• Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Der Roman zum Film

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

14,99 €

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung


»Am Anfang war nichts. Und dann war alles.«

Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren…

»Die Liebesgeschichte […] [sorgt] auf jeden Fall für ein warmes Gefühl beim Lesen.« ("Ann-Kathrin, 17 Jahre, Die Vor-Leser")
»Es ist ein toller Roman über Krankheit, die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Ich liebe das Buch und es definitiv ein Jahreshighlight von mir.« ("nanasbuecherwelt.blogspot.de")
»Eine tolle Geschichte mit Emotionen und unglaublichen Wendungen, sehr gelungen in Worte gepackt. Eine absolute Leseempfehlung von mir.« ("leseschnecken.blogspot.de")
»Dieses Buch ist besonders! Besondere Protagonisten, eine gefühlvolle Geschichte und interessant aufgemacht. Absolut lesenswert!« ("leseparadies.wordpress.com")
»Das Buch kann ich jedem wirklich JEDEM empfehlen. Für mich ist es eine Art Muss dieses Buch gelesen zu haben, es ist einfach nur toll« ("booksoulsblog.wordpress.com")
»Insgesamt hat mir "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" sehr gut gefallen. Die innere Gestaltung sowie Madelines Charakter mochte ich besonders.« ("mihas-channel.blogspot.de")
»Ich bin begeistert von diesem Buch. Es ist soooo toll. Ich mochte die Personen und die Gestaltung total gerne.« ("mylittlebookpalace.weebly.com")
»Ein absolut wundervolles Buch für zwischendurch mit sympathischen Charakteren, außergewöhnlich tollen Illustrationen und einer süßen Handlung. Hier kann ich eine klare Leseempfehlung aussprechen.« ("maerchenbuecher.blogspot.de")
»Diese Geschichte geht unter die Haut.« ("merlinsbuecher.blogspot.de")
»Das Buch sorgt mit seinem leichten und poetischen Schreibstil für einen kurzweiligen Lesespaß. Und zählt damit zur perfekten Sommerlektüre.« ("bucheckle.blogspot.de")

Details

Verkaufsrang

47923

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.04.2017

Verlag

Cbt

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

47923

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.04.2017

Verlag

Cbt

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18,3/12,3/3,2 cm

Gewicht

315 g

Übersetzer

Simone Wiemken

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31099-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

112 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine schöne und traurige Geschichte

Hussein's Lesewelt aus Chestnut hall am 19.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht um ein Mädchen das nicht ihr Haus verlassen weil sie schwerkrank ist und dies seit Jahren aber bis eines Tages Olly und seine Familie in das freistehende Nachbarshaus einzieht beginnt der lauf einer schönen liebesgeschichte mit einem unerwarteten Ende und zwischendurch mit natürlich romantik und drama ! aner mich hat leider das Ende der Geschichte enttäuscht und ich hatte es mir anders erdacht und die Romantikszenen könnten besser sein aber sonst ist diese Geschichte eine schöne aber auch traurige aber leider dennoch mit einem frustrierenden Ende aber dieses müsst ihr selbst herua

Eine schöne und traurige Geschichte

Hussein's Lesewelt aus Chestnut hall am 19.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht um ein Mädchen das nicht ihr Haus verlassen weil sie schwerkrank ist und dies seit Jahren aber bis eines Tages Olly und seine Familie in das freistehende Nachbarshaus einzieht beginnt der lauf einer schönen liebesgeschichte mit einem unerwarteten Ende und zwischendurch mit natürlich romantik und drama ! aner mich hat leider das Ende der Geschichte enttäuscht und ich hatte es mir anders erdacht und die Romantikszenen könnten besser sein aber sonst ist diese Geschichte eine schöne aber auch traurige aber leider dennoch mit einem frustrierenden Ende aber dieses müsst ihr selbst herua

Das Leben ist ein Geschenk. Vergiss nicht, es zu leben. – Carla

Loly aus Dresden am 24.10.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maddy hat das Haus seit 17 Jahren nicht verlassen. Wenn sie es tun würde, könnte sie sterben. Maddy leidet an SCID(ein seltener Immundefekt) was so viel bedeutet wie, dass ihr Immunsystem extrem unterentwickelt ist und sich deswegen nicht gegen Viren wehren kann. Trotz dessen ist sie zufrieden mit ihrem Leben. Bis Olly ins Nachbarhaus zieht. Er weckt die Neugier nach draußen in ihr. Sie chatten und treffen sich heimlich. Zwischen den beiden entwickeln sich immer mehr Gefühle und Maddy muss eine Entscheidung treffen. Entweder bleibt sie bei ihrer Mum im Haus, oder sie erkundet, vorzugsweise mit Olly, die Welt draußen. Das Buch ist unglaublich emotional und bewegend. Man findet sich gut in das Geschehen ein und kann Maddys Gefühle verstehen. Trotzdem kommt das Gefühl, welches man während des Lesens hat, nicht an das, was man in so einem Moment fühlt heran. Es muss unglaublich schrecklich sein. Der Schreibstil ist verspielt und für so ein ernstes Thema erfrischend. Maddy und Olly sind zwei wunderbare Charaktere und auch Carla hat es schnell in mein Herz geschafft. Das Problem der Mutter hat Nicola Yoon gut dargestellt. Ich kann ihr Handeln zwar nachvollziehen, würde aber selber nie so handeln (hoffe ich). Die Illustrationen im Buch fand ich sehr schön und passend zu den jeweiligen Stellen. Generell kann ich das Buch wie viele andere nur empfehlen. Man versteht alles viel besser, wenn man das Buch selbst gelesen und sich sein eigenes Bild dazu gemacht hat. Mich hat es bewegt und zum Nachdenken angeregt. Ich werde versuchen das Leben, nun noch mehr als eh schon, zu genießen. Das sollte jeder von uns tun, genauso wie Maddy es getan hat.

Das Leben ist ein Geschenk. Vergiss nicht, es zu leben. – Carla

Loly aus Dresden am 24.10.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maddy hat das Haus seit 17 Jahren nicht verlassen. Wenn sie es tun würde, könnte sie sterben. Maddy leidet an SCID(ein seltener Immundefekt) was so viel bedeutet wie, dass ihr Immunsystem extrem unterentwickelt ist und sich deswegen nicht gegen Viren wehren kann. Trotz dessen ist sie zufrieden mit ihrem Leben. Bis Olly ins Nachbarhaus zieht. Er weckt die Neugier nach draußen in ihr. Sie chatten und treffen sich heimlich. Zwischen den beiden entwickeln sich immer mehr Gefühle und Maddy muss eine Entscheidung treffen. Entweder bleibt sie bei ihrer Mum im Haus, oder sie erkundet, vorzugsweise mit Olly, die Welt draußen. Das Buch ist unglaublich emotional und bewegend. Man findet sich gut in das Geschehen ein und kann Maddys Gefühle verstehen. Trotzdem kommt das Gefühl, welches man während des Lesens hat, nicht an das, was man in so einem Moment fühlt heran. Es muss unglaublich schrecklich sein. Der Schreibstil ist verspielt und für so ein ernstes Thema erfrischend. Maddy und Olly sind zwei wunderbare Charaktere und auch Carla hat es schnell in mein Herz geschafft. Das Problem der Mutter hat Nicola Yoon gut dargestellt. Ich kann ihr Handeln zwar nachvollziehen, würde aber selber nie so handeln (hoffe ich). Die Illustrationen im Buch fand ich sehr schön und passend zu den jeweiligen Stellen. Generell kann ich das Buch wie viele andere nur empfehlen. Man versteht alles viel besser, wenn man das Buch selbst gelesen und sich sein eigenes Bild dazu gemacht hat. Mich hat es bewegt und zum Nachdenken angeregt. Ich werde versuchen das Leben, nun noch mehr als eh schon, zu genießen. Das sollte jeder von uns tun, genauso wie Maddy es getan hat.

Unsere Kund*innen meinen

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

von Nicola Yoon

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Natalie Sommer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Sommer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

4/5

Herz zerreißend

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte, die direkt unter die Haut geht und das Herz erwärmt, ebenso wie es einem das Herz zerreißt. Denn Maddie darf das Haus aus gesundheitlichen Gründen nicht verlassen. Jeder Schritt in die Außenwelt könnte sie umbringen. Ihre Geschichte ist etwas ganz besonderes und obwohl man denkt, man hätte die Story durchschaut, wird man trotzdem überrascht.
4/5

Herz zerreißend

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte, die direkt unter die Haut geht und das Herz erwärmt, ebenso wie es einem das Herz zerreißt. Denn Maddie darf das Haus aus gesundheitlichen Gründen nicht verlassen. Jeder Schritt in die Außenwelt könnte sie umbringen. Ihre Geschichte ist etwas ganz besonderes und obwohl man denkt, man hätte die Story durchschaut, wird man trotzdem überrascht.

Natalie Sommer
  • Natalie Sommer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Chantal Jache

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Chantal Jache

Thalia Varel

Zum Portrait

4/5

Doch keine normale Liebesgeschichte...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus der Sicht der 17-jährigen Madeline wird eine Liebesgeschichte zwischen 2 Jugendlichen erzählt, deren Leben nicht unterschiedlicher sein können. Madeline lebt seit sie denken kann in völliger Isolation. Ein Immundefekt fesselt sie an ihr Haus, in dem sie mit ihrer Mutter lebt. Noch nie hat sie es verlassen! In Maddys Nachbarhaus zieht der gut aussehende Olly ein. Beide verlieben sich in einander und suchen fortan Mittel und Wege, wie sie zueinander finden können. Das Buch besticht durch seinen großen Überraschungseffekt, den man so nicht erwartet hätte! Die ursprünglich aussichtslose Liebesgeschichte entpuppt sich als packendes Drama!
4/5

Doch keine normale Liebesgeschichte...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus der Sicht der 17-jährigen Madeline wird eine Liebesgeschichte zwischen 2 Jugendlichen erzählt, deren Leben nicht unterschiedlicher sein können. Madeline lebt seit sie denken kann in völliger Isolation. Ein Immundefekt fesselt sie an ihr Haus, in dem sie mit ihrer Mutter lebt. Noch nie hat sie es verlassen! In Maddys Nachbarhaus zieht der gut aussehende Olly ein. Beide verlieben sich in einander und suchen fortan Mittel und Wege, wie sie zueinander finden können. Das Buch besticht durch seinen großen Überraschungseffekt, den man so nicht erwartet hätte! Die ursprünglich aussichtslose Liebesgeschichte entpuppt sich als packendes Drama!

Chantal Jache
  • Chantal Jache
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

von Nicola Yoon

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
  • Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt