Die Flammenreiter-Chroniken

Die Flammenreiter-Chroniken

Gestohlenes Herz. Gefährlicher Tanz.

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Magie, Gefahr und Leidenschaft!

Als Meisterdiebin des Jadedrachen soll Rayne Trevalis das Drachenauge entwenden - einen äußerst wertvollen magischen Kristall. Doch dann begegnet ihr der attraktive Wandler Alec, der nicht nur das Juwel, sondern auch noch einen Kuss von ihr stiehlt. Kurz darauf verschwindet das Drachenauge spurlos, und Alec und Rayne müssen zusammenarbeiten, um es wiederzufinden. Sollte der Kristall in die falschen Hände geraten, droht eine Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes. Bei der Suche kommen sich Alec und Rayne schon bald näher, doch irgendjemand scheint es auf ihr Leben abgesehen zu haben ...

Dieses E-Book beinhaltet die beiden ursprünglich einzeln erschienenen Teile "Flammenreiter - Gestohlenes Herz" und "Flammenreiter - Gefährlicher Tanz".

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.01.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.01.2017

Verlag

LYX

Seitenzahl

365 (Printausgabe)

Dateigröße

1603 KB

Auflage

1. Auflage 2017

Sprache

Deutsch

EAN

9783736305120

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nur mäßig interessant

Lisa F. aus Berlin am 01.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich find's gut, dass die beiden Teile in einem Band veröffentlicht wurden, da der erste Teil doch ziemlich abrupt endete und nicht überzeugend genug war, um einen zum Kauf des nächsten Teils anzuspornen. Keiner der beiden Hauptcharaktere hat mich wirklich angesprochen, mochte beide bis zum Ende des Buches nicht. Sie waren nicht genügend in ihrer Tiefe ausgebaut, sondern nur oberflächlich ausgelegt. Dasselbe gilt für die Nebencharaktere. Diese haben kaum eine Hintergrundgeschichte, sondern sind einfach da. Mein erster Eindruck von Alec z. B. war "arrogant, Stalker, Spanner". Es wird nur ein wenig besser mit ihm. Und Rayne fand ich einfach nur sterbenslangweilig. Deshalb versteh ich nicht, was die aneinander finden. Außerdem kommt es auch noch zu einer Instant-Anziehung zwischen beiden, was ich so gar nicht kapieren kann. Und natürlich empfinden füreinander etwas, was sie noch nie zuvor gespürt haben, da beide ja was ganz Besonderes sind; was genau dieses "Besondere" ist, erschließt sich mir nicht. Die Welt, die Sara Roth kreiert hat oder, besser gesagt, kreieren wollte, hörte sich sehr fantastisch an, doch an der Ausführung fehlte doch so einiges. Man bekommt über diese "zweite", phantastische Welt nur wenig mitgeteilt, was ich ziemlich enttäuschend fand. Ich hätte mir mehr Hintergrundgeschichte erhofft. Die Handlung schreitet im ersten Teil kaum voran, nimmt im zweiten aber zum Glück an Fahrt auf. Auch deshalb finde ich es, wie schon gesagt besser, dass beide Teile in einem Buch veröffentlicht werden. Das Ende um die Drachenauge-Handlung konnte mich nicht umhauen, der Spannungsbogen blieb bei mir eher flach. Doch das Ende im Hinblick auf die Romanze zwischen Alec und Rayne fand ich sehr gut und sehr erfrischend, dass wenigstens hier kein Klischee angewendet wird.

Nur mäßig interessant

Lisa F. aus Berlin am 01.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich find's gut, dass die beiden Teile in einem Band veröffentlicht wurden, da der erste Teil doch ziemlich abrupt endete und nicht überzeugend genug war, um einen zum Kauf des nächsten Teils anzuspornen. Keiner der beiden Hauptcharaktere hat mich wirklich angesprochen, mochte beide bis zum Ende des Buches nicht. Sie waren nicht genügend in ihrer Tiefe ausgebaut, sondern nur oberflächlich ausgelegt. Dasselbe gilt für die Nebencharaktere. Diese haben kaum eine Hintergrundgeschichte, sondern sind einfach da. Mein erster Eindruck von Alec z. B. war "arrogant, Stalker, Spanner". Es wird nur ein wenig besser mit ihm. Und Rayne fand ich einfach nur sterbenslangweilig. Deshalb versteh ich nicht, was die aneinander finden. Außerdem kommt es auch noch zu einer Instant-Anziehung zwischen beiden, was ich so gar nicht kapieren kann. Und natürlich empfinden füreinander etwas, was sie noch nie zuvor gespürt haben, da beide ja was ganz Besonderes sind; was genau dieses "Besondere" ist, erschließt sich mir nicht. Die Welt, die Sara Roth kreiert hat oder, besser gesagt, kreieren wollte, hörte sich sehr fantastisch an, doch an der Ausführung fehlte doch so einiges. Man bekommt über diese "zweite", phantastische Welt nur wenig mitgeteilt, was ich ziemlich enttäuschend fand. Ich hätte mir mehr Hintergrundgeschichte erhofft. Die Handlung schreitet im ersten Teil kaum voran, nimmt im zweiten aber zum Glück an Fahrt auf. Auch deshalb finde ich es, wie schon gesagt besser, dass beide Teile in einem Buch veröffentlicht werden. Das Ende um die Drachenauge-Handlung konnte mich nicht umhauen, der Spannungsbogen blieb bei mir eher flach. Doch das Ende im Hinblick auf die Romanze zwischen Alec und Rayne fand ich sehr gut und sehr erfrischend, dass wenigstens hier kein Klischee angewendet wird.

Toller Doppelband

EvaMaria aus Bregenz am 01.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Hier haben wir zwei sehr tolle Bücher verpackt in ein Buch und ich hoffe schon nach Beendigung der beiden, ob es nicht noch eine Fortsetzung geben wird. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, da ich alles über und mit Drachen lese, da die mich immer wieder aus neue faszinieren. Hier haben wir die Geschichte von Rayne, die ist als Dieben für den Jadedrachen tätig, aber durch einen blöden Zufall lässt sie sich bei einem Einbruch, was stehlen. So kommt Alec in Spiel, denn der war der Übeltäter. Allerdings wird auch Alec das Drachenauge geklaut und so müssen sich die beiden dann gemeinsam auf die Suche nach diesem machen. Mir hat die Geschichte der zwei recht gut gefallen, denn es war recht spannend und es kommt natürlich auch etwas Liebe in der Geschichte vor. Der Aufbau hat mir sehr gut gefallen, denn die Geschichte hat alles was ich gerne mag, etwas Liebe, Spannung und Fantasy. Ich fand die Mischung perfekt. Die Hauptcharaktere waren mir beide sympathisch. Sowohl Rayne, als auch Alec zeigen in der Handlung ihre verschiedensten Seiten und wirken nicht oberflächlich. Außerdem fand ich es toll, wie man als Leser schon zu Beginn der Geschichte merkt, wie es knistert zwischen den beiden. Fand ich sehr schön in das Buch eingebaut. Auch der fantastische Teil kommt nicht zu kurz und so kommen für den Leser einige fantastische Dinge vor und es wird einem nie langweilig. Schön. Interessant wäre für mich noch gewesen, dass man mehr über den Hintergrund des Drachenauges erfahren hätte sollen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Fazit: 4 von 5 Sterne. Kauf – und Leseempfehlung gibt es für die schöne Geschichte.

Toller Doppelband

EvaMaria aus Bregenz am 01.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Hier haben wir zwei sehr tolle Bücher verpackt in ein Buch und ich hoffe schon nach Beendigung der beiden, ob es nicht noch eine Fortsetzung geben wird. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, da ich alles über und mit Drachen lese, da die mich immer wieder aus neue faszinieren. Hier haben wir die Geschichte von Rayne, die ist als Dieben für den Jadedrachen tätig, aber durch einen blöden Zufall lässt sie sich bei einem Einbruch, was stehlen. So kommt Alec in Spiel, denn der war der Übeltäter. Allerdings wird auch Alec das Drachenauge geklaut und so müssen sich die beiden dann gemeinsam auf die Suche nach diesem machen. Mir hat die Geschichte der zwei recht gut gefallen, denn es war recht spannend und es kommt natürlich auch etwas Liebe in der Geschichte vor. Der Aufbau hat mir sehr gut gefallen, denn die Geschichte hat alles was ich gerne mag, etwas Liebe, Spannung und Fantasy. Ich fand die Mischung perfekt. Die Hauptcharaktere waren mir beide sympathisch. Sowohl Rayne, als auch Alec zeigen in der Handlung ihre verschiedensten Seiten und wirken nicht oberflächlich. Außerdem fand ich es toll, wie man als Leser schon zu Beginn der Geschichte merkt, wie es knistert zwischen den beiden. Fand ich sehr schön in das Buch eingebaut. Auch der fantastische Teil kommt nicht zu kurz und so kommen für den Leser einige fantastische Dinge vor und es wird einem nie langweilig. Schön. Interessant wäre für mich noch gewesen, dass man mehr über den Hintergrund des Drachenauges erfahren hätte sollen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Fazit: 4 von 5 Sterne. Kauf – und Leseempfehlung gibt es für die schöne Geschichte.

Unsere Kund*innen meinen

Die Flammenreiter-Chroniken

von Sara Roth

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Flammenreiter-Chroniken