiebig, Winklers Ausführungen zur Apparatus-Theorie mit selbstreferentiellen Werken ein Einklang zu bringen und Rückschlüsse über die Medien an sich zu ziehen.

Wie Winklers Gedanken sich in den Anwendungsbeispielen ausdrücken und was der Film und das Videospiel über ihr eigenes Medium aussagen, soll in der vorliegenden Arbeit aufgezeigt werden.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.09.2015

Verlag

GRIN

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.09.2015

Verlag

GRIN

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,2 cm

Gewicht

51 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Akademische Schriftenreihe Bd. V283101

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-668-04772-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Medienreflexion in Joshua Grannells "All About Evil" und Katsura Hashinos "Catherine"
  • 1. Der Zuschauer und die filmische Technik 1

    2.Anwendungsbeispiele 2
    2.1Film: All About Evil 2
    2.2Videospiel: Catherine 10

    3.Selbstreflektion 14

    Literaturverzeichnis 17