Die Schule der Detektive, Band 01 - Sherlock & Co jagen den Museumsräuber

Sherlock & Co jagen den Museumsräuber

Sam Hearn

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Spannende Abenteuer, waghalsige Unternehmungen, verrückte Einfälle … Das Leben des zehnjährigen John Watson war nicht immer so aufregend. Jedenfalls nicht, bevor er seinen Mitschülern Sherlock Holmes und Martha Hudson begegnet ist. Doch seit er die Baker-Street-Schule besucht, kommt es ihm vor, als wäre er selbst eine Figur aus einer Detektivgeschichte. Bereits der erste Schulausflug ins Museum wird zum nervenaufreibenden Krimi, denn der wertvollste Juwel der Welt wird dort an diesem Tag gestohlen - direkt vor ihrer Nase! Das geht Johns neuem Freund Sherlock ordentlich gegen den Strich. Dieser Dieb wird nicht ungeschoren davonkommen! Sherlock wird ihn schnappen! Und gemeinsam mit John, Martha und Schulhund Baskerville setzt er alles daran, den Fall zu lösen.

"Die Schule der Detektive" ist Sam Hearns erstes Kinderbuch, das er sowohl geschrieben als auch illustriert hat, nachdem er schon seit einigen Jahren die Bilder für zahlreiche Bücher zeichnet. Sam Hearn lebt in London.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Illustrator Sam Hearn
Verlag Egmont Schneiderbuch
Seitenzahl 192
Maße 21,6/15,3/2,1 cm
Gewicht 333 g
Auflage 1
Originaltitel Baker Street Academy - Sherlock Holmes and the disappearing diamond
Übersetzer Leena Flegler
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-505-13973-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

ein sehr tolles Buch!

Caro Bücherträume am 10.02.2017

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Meine Rezension: Ein Buch über Sherlock Holmes klingt fantastisch! Ein Buch über Sherlock als Kind klingt genauso wundervoll! Und es ist nicht irgendein Buch, nein es ist ein Buch in einer Art Comicform geschrieben für Kinder. Wir lernen Sherlock zusammen mit John Watson kennen. John zieht nach London und kommt auf die gleiche Schule, auf die auch Sherlock und Martha gehen. Natürlich ist klar, dass sie sich anfreunden und jede freie Minute miteinander verbringen. John ist fasziniert von Sherlocks Scharfsinnigkeit und seines außergewöhnlichen Verhaltens. Die beiden verhalten sich genauso, wie man die beiden kennt. Es macht sehr viel Spaß mit Sherlock, John und Martha ihr Abenteuer im Museum zu erleben. Einerseits weil die Geschichte einfach mit viel Witz und positiver Energie geschrieben ist, andererseits weil die vielen Zeichnungen und Verziehrungen auf den einzelnen Seiten die Geschichte ungemein auflockern. Der Mix zwischen Seiten aus reinem Comic und Sprechblasen, in denen sich die Charaktere unterhalten, und Passagen, in denen John die Ereignisse in einer Geschichte erzählt, ist wunderbar gelungen. Man hält auf jeder Seite inne, um nicht nur den Text zu lesen, sondern auch um sich die Bilder anzuschauen. Dadurch dass das Buch für Kinder geschrieben ist und zusätzlich noch viele Zeichnungen mit nicht ganz so viel Text hat, ist es sehr kurzweilig und schnell zu lesen. Gerade weil es durch die Zeichnunge aufgelockert wird, eignet es sich auch sehr für die jüngeren Leser. Fazit: Ein wunderbar liebevoll gestaltetes Buch mit einer tollen Geschichte, in der der junge Sherlock Holmes schon seine Fälle löst! Das Buch hat mir sehr gut gefallen!

5/5

ein sehr tolles Buch!

Caro Bücherträume am 10.02.2017
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Meine Rezension: Ein Buch über Sherlock Holmes klingt fantastisch! Ein Buch über Sherlock als Kind klingt genauso wundervoll! Und es ist nicht irgendein Buch, nein es ist ein Buch in einer Art Comicform geschrieben für Kinder. Wir lernen Sherlock zusammen mit John Watson kennen. John zieht nach London und kommt auf die gleiche Schule, auf die auch Sherlock und Martha gehen. Natürlich ist klar, dass sie sich anfreunden und jede freie Minute miteinander verbringen. John ist fasziniert von Sherlocks Scharfsinnigkeit und seines außergewöhnlichen Verhaltens. Die beiden verhalten sich genauso, wie man die beiden kennt. Es macht sehr viel Spaß mit Sherlock, John und Martha ihr Abenteuer im Museum zu erleben. Einerseits weil die Geschichte einfach mit viel Witz und positiver Energie geschrieben ist, andererseits weil die vielen Zeichnungen und Verziehrungen auf den einzelnen Seiten die Geschichte ungemein auflockern. Der Mix zwischen Seiten aus reinem Comic und Sprechblasen, in denen sich die Charaktere unterhalten, und Passagen, in denen John die Ereignisse in einer Geschichte erzählt, ist wunderbar gelungen. Man hält auf jeder Seite inne, um nicht nur den Text zu lesen, sondern auch um sich die Bilder anzuschauen. Dadurch dass das Buch für Kinder geschrieben ist und zusätzlich noch viele Zeichnungen mit nicht ganz so viel Text hat, ist es sehr kurzweilig und schnell zu lesen. Gerade weil es durch die Zeichnunge aufgelockert wird, eignet es sich auch sehr für die jüngeren Leser. Fazit: Ein wunderbar liebevoll gestaltetes Buch mit einer tollen Geschichte, in der der junge Sherlock Holmes schon seine Fälle löst! Das Buch hat mir sehr gut gefallen!

4/5

Neuer Serie...

Lesebegeisterte am 03.02.2017

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Start einer neuen Serie wo im ersten Teil ein spektakulärer Diebstahl die Baker Street Schüler beschäftigt. Ein Kinderbuch voller Comicstrips, Action und Spannung. Ideal für Lesemuffel. Mir hat es gut gefallen.

4/5

Neuer Serie...

Lesebegeisterte am 03.02.2017
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Start einer neuen Serie wo im ersten Teil ein spektakulärer Diebstahl die Baker Street Schüler beschäftigt. Ein Kinderbuch voller Comicstrips, Action und Spannung. Ideal für Lesemuffel. Mir hat es gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Schule der Detektive, Band 01 - Sherlock & Co jagen den Museumsräuber

von Sam Hearn

4.8/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nancy Jarisch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nancy Jarisch

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

5/5

Cooler Comic-Roman rund um den jungen Holmes

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Als John Watson seinen ersten Schultag an der Baker Street Schule antritt, ahnt er noch nicht wie aufregend sein Leben ab diesem Tag werden wird. Hier freundet er sich mit Sherlock Holmes an, der anders ist als gewöhnliche Zehnjährige. Denn er ist super schlau und hat eine Beobachtungsgabe der nichts entgeht, sodass John zwischendurch zweifelt, ob Holmes nicht ein Hellseher sei. Als bei einem Schulausflug ins Museum ein Kunstraub vereitelt werden kann, nehmen er und Sherlock zusammen mit Martha Hudson und Hund Baskerville die Ermittlungen auf. Super coole Klassiker-Adaption für Leser von Greg und Co, die eine spannende Detektivgeschichte mit viel Witz und Charme vereint. Meine absolute Empfehlung ab 10 Jahren, die sicher auch Lesemuffel begeistern wird!
5/5

Cooler Comic-Roman rund um den jungen Holmes

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Als John Watson seinen ersten Schultag an der Baker Street Schule antritt, ahnt er noch nicht wie aufregend sein Leben ab diesem Tag werden wird. Hier freundet er sich mit Sherlock Holmes an, der anders ist als gewöhnliche Zehnjährige. Denn er ist super schlau und hat eine Beobachtungsgabe der nichts entgeht, sodass John zwischendurch zweifelt, ob Holmes nicht ein Hellseher sei. Als bei einem Schulausflug ins Museum ein Kunstraub vereitelt werden kann, nehmen er und Sherlock zusammen mit Martha Hudson und Hund Baskerville die Ermittlungen auf. Super coole Klassiker-Adaption für Leser von Greg und Co, die eine spannende Detektivgeschichte mit viel Witz und Charme vereint. Meine absolute Empfehlung ab 10 Jahren, die sicher auch Lesemuffel begeistern wird!

Nancy Jarisch
  • Nancy Jarisch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von S. Flemming

S. Flemming

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

5/5

Der Klassiker von Sir Arthur Conan Doyle für junge Leser

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Überzeugend und mit der bekannten smarten Prise Humor, bietet dieser Roman alles um gerade auch kleine Lesemuffel schnell zu überzeugen. Im Stil wie schon bereits die Gregs Tagebücher, brilliert dieses Kinderbuch durch seine im Comicstil enthaltenen Zeichnungen, ohne dabei von dem bekannten Charme von den original Abenteuern um den berühmtberüchtigten Sherlock Holmes etwas einzubüßen. Humorvoll und stellenweise auch lehrreich, bietet dieser Roman alles was angehende Detektive oder diejenigen die gern Detektivromane lesen, alles was ein guter Spannungsroman besitzen sollte. Jedoch nicht all zu trocken, vermittelt dieses Buch die typische Geschichte um den Meisterdetektiv aus der Sicht John Watsons in neuem Gewand. Denn wer hätte es auch anders gedacht, so muss natürlich in einem Kinderbuch auch ein noch so großer Meisterdetektiv wie Sherlock Holmes einmal klein anfangen. Gemeinsam mit dem Hund Baskerville lösen die drei Kinder jeden noch so kleinsten Fall, während ihn jedoch Mission um Mission Sherlocks Klassengegner James Moriarty dicht auf den Fersen ist.
5/5

Der Klassiker von Sir Arthur Conan Doyle für junge Leser

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Überzeugend und mit der bekannten smarten Prise Humor, bietet dieser Roman alles um gerade auch kleine Lesemuffel schnell zu überzeugen. Im Stil wie schon bereits die Gregs Tagebücher, brilliert dieses Kinderbuch durch seine im Comicstil enthaltenen Zeichnungen, ohne dabei von dem bekannten Charme von den original Abenteuern um den berühmtberüchtigten Sherlock Holmes etwas einzubüßen. Humorvoll und stellenweise auch lehrreich, bietet dieser Roman alles was angehende Detektive oder diejenigen die gern Detektivromane lesen, alles was ein guter Spannungsroman besitzen sollte. Jedoch nicht all zu trocken, vermittelt dieses Buch die typische Geschichte um den Meisterdetektiv aus der Sicht John Watsons in neuem Gewand. Denn wer hätte es auch anders gedacht, so muss natürlich in einem Kinderbuch auch ein noch so großer Meisterdetektiv wie Sherlock Holmes einmal klein anfangen. Gemeinsam mit dem Hund Baskerville lösen die drei Kinder jeden noch so kleinsten Fall, während ihn jedoch Mission um Mission Sherlocks Klassengegner James Moriarty dicht auf den Fersen ist.

S. Flemming
  • S. Flemming
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Schule der Detektive, Band 01 - Sherlock & Co jagen den Museumsräuber

von Sam Hearn

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0