• Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5
  • Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5
Romy Beccare Band 5

Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5

Ein Rügen-Krimi

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Rügen - zauberhaft und mörderisch.

An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt. Dann aber findet Romy heraus, dass dieser Fall viel größer ist. Vier Freunde der Toten sind in den letzten Jahren auf ungeklärte Weise ums Leben gekommen. Der neue Bestseller mit der Ermittlerin Romy Beccare.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    14.03.2016

  • Verlag Aufbau TB
  • Seitenzahl

    323

  • Maße (L/B/H)

    19/11,8/2,7 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    14.03.2016

  • Verlag Aufbau TB
  • Seitenzahl

    323

  • Maße (L/B/H)

    19/11,8/2,7 cm

  • Gewicht

    268 g

  • Auflage

    5. Auflage

  • Reihe Romy Beccare ermittelt 5
  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7466-3206-3

Weitere Bände von Romy Beccare

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

26 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannend, auch noch im 5. Band!

Bücher in meiner Hand am 30.08.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf Rügen wird wieder gemordet. Der Fall liegt schon ein paar Wochen her, doch noch tappt ist die Polizei im Dunkeln. Bis die Mutter der Toten eine Bemerkung macht und Max herausfindet, dass von der ehemaligen Segelclique fast alle gestorben sind. Romy wird hellhörig und lässt nicht locker. Derweil ermittelt Jan und sein Team in Stralsund an zwei Todesfällen im Box-Milieu. Wir Leser sind dem Team anfangs ein Schritt voraus, denn es gibt einen Mann, der in beiden Fällen zum verdächtigen Umkreis gehört. Doch ob der Zusammenhang wirklich gegeben ist oder er auf eine falsche Fährte führt, bleibt abzuwarten. Wer die Serie bereits kennt, weiss, dass in den Rügen-Krimis der Autorin oft nichts so ist wie es scheint. Und sich durch hartnäckiges Ermitteln viele versteckte Geheimnisse erst nach und nach zeigen. Der Spannungsbogen ist somit konstant hoch. Dies ist aber der erste Fall, der nichts mit der DDR bzw. der Nazi-Vergangenheit zu tun hat, wie ich es in der Serienvorstellung erwähnt habe. Privat läuft auch ganz viel bei den Ermittlern: Jans Team wird ergänzt durch Olivia und bringt Schwung hinein, Simon muss sich erst daran gewöhnen. Jan und Romy haben ein Haus bezogen und sind in der Freizeit mit der Renovation beschäftigt. In Rügen hat Kaspar Angst vor der Rente und verhält sich ein wenig kauzig. Insgesamt kommen die Rügener in diesem Band zu kurz. Olivia, die neue Polizistin in Jans Team, wie auch Gerit Schegel stehlen den Rügener eindeutig die Show. Wer mit diesem Band in die Serie einsteigt, dürfte somit einige Verständnisprobleme haben. Romy ist in "Leuchtturmmord" nicht die Hauptfigur, sondern einfach Teil des harmonischen Ermittlerteams. Mir gefällt es sehr, wie die Autorin stets den Fall in den Vordergrund stellt und nicht die Befindlichkeiten der Polizisten. Fazit: Erneut ein spannender und gut durchdachter Fall für Romy und Co.! 4 Punkte.

Spannend, auch noch im 5. Band!

Bücher in meiner Hand am 30.08.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf Rügen wird wieder gemordet. Der Fall liegt schon ein paar Wochen her, doch noch tappt ist die Polizei im Dunkeln. Bis die Mutter der Toten eine Bemerkung macht und Max herausfindet, dass von der ehemaligen Segelclique fast alle gestorben sind. Romy wird hellhörig und lässt nicht locker. Derweil ermittelt Jan und sein Team in Stralsund an zwei Todesfällen im Box-Milieu. Wir Leser sind dem Team anfangs ein Schritt voraus, denn es gibt einen Mann, der in beiden Fällen zum verdächtigen Umkreis gehört. Doch ob der Zusammenhang wirklich gegeben ist oder er auf eine falsche Fährte führt, bleibt abzuwarten. Wer die Serie bereits kennt, weiss, dass in den Rügen-Krimis der Autorin oft nichts so ist wie es scheint. Und sich durch hartnäckiges Ermitteln viele versteckte Geheimnisse erst nach und nach zeigen. Der Spannungsbogen ist somit konstant hoch. Dies ist aber der erste Fall, der nichts mit der DDR bzw. der Nazi-Vergangenheit zu tun hat, wie ich es in der Serienvorstellung erwähnt habe. Privat läuft auch ganz viel bei den Ermittlern: Jans Team wird ergänzt durch Olivia und bringt Schwung hinein, Simon muss sich erst daran gewöhnen. Jan und Romy haben ein Haus bezogen und sind in der Freizeit mit der Renovation beschäftigt. In Rügen hat Kaspar Angst vor der Rente und verhält sich ein wenig kauzig. Insgesamt kommen die Rügener in diesem Band zu kurz. Olivia, die neue Polizistin in Jans Team, wie auch Gerit Schegel stehlen den Rügener eindeutig die Show. Wer mit diesem Band in die Serie einsteigt, dürfte somit einige Verständnisprobleme haben. Romy ist in "Leuchtturmmord" nicht die Hauptfigur, sondern einfach Teil des harmonischen Ermittlerteams. Mir gefällt es sehr, wie die Autorin stets den Fall in den Vordergrund stellt und nicht die Befindlichkeiten der Polizisten. Fazit: Erneut ein spannender und gut durchdachter Fall für Romy und Co.! 4 Punkte.

Mord auf Rügen

leseratte1310 am 17.05.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

An der Südspitze der Insel Zudar wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Es handelt sich um die 28jährige Merle Zober, die Mutter von zwei kleinen Kindern ist. Mit dem Fall wird die Kommissarin Ramona (Romy) Beccare betraut. Vieles deutet auf Thilo hin, den Ehemann der Toten, der sehr aufbrausend ist. Schon bald aber findet Romy heraus, dass es im Umfeld der Toten einige Merkwürdigkeiten gibt. Vier ihrer Freunde kamen in den letzten Jahren unter merkwürdigen Umständen zu Tode. Dies ist bereits der fünfte Band um die Kommissarin Ramona Beccare. Dieser Fall geht ihr nahe und die Ermittlungen sind nicht einfach für Romy. Der Fall scheint große Kreise zu ziehen und es geht nicht nur um Mord, sondern auch um Geld, das aus illegalen Wettgeschäften stammt und gewaschen werden muss. Der Kreis der Verdächtigen wird größer. Es sind eine Menge Personen im Spiel, was am Anfang ziemlich verwirrend ist. Dennoch liest sich das Buch sehr schön flüssig. Sehr schön ist auch Rügen mit seinen verschiedenen Orten beschrieben. Die Ermittler sind sehr authentisch beschrieben, alle haben ihre Eigenheiten. Doch der Focus liegt auf der Ermittlungsarbeit und die gestaltet sich schwierig und langwierig. Das ist zwar interessant, damit geht aber auch ein wenig die Spannung verloren. Der Fall an sich ist schlüssig aufgebaut und bietet einige unerwartete Wendungen. Ein solider Krimi.

Mord auf Rügen

leseratte1310 am 17.05.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

An der Südspitze der Insel Zudar wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Es handelt sich um die 28jährige Merle Zober, die Mutter von zwei kleinen Kindern ist. Mit dem Fall wird die Kommissarin Ramona (Romy) Beccare betraut. Vieles deutet auf Thilo hin, den Ehemann der Toten, der sehr aufbrausend ist. Schon bald aber findet Romy heraus, dass es im Umfeld der Toten einige Merkwürdigkeiten gibt. Vier ihrer Freunde kamen in den letzten Jahren unter merkwürdigen Umständen zu Tode. Dies ist bereits der fünfte Band um die Kommissarin Ramona Beccare. Dieser Fall geht ihr nahe und die Ermittlungen sind nicht einfach für Romy. Der Fall scheint große Kreise zu ziehen und es geht nicht nur um Mord, sondern auch um Geld, das aus illegalen Wettgeschäften stammt und gewaschen werden muss. Der Kreis der Verdächtigen wird größer. Es sind eine Menge Personen im Spiel, was am Anfang ziemlich verwirrend ist. Dennoch liest sich das Buch sehr schön flüssig. Sehr schön ist auch Rügen mit seinen verschiedenen Orten beschrieben. Die Ermittler sind sehr authentisch beschrieben, alle haben ihre Eigenheiten. Doch der Focus liegt auf der Ermittlungsarbeit und die gestaltet sich schwierig und langwierig. Das ist zwar interessant, damit geht aber auch ein wenig die Spannung verloren. Der Fall an sich ist schlüssig aufgebaut und bietet einige unerwartete Wendungen. Ein solider Krimi.

Unsere Kund*innen meinen

Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5

von Katharina Peters

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu viele Personen und gleichzeitig laufende Fallermittlungen ließen die Handlung etwas verworren wirken und die Charaktere wirkten daher blasser-das kann sie besser, finde ich...
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zu viele Personen und gleichzeitig laufende Fallermittlungen ließen die Handlung etwas verworren wirken und die Charaktere wirkten daher blasser-das kann sie besser, finde ich...

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Krauß

Thalia Neuwied

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Guter, solider Krimi mit Lokalkolorit, der Lust auf eine Reise nach Rügen macht! Die Charaktere sind sehr sympatisch, der Fall gut durchdacht, endlich mal klassische Polizeiarbeit.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Guter, solider Krimi mit Lokalkolorit, der Lust auf eine Reise nach Rügen macht! Die Charaktere sind sehr sympatisch, der Fall gut durchdacht, endlich mal klassische Polizeiarbeit.

Bettina Krauß
  • Bettina Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5

von Katharina Peters

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5
  • Leuchtturmmord / Romy Beccare Bd.5