Mediation in Wandelzeiten

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Interkulturelle Mediation in Zeiten von Migration und Zuwanderung durch Geflüchtete – Künstlerische und körperbezogene Zugänge zur Interkulturellen Mediation – Interkulturelle Mediation im Kontext alternativer methodischer Ansätze – Neue Perspektiven zur Trans- und Interkulturellen Mediation.
Studien zur interkulturellen Mediation Band 8

Mediation in Wandelzeiten

Kreative Zugänge zur interkulturellen Konfliktbearbeitung

Buch (Taschenbuch)

54,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mediation in Wandelzeiten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,00 €
eBook

eBook

ab 55,99 €

Beschreibung

Migration und Zuwanderung von Menschen nach Europa erfordern neue Ansätze in interkultureller Mediation und Konfliktbearbeitung. In diesem Sammelband kommen 13 Autor_innen zu Wort, die innovative und kreative Konzepte zur Mediation und Konfliktbearbeitung vorstellen und diskutieren. Dabei stehen neue theoretische, methodologische und praktische Zugänge zur Mediation im Vordergrund der Diskurse. Diese Diskurse tragen dazu bei, Mediation interdisziplinär und interkulturell neu zu beleuchten und anzuwenden.

«Der Sammelband "Mediation in Wandelzeiten" hält was es verspricht, insofern als dass er durch die Hinzunahme von bisher wenig verhandelten Tätigkeitsbereichen, insbesondere solche, die als kreativ und künstlerisch gelten können, tatsächlich bisher eher ungewöhnliche Zugänge zu dem Thema Mediation präsentiert.»
(Laila Lucas, Socialnet 2017)

Vollständige Rezension hier lesen

Claude-Hélène Mayer ist Privatdozentin am Institut für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation (Europa Universität Viadrina, Frankfurt) und Gastprofessorin am Department for Industrial and Organisational Psychology (UNISA, Pretoria, Südafrika).

Elisabeth Vanderheiden ist Pädagogin, Germanistin, Theologin und interkulturelle Mediatorin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.06.2016

Herausgeber

Claude-Hélène Mayer + weitere

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

218

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.06.2016

Herausgeber

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

218

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/2,5 cm

Gewicht

300 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-67137-5

Weitere Bände von Studien zur interkulturellen Mediation

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mediation in Wandelzeiten
  • Inhalt: Interkulturelle Mediation in Zeiten von Migration und Zuwanderung durch Geflüchtete – Künstlerische und körperbezogene Zugänge zur Interkulturellen Mediation – Interkulturelle Mediation im Kontext alternativer methodischer Ansätze – Neue Perspektiven zur Trans- und Interkulturellen Mediation.