Tod in der Provence
Ein Fall für Commissaire Leclerc Band 1

Tod in der Provence

Ein Fall für Commissaire Leclerc

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tod in der Provence

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Ein mörderischer Sommer in der Provence

Erster Band der Reihe um den sympathischen Commissaire Albin Leclerc

Carpentras, ein malerischer Ort in der Provence. Das Hamburger Ehepaar Hanna und Niklas erbt dort ein halb verfallenes Chateau. Doch der Traum wird zum Albtraum. In der Nähe des Chateaus findet man eine Frauenleiche – und ihr fehlen die Füße. Hanna erfährt, dass schon früher in der Gegend Frauen verschwunden sind – Frauen mit roten Haaren wie sie. Geht in der Provence ein Serienmörder um, der Körperteile sammelt? Commissaire Albin Leclerc nimmt die Ermittlungen auf.

eine gut konstruierte und spannende Geschichte ("Hamburger Abendblatt")
Hochspannung vor idyllischer Kulisse plus charmanter Ermittler. ("Bella")
Frankreich-Krimis gibt es ja mittlerweile so einige auf dem Buchmarkt. Hier herauszustechen ist nicht mehr einfach, doch Pierre Lagrange ist das gelungen. ("denglers-buchkritik.de")
ein klassischer Whodunit (…) Mit viel Lokalcolorit ("Westdeutscher Rundfunk, WDR 5")
Grausame Verbrechen in idyllischer Umgebung – genau der richtige Krimi für den Urlaub! ("EWTC Reisemagazin")
Die Spannung steigert sich bis zum schockierenden Schluss. Eine fesselnde Atmosphäre, ungewöhnliche Mordfälle und ein skurriler Fahnder mit seinem Mops Tyson bieten beste Unterhaltung. ("Neue Luzerner Zeitung")
Ein klug erdachter Kriminalroman, der neben einer intelligenten Geschichte mit Charme und Atmosphäre überzeugt. ("Krimi Magazin")

Details

Verkaufsrang

5803

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.05.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5803

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.05.2017

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/3,5 cm

Gewicht

389 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-03254-9

Weitere Bände von Ein Fall für Commissaire Leclerc

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Albin und sein Mops - Provence - Krimi in Serie

Hellen aus Frankenberg am 16.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist der erste Band einer Krimireihe in der Provence. Der Kommissar im Ruhestand ermittelt, weil ihn eine neue Tote an ungelöste Fälle der Vergangenheit erinnert. Das Buch ist spannend geschrieben. Neben den Toten gibt es die Geschichten zu den Personen, die den Leser durch die Serie begleiten werden. Ein eigensinniger Kommissar, der seine Erfahrungen und Erkenntnisse als Unterstützung an seine ehemaligen Kollegen weitergibt. Gleichzeitig kann er als Rentner mit nicht ganz legalen Methoden vorgehen. Obendrauf gibt es noch Urlaubsfeeling mit Beschreibungen von Land und Leuten. Der Kriminalfall ist schon etwas "deftig" am Ende, dennoch lohnt er sich auch für leichtere Gemüter. Fazit eine schöne Eröffnung mit dem Blick auf den nächsten Band.

Albin und sein Mops - Provence - Krimi in Serie

Hellen aus Frankenberg am 16.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist der erste Band einer Krimireihe in der Provence. Der Kommissar im Ruhestand ermittelt, weil ihn eine neue Tote an ungelöste Fälle der Vergangenheit erinnert. Das Buch ist spannend geschrieben. Neben den Toten gibt es die Geschichten zu den Personen, die den Leser durch die Serie begleiten werden. Ein eigensinniger Kommissar, der seine Erfahrungen und Erkenntnisse als Unterstützung an seine ehemaligen Kollegen weitergibt. Gleichzeitig kann er als Rentner mit nicht ganz legalen Methoden vorgehen. Obendrauf gibt es noch Urlaubsfeeling mit Beschreibungen von Land und Leuten. Der Kriminalfall ist schon etwas "deftig" am Ende, dennoch lohnt er sich auch für leichtere Gemüter. Fazit eine schöne Eröffnung mit dem Blick auf den nächsten Band.

Tod in der Provence

Bewertung aus Neuhausen am Rheinfall am 15.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein äusserst spannender Krimi mit einem liebenswerten, doch eigensinnigen Kommissar, der aber auch seine Kollegen alle in den Schatten stellt. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen!

Tod in der Provence

Bewertung aus Neuhausen am Rheinfall am 15.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein äusserst spannender Krimi mit einem liebenswerten, doch eigensinnigen Kommissar, der aber auch seine Kollegen alle in den Schatten stellt. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen!

Unsere Kund*innen meinen

Tod in der Provence

von Pierre Lagrange

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tod in der Provence