Bittere Felder

Bittere Felder

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Eigentlich könnte Jochen mit seinem Leben mehr als zufrieden sein. Er ist Oberstudiendirektor eines angesehenen Gymnasiums im bürgerlichen Süden Berlins, glücklich verheiratet, hat zwei Söhne, und sein Haus teilt er außerdem mit einer stattlichen Zahl von Hunden und Katzen. Die Pensionierung ist schon in Reichweite, da reißt ihn ein plötzlicher Gedächtnisverlust aus seiner Ruhe. Auf einmal tauchen die Gespenster der Vergangenheit vor ihm auf, Menschen aus seiner Umgebung verschwinden, und nichts scheint mehr sicher. Hat Jochen vielleicht selbst etwas mit deren Verschwinden zu tun? Welche Schuld hat er auf sich geladen als Heranwachsender in der NS-Zeit und in den Jahren danach?
»Bittere Felder«: Freimut Fitzeks gewaltiger, furios erzählter Roman ist eine deutsche Chronik des 20. Jahrhunderts und seiner Verwerfungen - und eine Studie über die bohrende Frage persönlicher Verantwortung.

Freimut Fitzek, 1930 geboren in Wolfen in der Nähe von Niemegk, befindet sich bereits als Jugendlicher und auch heute noch im engagierten Widerstand gegen Gewalt. Sein Tätigkeitsfeld gestaltet sich vielseitig: Er war Student an der FU, Schichtarbeiter, Kurier für Ostkontakte bei den Freiheitlichen Juristen, Freier Mitarbeiter in Zirkeln ausländischer Solidaristen, Presse-Volontär und 21 Jahre lang Leiter eines Gymnasiums in Lichterfelde West. Freimut Fitzek liebt Katzen, Hunde, Kinder, Joe Cocker, New-Orleans, Katowice und seine 2006 verstorbene unkonventionelle Christa. Er hat zwei Söhne und fünf Enkelkinder und lebt heute in Berlin.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    14.12.2015

  • Verlag Hockebooks

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    14.12.2015

  • Verlag Hockebooks
  • Seitenzahl

    920 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1981 KB

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783957510952

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bittere Felder