Verheißung Der Grenzenlose
Band 6

Verheißung Der Grenzenlose

Der sechste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q – Thriller

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Verheißung Der Grenzenlose

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5652

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.07.2017

Verlag

dtv

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

19,1/12,3/3,6 cm

Gewicht

448 g

Beschreibung

Rezension

Er gilt als Meister der skandinavischen Thriller. ("Welt am Sonntag")
Und wie in allen seinen Büchern vermischt Adler-Olsen auch hier auf 608 Seiten hohen Gruselfaktor mit der ihm eigenen wohltuenden Ironie, viel Sprachwitz und einem leichten Ton. ("Handelsblatt")
Da sind Spannung und Gänsehaut garantiert. ("Bild")
Ein typischer Adler-Olsen-Krimi: Ruhig läuft er dahin – und fesselt durch überraschende Zusammenhänge. ("Playboy")
›Verheißung – Der Grenzenlose‹, 600 Seiten dick – und äußerst spannend. ("Radio Berlin 88,8")
Ein Muss für alle Krimifans, erste Sahne! ("cosmopolitan.de")
Die Mørck-Reihe ist und bleibt eine der spannendsten auf dem Buchmarkt! ("Hörzu")
Carl und Assad ermitteln - Spannung pur. ("Für Sie")
Jussi Adler-Olsen ist ein Erfolgsgarant. ("Börsenblatt")
Die 53 kurzweiligen Kapitel sind gewohnt spannend erzählt und machen es dem Leser schwer, das Buch aus der Hand zu legen. ("Express")

Details

Verkaufsrang

5652

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.07.2017

Verlag

dtv

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

19,1/12,3/3,6 cm

Gewicht

448 g

Auflage

9. Auflage

Reihe

Carl-Mørck-Reihe 6

Originaltitel

Den grænseløse

Übersetzt von

Hannes Thiess

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21684-5

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

EIn weiterer guter Band

JoanStef aus Steinsfeld am 14.04.2024

Bewertungsnummer: 2177726

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Langsamer Aufbau - anderes Umfeld - ein weiterer, guter Band! Mit dem 6. Fall - Verheißung - reiht sich ein weiterer Fall in der Carl- Mork Serie, erfolgreich ein. Veröffentlicht wurde er in Deutschland 2015. Autor Jussi Adler-Olson Nun, wer kennt ihn bisher nicht- Jussi Adler Olsen ist seit langen Zeiten ein fester Begriff & Name in der Thriller- Genre-Welt. Ursprünglich studierte er Medizin, Soziologie und einige andere Fachrichtungen um schlussendlich als Schriftsteller in 1997 seinen ersten Roman - Alphabet-Haus zu veröffentlichen. Unerwartet obwohl in der dänischen Friedensintiative fest verbunden ist er heute für seine Krimis und Thriller, weit über Dänemarksgrenzen hinaus bekannt. Das Cover Ganz im minimalistischen Stil der anderen Carl Mork Bände kreiiert, blicken wir auf einen Pendel vor grünen Hintergrund. Also - ein Weniger ist mehr - dass allerdings, hier einen großen Wiedererkennungswert mit sich bringt. Zum Inhalt Carl erhält einen Anruf. Ein Kollege aus Schweden erbittet die Hilfe seines Teams. Zuerst lehnt Carl ab. Nur widerwillig nimmt Carl,nach dem Suizid seines Kollegen, die Ermittlungen auf. Es offenbart sich Unglaubliches und komplett unerwartetes zum Teil sehr persönliche Eigenarten. Mein persönlicher Eindruck Aufbau - Verlauf Absolut typisch ist der struktuelle Ausbau dieser Geschichte. Der Einstieg in die Story wird hier jedem Leser sehr leicht gemacht. Die deutsche Übersetzung ist gut lesbar und verständlich. Die Hauptprotatgonisten werden gekonnt vorgestellt ohne den geübten - Carl-Mork- Leser zu langweilen. Spannung & Tempo Der Verlauf der Ermittlungen und die Interaktionen des Teams sind hier der "Schmierstoff" der Geschichte. Die Neugier des Lesers wird gekonnt angefüttert und dann fraktioniert belohnt. Die Spannung baut sich insgesamt langsamer, als in den Vorgängerbänden auf. Insgesamt ist dem Schriftsteller jedoch eine weitere spannende Geschichte gelungen. Das ungewöhnliche Umfeld ermöglich, einen besonderen Status innerhalb der Serie. Zusammenfassung Gut gelungene Erzählung mit weiteren Einblicken in die Psyche der Ermittler sowie in ein für sie ungewohntes, nicht nur im geo-sozialem Sinn, unbekanntem Territorium. Fazit: Ich vergebe sehr gute 4 Lesesterne und verbinde diese mit einer Leseempfehlung an alle Jussi Adler-Olson Fans und solche, die es noch werden wollen. Dieser Roman kann auch ohne Vorkenntnisse gut verstanden und gelesen werden. Für routinierte Leser ist er ein weiteres Puzzle-Steinchen im Charakterprofil vom Carl Mork Ermittler-Team. ISDN: 978-3423216845 Verlag: dtv Formate: Elektr., Taschenbuch, gebunden Ausgabe und Hörbuch Seitenzahl: 608
Melden

EIn weiterer guter Band

JoanStef aus Steinsfeld am 14.04.2024
Bewertungsnummer: 2177726
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Langsamer Aufbau - anderes Umfeld - ein weiterer, guter Band! Mit dem 6. Fall - Verheißung - reiht sich ein weiterer Fall in der Carl- Mork Serie, erfolgreich ein. Veröffentlicht wurde er in Deutschland 2015. Autor Jussi Adler-Olson Nun, wer kennt ihn bisher nicht- Jussi Adler Olsen ist seit langen Zeiten ein fester Begriff & Name in der Thriller- Genre-Welt. Ursprünglich studierte er Medizin, Soziologie und einige andere Fachrichtungen um schlussendlich als Schriftsteller in 1997 seinen ersten Roman - Alphabet-Haus zu veröffentlichen. Unerwartet obwohl in der dänischen Friedensintiative fest verbunden ist er heute für seine Krimis und Thriller, weit über Dänemarksgrenzen hinaus bekannt. Das Cover Ganz im minimalistischen Stil der anderen Carl Mork Bände kreiiert, blicken wir auf einen Pendel vor grünen Hintergrund. Also - ein Weniger ist mehr - dass allerdings, hier einen großen Wiedererkennungswert mit sich bringt. Zum Inhalt Carl erhält einen Anruf. Ein Kollege aus Schweden erbittet die Hilfe seines Teams. Zuerst lehnt Carl ab. Nur widerwillig nimmt Carl,nach dem Suizid seines Kollegen, die Ermittlungen auf. Es offenbart sich Unglaubliches und komplett unerwartetes zum Teil sehr persönliche Eigenarten. Mein persönlicher Eindruck Aufbau - Verlauf Absolut typisch ist der struktuelle Ausbau dieser Geschichte. Der Einstieg in die Story wird hier jedem Leser sehr leicht gemacht. Die deutsche Übersetzung ist gut lesbar und verständlich. Die Hauptprotatgonisten werden gekonnt vorgestellt ohne den geübten - Carl-Mork- Leser zu langweilen. Spannung & Tempo Der Verlauf der Ermittlungen und die Interaktionen des Teams sind hier der "Schmierstoff" der Geschichte. Die Neugier des Lesers wird gekonnt angefüttert und dann fraktioniert belohnt. Die Spannung baut sich insgesamt langsamer, als in den Vorgängerbänden auf. Insgesamt ist dem Schriftsteller jedoch eine weitere spannende Geschichte gelungen. Das ungewöhnliche Umfeld ermöglich, einen besonderen Status innerhalb der Serie. Zusammenfassung Gut gelungene Erzählung mit weiteren Einblicken in die Psyche der Ermittler sowie in ein für sie ungewohntes, nicht nur im geo-sozialem Sinn, unbekanntem Territorium. Fazit: Ich vergebe sehr gute 4 Lesesterne und verbinde diese mit einer Leseempfehlung an alle Jussi Adler-Olson Fans und solche, die es noch werden wollen. Dieser Roman kann auch ohne Vorkenntnisse gut verstanden und gelesen werden. Für routinierte Leser ist er ein weiteres Puzzle-Steinchen im Charakterprofil vom Carl Mork Ermittler-Team. ISDN: 978-3423216845 Verlag: dtv Formate: Elektr., Taschenbuch, gebunden Ausgabe und Hörbuch Seitenzahl: 608

Melden

Bewertung am 19.05.2022

Bewertungsnummer: 1714856

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vielleicht nicht der stärkste Band der Reihe, weil das Thema (Hippies, Esoterik, Sekte) nicht jedem liegt und sich der Autor dieses Mal in langatmigen Erklärungen und Beschreibungen verliert. Aber trotzdem ein kniffliger Fall mit einer sehr, sehr überraschenden Lösung!
Melden

Bewertung am 19.05.2022
Bewertungsnummer: 1714856
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vielleicht nicht der stärkste Band der Reihe, weil das Thema (Hippies, Esoterik, Sekte) nicht jedem liegt und sich der Autor dieses Mal in langatmigen Erklärungen und Beschreibungen verliert. Aber trotzdem ein kniffliger Fall mit einer sehr, sehr überraschenden Lösung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Verheißung Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

3.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von J. Ganser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Ganser

Thalia Augsburg

Zum Portrait

4/5

Die Macht der Gedanken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei diesem Fall wird man gezwungen, etwas tiefer in der Seele verschiedener Personen zu graben und erfährt dabei auch, was passiert, wenn man sich so sehr hineinsteigert, dass man den Blick für das große Ganze, und sogar sich selbst, verliert. Der Leser bekommt hier meiner Meinung nach verhältnismäßig wenig von Carl & Co. mit, dafür haben es diese Passagen dann richtig in sich!
4/5

Die Macht der Gedanken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei diesem Fall wird man gezwungen, etwas tiefer in der Seele verschiedener Personen zu graben und erfährt dabei auch, was passiert, wenn man sich so sehr hineinsteigert, dass man den Blick für das große Ganze, und sogar sich selbst, verliert. Der Leser bekommt hier meiner Meinung nach verhältnismäßig wenig von Carl & Co. mit, dafür haben es diese Passagen dann richtig in sich!

J. Ganser
  • J. Ganser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marlu Küppers

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marlu Küppers

Mayersche Heinsberg

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im 6. Teil („Der Grenzenlose“) entschädigte die Nebenhandlung um die drei Ermittler – besonders der Einfluss, den der Fall auf die psychisch angeschlagene Rose hat – mich für den eigentlichen Fall, der mir mit Ex-Hippies & Esoterikern persönlich nicht zusagte. Trotzdem spannend!
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im 6. Teil („Der Grenzenlose“) entschädigte die Nebenhandlung um die drei Ermittler – besonders der Einfluss, den der Fall auf die psychisch angeschlagene Rose hat – mich für den eigentlichen Fall, der mir mit Ex-Hippies & Esoterikern persönlich nicht zusagte. Trotzdem spannend!

Marlu Küppers
  • Marlu Küppers
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Verheißung Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verheißung Der Grenzenlose