• Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs
  • Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs
Drachenreiter Band 2

Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs

eBook

13,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,99 €

Beschreibung

Der Drachenreiter kehrt zurück: Fortsetzung von Cornelia Funkes erfolgreichstem Kinderroman! Zwei Jahre nach ihrem Sieg über Nesselbrand erwartet Ben, Barnabas und Fliegenbein ein neues Abenteuer: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ihre Art noch retten. Gemeinsam mit einer fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einer nervösen Papageiin reisen die Gefährten nach Indonesien. Auf der Suche nach dem gefährlichsten aller Fabelwesen merken sie schnell: sie brauchen die Hilfe eines Drachens und seines Kobolds.

"Die Feder eines Greifs" ist Lesegenuss vom Feinsten: spannend, magisch und atmosphärisch. Ein großer, fantastischer Roman der international gefeierten, preisgekrönten Autorin Cornelia Funke.

Details

Verkaufsrang

4028

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

4028

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2016

Illustrator

Cornelia Funke

Verlag

Dressler

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

10645 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783862720255

Weitere Bände von Drachenreiter

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderschön

MsChili am 06.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Als Kind habe ich Drachenreiter gelesen und vor ein paar Jahren aufgefrischt und mir das Buch erneut zu Gemüte geführt. Da jetzt eine Fortsetzung auf den Markt kam, wollte ich diese gerne lesen. Denn die Welt rund um den Drachen Lung und seinen Reiter Ben hat mich damals wie heute schwer begeistert. Trotz der Zeitspanne bin ich gut in die Geschichte hineingekommen. Das lag einerseits am fesselnden Stil der Autorin und andererseits an den tollen Charakteren und dem wundervollen Setting. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und war gefangen in dieser Welt der Fabelwesen. An jedem Kapitelanfang steht ein Zitat, das immer zum folgenden Kapitel passt. So etwas liebe ich ja und manche Zitate waren mir sogar geläufig und die meisten Quellen kenne ich. Kleine Zeichnungen untermalen die Geschichte liebevoll und man kann sich so manches Wesen und manche Szene noch besser vorstellen. Erzählt wird das Ganze im Wechsel zwischen Ben, Barnabas, Lung und Fliegenbein und so wird die Spannung recht hochgehalten. Die Freunde erleben ein großes und gefährliches Abenteuer in dieser wundervoll beschriebenen Welt, sie lernen neue fantastische Wesen kennen und müssen einander vertrauen, um heil herauszukommen. An manchen Stellen ist die Geschichte vielleicht etwas düsterer als der Vorgänger, aber die liebevollen Details und die faszinierenden Gestalten machen das wett. Eine wundervolle Geschichte mit fantastischen Wesen.

Wunderschön

MsChili am 06.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Als Kind habe ich Drachenreiter gelesen und vor ein paar Jahren aufgefrischt und mir das Buch erneut zu Gemüte geführt. Da jetzt eine Fortsetzung auf den Markt kam, wollte ich diese gerne lesen. Denn die Welt rund um den Drachen Lung und seinen Reiter Ben hat mich damals wie heute schwer begeistert. Trotz der Zeitspanne bin ich gut in die Geschichte hineingekommen. Das lag einerseits am fesselnden Stil der Autorin und andererseits an den tollen Charakteren und dem wundervollen Setting. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und war gefangen in dieser Welt der Fabelwesen. An jedem Kapitelanfang steht ein Zitat, das immer zum folgenden Kapitel passt. So etwas liebe ich ja und manche Zitate waren mir sogar geläufig und die meisten Quellen kenne ich. Kleine Zeichnungen untermalen die Geschichte liebevoll und man kann sich so manches Wesen und manche Szene noch besser vorstellen. Erzählt wird das Ganze im Wechsel zwischen Ben, Barnabas, Lung und Fliegenbein und so wird die Spannung recht hochgehalten. Die Freunde erleben ein großes und gefährliches Abenteuer in dieser wundervoll beschriebenen Welt, sie lernen neue fantastische Wesen kennen und müssen einander vertrauen, um heil herauszukommen. An manchen Stellen ist die Geschichte vielleicht etwas düsterer als der Vorgänger, aber die liebevollen Details und die faszinierenden Gestalten machen das wett. Eine wundervolle Geschichte mit fantastischen Wesen.

Ein bezauberndes Buch

Bewertung am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Cornelia Funke hat wieder eine tolle Geschichte mit viel Herz und Einfühlungsvermögen geschaffen. Ihr toller Erzählstil sowie ihre eindeutige Botschaft machten einen guten Eindruck auf mich. Die Rettung der bedrohten Arten ist ein wichtiges Thema, das in diesem Kinderbuch hervorragend aufgearbeitet wird. Ich begrüße es solche Werte bereits den Kleinsten unter uns zu lehren. Die Illustrationen waren wieder unbeschreiblich schön. Sie sind nicht nur zahlreich, sondern auch sehr detailverliebt. Die Fantasie der Kinder wird dadurch angeregt, sodass sie vollkommen in die Welt es Buches eintauchen können. Auch die Zitate am Anfang der Kapitel geben dem Buch einen tollen Charakter. Ich finde sie sehr passend ausgesucht. Nach einer so langen Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Band, muss ich jedoch sagen, dass die Geschichte noch immer funktioniert. Sie hat ihren Charme nicht verloren und setzt die Handlung auf eine schöne Weise fort. Jeder, der den ersten Band gemocht hat, wird auch vom zweiten Band mit Sicherheit angetan sein. Der Schreibstil ist absolut kindgerecht. Es eignet sich sowohl zum Vor- als auch zum Selberlesen. Man merkt, dass Frau Funke mit der Sprache spielt und das macht sie wirklich fantastisch. Ich bin von dieser Fortsetzung sehr angetan. Nicht nur wegen der tollen Aufmachung, sondern auch, weil mich die Botschaft begeistert.

Ein bezauberndes Buch

Bewertung am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Cornelia Funke hat wieder eine tolle Geschichte mit viel Herz und Einfühlungsvermögen geschaffen. Ihr toller Erzählstil sowie ihre eindeutige Botschaft machten einen guten Eindruck auf mich. Die Rettung der bedrohten Arten ist ein wichtiges Thema, das in diesem Kinderbuch hervorragend aufgearbeitet wird. Ich begrüße es solche Werte bereits den Kleinsten unter uns zu lehren. Die Illustrationen waren wieder unbeschreiblich schön. Sie sind nicht nur zahlreich, sondern auch sehr detailverliebt. Die Fantasie der Kinder wird dadurch angeregt, sodass sie vollkommen in die Welt es Buches eintauchen können. Auch die Zitate am Anfang der Kapitel geben dem Buch einen tollen Charakter. Ich finde sie sehr passend ausgesucht. Nach einer so langen Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Band, muss ich jedoch sagen, dass die Geschichte noch immer funktioniert. Sie hat ihren Charme nicht verloren und setzt die Handlung auf eine schöne Weise fort. Jeder, der den ersten Band gemocht hat, wird auch vom zweiten Band mit Sicherheit angetan sein. Der Schreibstil ist absolut kindgerecht. Es eignet sich sowohl zum Vor- als auch zum Selberlesen. Man merkt, dass Frau Funke mit der Sprache spielt und das macht sie wirklich fantastisch. Ich bin von dieser Fortsetzung sehr angetan. Nicht nur wegen der tollen Aufmachung, sondern auch, weil mich die Botschaft begeistert.

Unsere Kund*innen meinen

Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs

von Cornelia Funke

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Schöne Fortsetzung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die eigenständige Fortsetzung der Drachenreitergeschichte ist fast ebenso charmant wie der Vorgänger.Phantasievoll,wie gehabt, erleben Kinder und vorlesende Erwachsene erneut ein spannendes Abenteuer, kongenial illustriert von der Autorin und voller besonderer Wesen. Waisenjunge Ben lebt nun mit den Wiesengrunds, seinen Adoptiveltern, in Norwegen, wo sie ein geheimes Reservat für Fabelwesen betreuen.Als es gilt, die drei letzten Pegasus-Eier zu retten, machen sich Ben und Barnabas Wiesengrund mit diversen Freunden auf den Weg nach Indonesien,um einem der gefährlichsten Fabeltiere der Welt eine goldene Feder abzuluchsen,einem Greif.Nur Lung,Bens Drachenfreund, soll nichts davon erfahren, da Greife schon viele Drachen getötet haben. Aber können die Freunde ohne ihn gegen Kraa,den bösartigen alten Greifenherrscher, bestehen ? Im Wettlauf gegen die Zeit wird ihr Abenteuer immer gefährlicher…. Funke liebt ihre Geschöpfe und der Leser bald ebenso - testen Sie es ruhig mal selber…… :-) Viel Vergnügen !
5/5

Schöne Fortsetzung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die eigenständige Fortsetzung der Drachenreitergeschichte ist fast ebenso charmant wie der Vorgänger.Phantasievoll,wie gehabt, erleben Kinder und vorlesende Erwachsene erneut ein spannendes Abenteuer, kongenial illustriert von der Autorin und voller besonderer Wesen. Waisenjunge Ben lebt nun mit den Wiesengrunds, seinen Adoptiveltern, in Norwegen, wo sie ein geheimes Reservat für Fabelwesen betreuen.Als es gilt, die drei letzten Pegasus-Eier zu retten, machen sich Ben und Barnabas Wiesengrund mit diversen Freunden auf den Weg nach Indonesien,um einem der gefährlichsten Fabeltiere der Welt eine goldene Feder abzuluchsen,einem Greif.Nur Lung,Bens Drachenfreund, soll nichts davon erfahren, da Greife schon viele Drachen getötet haben. Aber können die Freunde ohne ihn gegen Kraa,den bösartigen alten Greifenherrscher, bestehen ? Im Wettlauf gegen die Zeit wird ihr Abenteuer immer gefährlicher…. Funke liebt ihre Geschöpfe und der Leser bald ebenso - testen Sie es ruhig mal selber…… :-) Viel Vergnügen !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maria Hartmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Hartmann

Thalia Dallgow-Döberitz - HavelPark

Zum Portrait

5/5

Einfach magisch...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cornelia Funke nimmt uns mit auf ein zweites Abenteuer mit Ben und seinem besten Freund dem Drachen Lung. Wieder einmal werden wir in den Bann gezogen von einer tollen Geschichte geprägt von Freundschaft, Mut und fantastischen Tierwesen. Besonders schön sind auch wieder die liebevoll gestalteten Illustrationen der Autorin. Wie üblich bei Cornelia Funke ist es wundervoll geschrieben und spannend von Anfang bis Ende.
5/5

Einfach magisch...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cornelia Funke nimmt uns mit auf ein zweites Abenteuer mit Ben und seinem besten Freund dem Drachen Lung. Wieder einmal werden wir in den Bann gezogen von einer tollen Geschichte geprägt von Freundschaft, Mut und fantastischen Tierwesen. Besonders schön sind auch wieder die liebevoll gestalteten Illustrationen der Autorin. Wie üblich bei Cornelia Funke ist es wundervoll geschrieben und spannend von Anfang bis Ende.

Maria Hartmann
  • Maria Hartmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Feder eines Greifs / Drachenreiter Bd.2

von Cornelia Funke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs
  • Drachenreiter 2. Die Feder eines Greifs