Wie viel Mensch braucht ein Hund

Wie viel Mensch braucht ein Hund

Tierisch menschliche Geschichten

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie viel Mensch braucht ein Hund

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung


Berührender Einblick in die tiefe Beziehung zwischen Mensch und Hund

Ergreifend und fesselnd erzählt die Hundeflüsterin Maike Maja Nowak von ihren faszinierenden Begegnungen mit Hunden und ihren Menschen: von dem alten Ehepaar, das einen Straßenhund rettet und sich ärgert, dass der erfahrene Leithund sich ihnen und ihrem Leben verweigert, von der jungen Frau, die über ihren Hund ihre tiefsten Ängste überwindet und von der Polizistin, die darum kämpft, dass ihr Hund an seiner Sucht nicht zu Grunde geht. Humorvoll wird es bei einem riesigen Mastiff und seinem duftenden Geheimnis und bei einem West Highland Terrier, der ein unglaubliches Hobby verfolgt.

Mit ihrem außergewöhnlichen Einfühlungsvermögen zeichnet Maike Maja Nowak tierisch menschliche Beziehungsstrukturen nach und stellt sich und ihren Lesern die Frage: Wie viel Mensch braucht ein Hund wirklich? Und wie viel Mensch verträgt er?

Details

Verkaufsrang

32242

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2016

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32242

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2016

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,5/12,7/2,3 cm

Gewicht

261 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-17605-2

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Super Buch!!

Bewertung aus Fürth am 29.03.2016

Bewertet: eBook (ePUB)

Macht süchtig auf weitere Bücher von Maja Nowak! Habe es ganz schnell durchgelesen und kann es unbedingt weiterempfehlen. Ein Muss für jeden Hundefreund!

Super Buch!!

Bewertung aus Fürth am 29.03.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Macht süchtig auf weitere Bücher von Maja Nowak! Habe es ganz schnell durchgelesen und kann es unbedingt weiterempfehlen. Ein Muss für jeden Hundefreund!

Das Beste

Günther Kammerer aus Augsburg am 06.05.2014

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon viele Hundebücher gekauft und gelesen. Aber noch nie so ein gutes. Ich konnte sehr viel lernen. Und vieles bei meinen 2 " Problemhunden" hat sich durch meine Verhaltensänderung in Luft aufgelöst.

Das Beste

Günther Kammerer aus Augsburg am 06.05.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon viele Hundebücher gekauft und gelesen. Aber noch nie so ein gutes. Ich konnte sehr viel lernen. Und vieles bei meinen 2 " Problemhunden" hat sich durch meine Verhaltensänderung in Luft aufgelöst.

Unsere Kund*innen meinen

Wie viel Mensch braucht ein Hund

von Maike Maja Nowak

3.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Der Hundespiegel

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau informativ,empathisch und mit Hundeverständnis verfasst wie ihre vorherigen Bücher. Natürlich sind es sehr oft eher die Besitzer,die therapiert werden müssten und werden :-) Wir erfahren etwas über Hunde,die süchtig sind(!),Besitzer,die lieber einen Problemhund behalten wollen als sich (ihren eigenen) Problemen zu stellen oder manchmal mit ihrem Hund "wachsen" und sich beeindruckend ändern !!! Der bunte Geschichtenstrauss macht betroffen, schmunzeln und bringt den Hundeliebhaber dazu, sich mal wieder selbst von der Seite zu sehen, sozusagen... Keine do-it-yourself-Anleitung, aber schon Denkanstöße liefernd ! Und das alles sehr liebenswürdig-geerdet, ohne Show-Anteile ! Danke,Frau Nowak.
5/5

Der Hundespiegel

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau informativ,empathisch und mit Hundeverständnis verfasst wie ihre vorherigen Bücher. Natürlich sind es sehr oft eher die Besitzer,die therapiert werden müssten und werden :-) Wir erfahren etwas über Hunde,die süchtig sind(!),Besitzer,die lieber einen Problemhund behalten wollen als sich (ihren eigenen) Problemen zu stellen oder manchmal mit ihrem Hund "wachsen" und sich beeindruckend ändern !!! Der bunte Geschichtenstrauss macht betroffen, schmunzeln und bringt den Hundeliebhaber dazu, sich mal wieder selbst von der Seite zu sehen, sozusagen... Keine do-it-yourself-Anleitung, aber schon Denkanstöße liefernd ! Und das alles sehr liebenswürdig-geerdet, ohne Show-Anteile ! Danke,Frau Nowak.

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wie viel Mensch braucht ein Hund

von Maike Maja Nowak

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie viel Mensch braucht ein Hund