Im Schatten von Notre-Dame

Band 5: Mörder und Münzer

Jörg Kastner

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,49
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 2,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Paris im Jahr 1483. Armand Sauveur fällt den Kippern und Wippern in die Hände, skrupellosen Falschmünzern. Ein grausamer Tod wartet auf ihn: Er soll unter der Erfindung Gutenbergs, der Druckerpresse, zerquetscht werden. Dank des Polizeileutnants Falcone dem Verhängnis gerade noch entronnen, findet sich Armand einer neuen Gefahr gegenüber, einer Bande blinder Mörder, Maulwürfe genannt. Aber nicht nur er sieht dem Tod ins Auge. Auch die Tage der engelsgleich schönen Tänzerin la Esmeralda scheinen gezählt, als man sie zu Stätte ihrer Hinrichtung karrt, direkt vor den Mauern von Notre-Dame. Band 5 der Mittelalter-Saga »Im Schatten von Notre-Dame«.

Bedrohliche Schatten liegen über der Stadt, in die der junge Kopist Armand Sauveur auf der Suche nach Arbeit kommt. Nachts macht ein unheimlicher Geistermönch die Gassen unsicher, und im Zentrum der düsteren Machenschaften steht die Kathedrale von Notre-Dame. Armand begegnet dem undurchsichtigen Archidiakon Frollo, der betörend schönen Tänzerin la Esmeralda und dem buckligen Glöckner Quasimodo - und stößt dabei auf ein Geheimnis, das die ganze Welt erschüttern kann. Ein Geheimnis, das Victor Hugo in seinem Werk »Der Glöckner von Notre-Dame« verschwiegen hat.

Jörg Kastner, geboren in Minden an der Weser, war bereits als Kind und Jugendlicher ein begeisterter Leser mit einem Hang zu den Klassikern der Abenteuer- und Spannungsliteratur. So fiel es ihm nach erfolgreichem Jurastudium nicht schwer, sich gegen eine juristische Karriere zu entscheiden und den Beruf des Schriftstellers zu ergreifen. Genaue Recherche und die Kunst, unwiderstehlich spannend zu erzählen, zeichnen seine Romane aus. Bislang in fünfzehn Sprachen übersetzt, sind seine Bücher auch im Ausland sehr erfolgreich. Zu seinen größten Erfolgen zählen die mehrbändige Germanensaga um den Cheruskerfürsten Arminius und seinen Waffenbruder Thorag, der Rembrandt-Roman »Die Farbe Blau« und seine mit dem Roman »Engelspapst« beginnende Reihe von Vatikanthrillern. Jörg Kastner lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Corinna Kastner, in Hannover.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 13.12.2016
Verlag Hockebooks
Seitenzahl 108 (Printausgabe)
Dateigröße 4140 KB
Auflage 1
Sprache Deutsch
EAN 9783957511973

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0