• Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
Meja Meergrün Band 1

Meja Meergrün (Bd. 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Meja Meergrün (Bd. 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung

Meja Meergrün lebt ganz allein in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke auf dem Grund des Ozeans, denn ihre Eltern sind dauernd in geheimer Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste … und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Zum Glück! Denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserstadt Lyckhav geht.

Details

Verkaufsrang

12733

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2017

Illustrator

Wiebke Rauers

Verlag

Coppenrath Verlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12733

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2017

Illustrator

Wiebke Rauers

Verlag

Coppenrath Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

22/17/1,7 cm

Gewicht

510 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-649-62346-5

Weitere Bände von Meja Meergrün

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

schwipp schwapp

Bewertung aus Wolfsburg am 20.06.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cover und Illustrationen: Ich finde dieses Cover einfach so zauberhaft und süß. Es funkelt und glitzert und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ich mag die Illustration zu Meja sehr. Sie ist keine typische Prinzessinnen Meerjungfrau sondern mehr der Wildfang im Meer und das bringt die Illustratorin einfach wunderbar rüber. Im Laufe der Geschichte gibt es viele tolle Darstellungen passend zur Geschichte und das regt natürlich wunderbar die Fantasie der Kinder an. Meine Nichte mag die Zeichnungen sehr und war immer ganz verzückt über den kleinen Seestern von Meja und hätte jetzt am liebsten auch einen leuchtenden Seestern um den Hals hängen der sie begleitet. Meinung zur Geschichte: Vorab möchte ich sagen, wir lieben dieses Buch einfach und bekommen nicht genug von Meja. Meine Nichte spielt Meja mittlerweile sogar nach und es gehört zu ihren liebsten Büchern. Das Buch hat zwar sehr viel Text auf den ersten Blick für ein Kinderbuch aber die Geschichte ist wirklich sehr spannend und lässt auch meine Nichte (4J.) sehr an den Seiten fesseln. Die tollen Illustrationen machen das Buch einfach zu einem wunderschönen Hingucker und die kleine konnte gar nicht genug davon bekommen. Der Schreibstil ist wirklich sehr toll und Kinderfreundlich, der Autor hat einen tollen Humor und wir haben viel zusammen gelacht. Das Buch wird für Kinder von 6-8 Jahren empfohlen, aber für Lesebegeisterte Kinder die auch jünger sind, würde ich es auch empfehlen. Meine Nichte ist 4 Jahre alt und liebt es wirklich sehr, man schafft natürlich nicht das ganze Buch mit ihr an einen Abend zu lesen, es ist aber eine tolle Unterhaltung für sie und sie erzählt jetzt allen ihren Freunden von Meja. Wir werden auf jeden Fall die folge Bände auch noch lesen. Fazit: Dieses Zuckersüße Buch sollte bei jedem Meerjungfrau Fan ob jung oder alt unbedingt einziehen. Die Illustrationen sind so wunderschön das man sich gar nicht satt sehen kann. Wir haben viel gelacht und mitgefiebert und sind auf viele weitere Abenteuer von Meja schon gespannt. Absolute Lesempfehlung für Lesebegeisterte Kinder. Auch zum Vorlesen sehr gut geeignet da viele Bilder dabei sind, die das Buch sehr interessant machen. Wir lieben dieses Buch!

schwipp schwapp

Bewertung aus Wolfsburg am 20.06.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Cover und Illustrationen: Ich finde dieses Cover einfach so zauberhaft und süß. Es funkelt und glitzert und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ich mag die Illustration zu Meja sehr. Sie ist keine typische Prinzessinnen Meerjungfrau sondern mehr der Wildfang im Meer und das bringt die Illustratorin einfach wunderbar rüber. Im Laufe der Geschichte gibt es viele tolle Darstellungen passend zur Geschichte und das regt natürlich wunderbar die Fantasie der Kinder an. Meine Nichte mag die Zeichnungen sehr und war immer ganz verzückt über den kleinen Seestern von Meja und hätte jetzt am liebsten auch einen leuchtenden Seestern um den Hals hängen der sie begleitet. Meinung zur Geschichte: Vorab möchte ich sagen, wir lieben dieses Buch einfach und bekommen nicht genug von Meja. Meine Nichte spielt Meja mittlerweile sogar nach und es gehört zu ihren liebsten Büchern. Das Buch hat zwar sehr viel Text auf den ersten Blick für ein Kinderbuch aber die Geschichte ist wirklich sehr spannend und lässt auch meine Nichte (4J.) sehr an den Seiten fesseln. Die tollen Illustrationen machen das Buch einfach zu einem wunderschönen Hingucker und die kleine konnte gar nicht genug davon bekommen. Der Schreibstil ist wirklich sehr toll und Kinderfreundlich, der Autor hat einen tollen Humor und wir haben viel zusammen gelacht. Das Buch wird für Kinder von 6-8 Jahren empfohlen, aber für Lesebegeisterte Kinder die auch jünger sind, würde ich es auch empfehlen. Meine Nichte ist 4 Jahre alt und liebt es wirklich sehr, man schafft natürlich nicht das ganze Buch mit ihr an einen Abend zu lesen, es ist aber eine tolle Unterhaltung für sie und sie erzählt jetzt allen ihren Freunden von Meja. Wir werden auf jeden Fall die folge Bände auch noch lesen. Fazit: Dieses Zuckersüße Buch sollte bei jedem Meerjungfrau Fan ob jung oder alt unbedingt einziehen. Die Illustrationen sind so wunderschön das man sich gar nicht satt sehen kann. Wir haben viel gelacht und mitgefiebert und sind auf viele weitere Abenteuer von Meja schon gespannt. Absolute Lesempfehlung für Lesebegeisterte Kinder. Auch zum Vorlesen sehr gut geeignet da viele Bilder dabei sind, die das Buch sehr interessant machen. Wir lieben dieses Buch!

Meja und Padson

Tine_1980 am 31.05.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meja Meergrün, die kleine Nixe, lebt ganz allein in ihrem Haus, denn die Eltern sind gerade auf einer Expedition. Damit sie einen Aufpasser hat, schicken sie ihr ein Päckchen. Padson, die Kümmerkröte, begleitet sie ab sofort bei ihren Abenteuern und da kann sie auch wirklich Hilfe brauchen, denn wo es sonst in der Unterwasserstadt Lyckhav immer bunt und hell zu geht, tauchen auf einmal immer mehr dunkle Stellen auf. Zusammen versuchen sie Lyckhav zu retten. Das Cover ist uns sofort ins Auge gefallen, klar auf Mädchen ausgerichtet, aber auch einfach zuckersüß! In Natura sieht es noch schöner aus und macht sich in jedem Bücherregal einfach gut. Kindermeinung: Ich fand das Buch toll. Padson und Meja haben es zusammen geschafft, dass das Licht wieder da war. Meja war richtig mutig und Padson hat immer gut auf sie aufgepasst. Die Bilder fand ich sehr gut gemalt. Ich kann mich meiner Tochter nur anschließen, denn auch mir hat die Geschichte rund um die Nixe Meja einfach nur super gefallen. Die mutige Meja, die so gar keine Prinzessin sein möchte und immer ein bisschen gegen den Strom schwimmt ist einem von Anfang an sympathisch. Ich fand sie sehr erfrischend, frech, lustig und wie schon im Klappentext beschrieben, kann man sie etwas mit Pippi Langstrumpf (der Meere) vergleichen. Padson ist eine alte, weise Kümmerschildkröte, der es nicht ganz einfach hat mit Meja, sie aber auch sehr schnell ins Herz geschlossen hat. Auch wenn er sich ab und zu denkt, dass er sie doch mal schimpfen müsste, kann er ihr doch nichts abschlagen. Auch die Welt von Meja kann man sich durch die Beschreibungen, aber auch durch die wunderschönen Bilder super vorstellen. Die Illustrationen laden zum Betrachten ein und geben die Geschichte sehr gut wieder. Genauso schön, wie der Einband, sind auch die Zeichnungen im Inneren, die teils ganz klein, teils aber auch über eine ganze Seite gehen und die Erzählung perfekt untermalen. Die Autorin hat hier eine tolle Buchreihe geschaffen, die perfekt für Mädchen ab 6 Jahren geeignet ist. Witzig, mitreißend, spannend und zuckersüß für etwas ältere Kinder durch den einfacheren Schreibstil auch gut selbst zu lesen. Ein Lesespaß für Jung und alt! Wunderschönes Abenteuer mit einer niedlichen, aber auch taffen Nixe. Toller Schreibstil, wunderschöne Illustrationen, super zum Vor- oder auch Selberlesen! Volle Leseempfehlung von uns als Familie!

Meja und Padson

Tine_1980 am 31.05.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meja Meergrün, die kleine Nixe, lebt ganz allein in ihrem Haus, denn die Eltern sind gerade auf einer Expedition. Damit sie einen Aufpasser hat, schicken sie ihr ein Päckchen. Padson, die Kümmerkröte, begleitet sie ab sofort bei ihren Abenteuern und da kann sie auch wirklich Hilfe brauchen, denn wo es sonst in der Unterwasserstadt Lyckhav immer bunt und hell zu geht, tauchen auf einmal immer mehr dunkle Stellen auf. Zusammen versuchen sie Lyckhav zu retten. Das Cover ist uns sofort ins Auge gefallen, klar auf Mädchen ausgerichtet, aber auch einfach zuckersüß! In Natura sieht es noch schöner aus und macht sich in jedem Bücherregal einfach gut. Kindermeinung: Ich fand das Buch toll. Padson und Meja haben es zusammen geschafft, dass das Licht wieder da war. Meja war richtig mutig und Padson hat immer gut auf sie aufgepasst. Die Bilder fand ich sehr gut gemalt. Ich kann mich meiner Tochter nur anschließen, denn auch mir hat die Geschichte rund um die Nixe Meja einfach nur super gefallen. Die mutige Meja, die so gar keine Prinzessin sein möchte und immer ein bisschen gegen den Strom schwimmt ist einem von Anfang an sympathisch. Ich fand sie sehr erfrischend, frech, lustig und wie schon im Klappentext beschrieben, kann man sie etwas mit Pippi Langstrumpf (der Meere) vergleichen. Padson ist eine alte, weise Kümmerschildkröte, der es nicht ganz einfach hat mit Meja, sie aber auch sehr schnell ins Herz geschlossen hat. Auch wenn er sich ab und zu denkt, dass er sie doch mal schimpfen müsste, kann er ihr doch nichts abschlagen. Auch die Welt von Meja kann man sich durch die Beschreibungen, aber auch durch die wunderschönen Bilder super vorstellen. Die Illustrationen laden zum Betrachten ein und geben die Geschichte sehr gut wieder. Genauso schön, wie der Einband, sind auch die Zeichnungen im Inneren, die teils ganz klein, teils aber auch über eine ganze Seite gehen und die Erzählung perfekt untermalen. Die Autorin hat hier eine tolle Buchreihe geschaffen, die perfekt für Mädchen ab 6 Jahren geeignet ist. Witzig, mitreißend, spannend und zuckersüß für etwas ältere Kinder durch den einfacheren Schreibstil auch gut selbst zu lesen. Ein Lesespaß für Jung und alt! Wunderschönes Abenteuer mit einer niedlichen, aber auch taffen Nixe. Toller Schreibstil, wunderschöne Illustrationen, super zum Vor- oder auch Selberlesen! Volle Leseempfehlung von uns als Familie!

Unsere Kund*innen meinen

Meja Meergrün (Bd. 1)

von Erik Ole Lindström

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1)