Seraph of the End 01
Band 1

Seraph of the End 01

Vampire Reign

Buch (Taschenbuch)

8,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21163

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.04.2016

Verlag

Crunchyroll Manga

Seitenzahl

202

Maße (L/B/H)

17,5/11,3/1,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21163

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

07.04.2016

Verlag

Crunchyroll Manga

Seitenzahl

202

Maße (L/B/H)

17,5/11,3/1,7 cm

Gewicht

162 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Owari no Seraph

Übersetzt von

Antje Bockel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-88921-784-7

Weitere Bände von Seraph of the End

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vampire gegen Menschen

Bewertung am 09.09.2022

Bewertungsnummer: 1783237

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die beiden Staffeln des Anime mochte ich sehr und war dementsprechend enttäuscht, als keine 3. Staffel mehr kam. Da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht, habe ich mir den Manga gekauft. Die Zeichnungen sind sehr schön und detailliert gezeichnet. Die Story und die Charaktere entwickeln sich ständig und immer wieder kommen neue Tatsachen ans Licht, wie es zur Tragödie überhaupt gekommen ist. Es ist sehr spannend und es gibt auch einige Plot-Twists, die man vielleicht nicht erwarten würde. Auf jeden Fall eine Empfehlung für alle, die den Anime gesehen haben, und für jene die an postapokalyptischen Welten interessiert sind. Der Cast der Charaktere ist ebenfalls zahlreich und gut gewählt, es wird sicher für jeden einen interessanten Charakter dabeihaben. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht.
Melden

Vampire gegen Menschen

Bewertung am 09.09.2022
Bewertungsnummer: 1783237
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die beiden Staffeln des Anime mochte ich sehr und war dementsprechend enttäuscht, als keine 3. Staffel mehr kam. Da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht, habe ich mir den Manga gekauft. Die Zeichnungen sind sehr schön und detailliert gezeichnet. Die Story und die Charaktere entwickeln sich ständig und immer wieder kommen neue Tatsachen ans Licht, wie es zur Tragödie überhaupt gekommen ist. Es ist sehr spannend und es gibt auch einige Plot-Twists, die man vielleicht nicht erwarten würde. Auf jeden Fall eine Empfehlung für alle, die den Anime gesehen haben, und für jene die an postapokalyptischen Welten interessiert sind. Der Cast der Charaktere ist ebenfalls zahlreich und gut gewählt, es wird sicher für jeden einen interessanten Charakter dabeihaben. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Melden

Faszinierende Story

Uniii aus Linz am 07.02.2022

Bewertungsnummer: 1652656

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Manga hab ich vor ein paar Jahren angefangen. Ich muss sagen, anfangs war ich nicht gerade interessiert, weil ich dachte mir so Vampire? Aber später wurde ich sowas von in den Bann gezogen, obwohl ich normalerweise Shojo-Mangas lese. In der ganzen Geschichte kommen nur eher leichte Romance Teilchen, aber diese passen super dazu. Ich muss gestehen, dass mich der Manga wirklich überzeugt hat!
Melden

Faszinierende Story

Uniii aus Linz am 07.02.2022
Bewertungsnummer: 1652656
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Manga hab ich vor ein paar Jahren angefangen. Ich muss sagen, anfangs war ich nicht gerade interessiert, weil ich dachte mir so Vampire? Aber später wurde ich sowas von in den Bann gezogen, obwohl ich normalerweise Shojo-Mangas lese. In der ganzen Geschichte kommen nur eher leichte Romance Teilchen, aber diese passen super dazu. Ich muss gestehen, dass mich der Manga wirklich überzeugt hat!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Seraph of the End 01

von Takaya Kagami, Yamato Yamamoto, Daisuke Furuya

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Carolin Tischler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carolin Tischler

Thalia Hannover

Zum Portrait

5/5

Vampiraction mit emotionalen Plottwists? Waffen mit Charakter? Lets go for this unique rolercoaster!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für gewöhnlich, würde mich ein Vampir-manga nicht allzu sehr reizen, da ich allerdings bereits den Anime geschaut hatte (welcher nur bis zu Band 12 geht) und ihn unfassbar gut fand, wollte ich die Geschichte weiter verfolgen und fing an, den Manga zu lesen. WOW! Yuichiro ist ein hitzköpfiger Protagonist, der für seine Familie und seinen zunächst verstorben geglaubten "Bruder" Mikael, alles tun/rächen würde. Die Vampire haben ihm seine Familie, die anderen Kinder aus dem Waisenhaus, genommen und nun sinnt er auf Rache aus. In der teils unterhaltsamen und komischen Story, in der die Jugendlichen zunächst die Schulbank drücken, ihr Training absolvieren und den Geist ihrer Waffen kennenlernen (im wahrsten Sinne des Wortes) entwickelte sich schnell in eine brutale und düstere Geschichte, die keine Chance auslässt, dem Leser das Herz rauszureißen!
5/5

Vampiraction mit emotionalen Plottwists? Waffen mit Charakter? Lets go for this unique rolercoaster!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für gewöhnlich, würde mich ein Vampir-manga nicht allzu sehr reizen, da ich allerdings bereits den Anime geschaut hatte (welcher nur bis zu Band 12 geht) und ihn unfassbar gut fand, wollte ich die Geschichte weiter verfolgen und fing an, den Manga zu lesen. WOW! Yuichiro ist ein hitzköpfiger Protagonist, der für seine Familie und seinen zunächst verstorben geglaubten "Bruder" Mikael, alles tun/rächen würde. Die Vampire haben ihm seine Familie, die anderen Kinder aus dem Waisenhaus, genommen und nun sinnt er auf Rache aus. In der teils unterhaltsamen und komischen Story, in der die Jugendlichen zunächst die Schulbank drücken, ihr Training absolvieren und den Geist ihrer Waffen kennenlernen (im wahrsten Sinne des Wortes) entwickelte sich schnell in eine brutale und düstere Geschichte, die keine Chance auslässt, dem Leser das Herz rauszureißen!

Carolin Tischler
  • Carolin Tischler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Daniel Kornwinkel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniel Kornwinkel

Thalia Remscheid – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Dystopischer Vampire vs. Mensch Manga

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kinder, Erwachsene, Mann oder Frau, die Vampire halten alle Menschen gefangen die Sie nur können. Wie Vieh hält man Sie und saugt Ihnen ständig Blut aus, doch eine kleine Gruppe junger Kinder versucht dem zu entkommen, letztendlich schafft Yuichiro es auch. Nur zu welchem Preis? Kurz bevor Sie in die Freiheit entlaufen konnten, werden alle bis auf er von einem adligen Vampir abgeschlachtet. Sein Ziel ist die Rache und die restlichen freien Menschen, die Ihn finden und in Sicherheit bringen, sollen Ihm dies ermöglichen. Eine Ausbildung um Gegen die Vampire zu kämpfen und die Menschheit wieder zu dem zu machen was Sie einst war, muss er allerdings absolvieren bevor er sich an seine Pläne machen kann. In jedem Aspekt hat mich dieser Manga angesprochen, die Story war fesselnd, Action war meist immer vorhanden und auch der Humor war hin und wieder zugegen. Eine Dystopie mit Vampiren und Menschen in der Hauptrolle gab es bisher so noch nicht, gut das wir Seraph of the End bekommen haben!
5/5

Dystopischer Vampire vs. Mensch Manga

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kinder, Erwachsene, Mann oder Frau, die Vampire halten alle Menschen gefangen die Sie nur können. Wie Vieh hält man Sie und saugt Ihnen ständig Blut aus, doch eine kleine Gruppe junger Kinder versucht dem zu entkommen, letztendlich schafft Yuichiro es auch. Nur zu welchem Preis? Kurz bevor Sie in die Freiheit entlaufen konnten, werden alle bis auf er von einem adligen Vampir abgeschlachtet. Sein Ziel ist die Rache und die restlichen freien Menschen, die Ihn finden und in Sicherheit bringen, sollen Ihm dies ermöglichen. Eine Ausbildung um Gegen die Vampire zu kämpfen und die Menschheit wieder zu dem zu machen was Sie einst war, muss er allerdings absolvieren bevor er sich an seine Pläne machen kann. In jedem Aspekt hat mich dieser Manga angesprochen, die Story war fesselnd, Action war meist immer vorhanden und auch der Humor war hin und wieder zugegen. Eine Dystopie mit Vampiren und Menschen in der Hauptrolle gab es bisher so noch nicht, gut das wir Seraph of the End bekommen haben!

Daniel Kornwinkel
  • Daniel Kornwinkel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Seraph of the End 01

von Takaya Kagami, Yamato Yamamoto, Daisuke Furuya

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Seraph of the End 01