Eva

Eva

Wie alles begann

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eva

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

77701

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

26.02.2016

Verlag

Ullstein Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

77701

Erscheinungsdatum

26.02.2016

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

2197 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Eve

Übersetzt von

Maja Ueberle-Pfaff

Sprache

Deutsch

EAN

9783843713313

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Jugendbuch / Trauma / Spiritualität

Sonja aus Freiburg am 18.05.2024

Bewertungsnummer: 2203446

Bewertet: eBook (ePUB)

Halb dem Tode nahe wird Lily in einem Schiffscontainer gefunden und wird von John und anderen wieder aufgepäppelt. Da sie sich in einer Zwischenwelt befinden, hat sie die Möglichkeit eine Zeugin zu werden. Und zwar die Zeugin der Schöpfung, an der Seite von Eva. Aber Lily weiß nicht mehr viel über sich und desto mehr zurückkommt, desto mehr, will sie nicht zurück. Aber auch hier ist nicht alles so gut und nun stellt sich Lily die Aufgabe dem Bösen den Gar auszumachen. Aber kann das Gute existieren ohne das Böse? Das Buch ist aus der Sicht von Lily und wir durchleben mit ihr die Zwischenwelt und körperliche Heilung und die Schöpfungsgeschichte und seelische Heilung, denn ihr Leben bis zum „gefunden“ werden, war nicht sonderlich schön und man hat ihr das genommen, was sie sich immer gewünscht hat. Die Interpretation der Schöpfungsgeschichte ist hier sehr gut und mir gefällt der Ansatz, dass nicht Eva der Initiator war. Auch die Auseinandersetzung mit Gut und Böse ist hier sehr gut aufgearbeitet. Leider kommt Lily in diese Welten aufgrund absoluter Grausamkeit, was aber nicht so intensiv eingegangen wird, nur den Schmerz der Seele. Es ist nicht unbedingt leichte Kost für junge Leser, aber es ist eine interessanterer Zugang zu Spiritualität.
Melden

Jugendbuch / Trauma / Spiritualität

Sonja aus Freiburg am 18.05.2024
Bewertungsnummer: 2203446
Bewertet: eBook (ePUB)

Halb dem Tode nahe wird Lily in einem Schiffscontainer gefunden und wird von John und anderen wieder aufgepäppelt. Da sie sich in einer Zwischenwelt befinden, hat sie die Möglichkeit eine Zeugin zu werden. Und zwar die Zeugin der Schöpfung, an der Seite von Eva. Aber Lily weiß nicht mehr viel über sich und desto mehr zurückkommt, desto mehr, will sie nicht zurück. Aber auch hier ist nicht alles so gut und nun stellt sich Lily die Aufgabe dem Bösen den Gar auszumachen. Aber kann das Gute existieren ohne das Böse? Das Buch ist aus der Sicht von Lily und wir durchleben mit ihr die Zwischenwelt und körperliche Heilung und die Schöpfungsgeschichte und seelische Heilung, denn ihr Leben bis zum „gefunden“ werden, war nicht sonderlich schön und man hat ihr das genommen, was sie sich immer gewünscht hat. Die Interpretation der Schöpfungsgeschichte ist hier sehr gut und mir gefällt der Ansatz, dass nicht Eva der Initiator war. Auch die Auseinandersetzung mit Gut und Böse ist hier sehr gut aufgearbeitet. Leider kommt Lily in diese Welten aufgrund absoluter Grausamkeit, was aber nicht so intensiv eingegangen wird, nur den Schmerz der Seele. Es ist nicht unbedingt leichte Kost für junge Leser, aber es ist eine interessanterer Zugang zu Spiritualität.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eva

von William Paul Young

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eva